1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism-Skandal: Kim Dotcom für…

Die Merkel...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Die Merkel...

    Autor: abcdewi 11.06.13 - 08:32

    ...wird eher nach dem Passwort fragen. Unsere Behoerden sind doch mindestens genau so scharf so einen Zugang zu den Daten zu bekommen.

  2. Re: Die Merkel...

    Autor: Alkenix 11.06.13 - 08:34

    +1
    Das dachte ich mir auch.
    Die wird nen scheiß tun können außer labern kann sie ja eh nichts.
    Finde es schade genug das die Politik sich ins Internet einmischen und es kontrollieren will.
    So wird dem Volk ordentlich die Meinung manipuliert ohne das es das merkt..

  3. Re: Die Merkel...

    Autor: Kasabian 11.06.13 - 08:59

    Ich denke immer noch dass diese aufgrund der bilateralen Abkommen mit den USA nichts unternehmen wird können.

    Andernfalls würden uns die USA wirtschaftliche Sanktionen androhen - Augenbraue verziehen reicht - und uns auf deren Liste der Schurkenstaaten setzen. Das machen Schurken immer so, weil es denen an Selbsterkenntnis fehlt.

  4. Re: Die Merkel...

    Autor: Charles Marlow 11.06.13 - 09:15

    Die Merkel wird erstmal "äh" sagen. Dann wird sie "alternativlos" in den Mund nehmen. Und danach übernimmt der Innenminister.

  5. Re: Die Merkel...

    Autor: Tamashii 11.06.13 - 10:57

    Sehe ich auch so - sie müsste ja erst einmal Interesse daran haben, dass diese Datensammlung nicht passiert. Und ich unterstelle ihr, dass sie da gar nicht viel gegen hat, außer dagegen, dass es aufgeflogen ist.

    Und unsere Innenminister wünschen sich sowas ja schon seit 10 Jahren...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Münster
  2. Leiter (m/w/d) Platform Integration
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg, Augsburg
  3. (Senior) ABAP-Entwickler (w/m/d)
    ITARICON Gesellschaft für IT-Architektur und Integrationsberatung mbH, Dresden (Home-Office möglich)
  4. Web-Administrator:in (w/m/d)
    Universität zu Köln, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 269€ (UVP 299€)
  2. (u. a. IdeaPad Duet Chromebook für 189€, IdeaPad 5i für 349€)
  3. (u. a. Gaming, Computer & Tablet, TV & Audio, Smartphones)
  4. 339,94€ (günstig wie nie, UVP 599€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  2. Subventionen: Lindner will lieber Kitas statt Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas statt Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

  3. Statt 5G: Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV
    Statt 5G
    Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV

    Der Frequenzbereich wurde um ein Jahr für die bisherige Nutzung verlängert. Die russischen Netzbetreiber wollten dort 5G ausbauen.


  1. 19:09

  2. 18:54

  3. 18:15

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00