1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Ein Halo, ein…

SONY: größter Applaus für Selbstverständliches!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SONY: größter Applaus für Selbstverständliches!

    Autor: motzerator 11.06.13 - 05:27

    Eben hat Sony sich auf der E3 Pressekonferenz zu
    dem Thema DRM und Gebrauchtspiele geäussert!

    Man kann Sony Playstation 4 Spiele auf Disk...

    - Einem Freund verleihen !!!
    - Gebraucht kaufen und weiterverkaufen !!!
    - Auch auf dem Flohmarkt oder unter Freunden !!!
    - Offline Spielen, ohne Zeiteinschränkung !!!

    Das bedeutet, Sony verzichtet auf die ganzen neuen
    DRM Gemeinheiten von Microsofts XBOX ONE! Man
    bleibt bei Spielen auf Disk bei dem klassischen DRM
    wie man es auch auf der 360 und auf der PS3 kennt.

    Darüber hinaus kostet die Konsole 100.- Euro weniger
    als die XBOX ONE und hat zumindest auf dem Papier doch
    eitwas mehr Rechenleistung! Da die Hardware insgesamt
    sehr ähnlich ist denke ich mal, das sie dieses Plus
    diesmal auch ausspielen können!

    Also in meinen Augen ein klarer Sieg für Sony auf
    allen Fronten. Ich werde wohl von meiner geliebten
    XBOX 360 auf die PS4 umsteigen.

    Schade um meinen Gamertag und die über 25000 Punkte
    die ich dort gesammelt habe, mit den Trophys werd ich
    wieder von vorne zu sammeln anfangen müssen. Aber egal,
    Microsoft kann mich mal, ich lass mir diese ganzen
    Schikanen als ZAHLENDER KUNDE nicht bieten, im Gegen-
    satz zu Windows 8 gibt es hier einen Mitbewerber.

    Wichtig: Ich bin kein PS4 Fanboi, auch wenn Microsoft
    sich viel Mühe gibt, mich von einem treuen XBOX 360
    Fan zu einem Sony Fanboy zu machen. Sehe mich eher
    als kritischen Verbraucher... :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.13 05:28 durch motzerator.

  2. Re: SONY: größter Applaus für Selbstverständliches!

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.13 - 08:31

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben hat Sony sich auf der E3 Pressekonferenz zu
    > dem Thema DRM und Gebrauchtspiele geäussert!
    >
    > Man kann Sony Playstation 4 Spiele auf Disk...
    >
    > - Einem Freund verleihen !!!
    > - Gebraucht kaufen und weiterverkaufen !!!
    > - Auch auf dem Flohmarkt oder unter Freunden !!!
    > - Offline Spielen, ohne Zeiteinschränkung !!!
    >
    > Das bedeutet, Sony verzichtet auf die ganzen neuen
    > DRM Gemeinheiten von Microsofts XBOX ONE! Man
    > bleibt bei Spielen auf Disk bei dem klassischen DRM
    > wie man es auch auf der 360 und auf der PS3 kennt.
    >
    > Darüber hinaus kostet die Konsole 100.- Euro weniger
    > als die XBOX ONE und hat zumindest auf dem Papier doch
    > eitwas mehr Rechenleistung! Da die Hardware insgesamt
    > sehr ähnlich ist denke ich mal, das sie dieses Plus
    > diesmal auch ausspielen können!
    >
    > Also in meinen Augen ein klarer Sieg für Sony auf
    > allen Fronten. Ich werde wohl von meiner geliebten
    > XBOX 360 auf die PS4 umsteigen.
    >
    > Schade um meinen Gamertag und die über 25000 Punkte
    > die ich dort gesammelt habe, mit den Trophys werd ich
    > wieder von vorne zu sammeln anfangen müssen. Aber egal,
    > Microsoft kann mich mal, ich lass mir diese ganzen
    > Schikanen als ZAHLENDER KUNDE nicht bieten, im Gegen-
    > satz zu Windows 8 gibt es hier einen Mitbewerber.
    >
    > Wichtig: Ich bin kein PS4 Fanboi, auch wenn Microsoft
    > sich viel Mühe gibt, mich von einem treuen XBOX 360
    > Fan zu einem Sony Fanboy zu machen. Sehe mich eher
    > als kritischen Verbraucher... :)

    Ich habe alle Konsolen der 3er Gen, die Wii auch gehabt.
    Die PS4 bietet mir eindeutig am meisten. Dazu werde ich nicht auspioniert bzw. man verspricht auch nicht -ganz sicher nicht das Micro und die Cam einzuschalten wenn ich es nicht will-. Ich mache mir doch nicht die Hose mit der Kneifzange zu, wer das glaubt....

  3. Re: SONY: größter Applaus für Selbstverständliches!

    Autor: Anonymer Nutzer 11.06.13 - 08:33

    Naja deine 360 behälst du ja weiterhin, insofern ist das Profil auch nicht verloren ;) Man hat halt zusätzlich noch ne PS4 dazu.

  4. Re: SONY: größter Applaus für Selbstverständliches!

    Autor: Emulex 11.06.13 - 11:39

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man
    > bleibt bei Spielen auf Disk bei dem klassischen DRM
    > wie man es auch auf der 360 und auf der PS3 kennt.
    >

    Und genau deshalb wird es bei mir die XBox One - die Tatsache dass ich keine Datenträger mehr wechseln muss, ist mir den (dafür notwendigen) Nachteil absolut wert.

  5. Re: SONY: größter Applaus für Selbstverständliches!

    Autor: motzerator 11.06.13 - 14:40

    ronlol schrieb:
    -----------------------
    > Naja deine 360 behälst du ja weiterhin, insofern ist das
    > Profil auch nicht verloren ;) Man hat halt zusätzlich noch
    > ne PS4 dazu.

    Ja aber ich kenne mich, ich bin eine "graphics bitch", also
    ich denke in ein oder zwei Jahren ist für mich dann Schluss
    mit der aktuellen Generation! :)

    Games die für beide Generationen herauskommen werde
    ich mir erst für die nächste Generation holen.

    Gut das SOny eine ordentliche NEXT GEN Konsole baut,
    sonst währ die XBOX 360 noch sehr lange bei mir gelaufen!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.13 14:40 durch motzerator.

  6. Re: SONY: größter Applaus für Selbstverständliches!

    Autor: Clown 11.06.13 - 16:19

    Ich hab Sonys Ankündigung nicht verfolgt, aber dort weiterhin Disc-Jockey spielen zu müssen ist heutzutage nicht mehr akzeptabel :/

  7. Re: SONY: größter Applaus für Selbstverständliches!

    Autor: Emulex 11.06.13 - 18:48

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab Sonys Ankündigung nicht verfolgt, aber dort weiterhin Disc-Jockey
    > spielen zu müssen ist heutzutage nicht mehr akzeptabel :/

    Seh ich genauso - vor allem weil ich ständig die DVDs in andere Hüllen packe und dann erstmal suchen muss ;)

  8. Re: SONY: größter Applaus für Selbstverständliches!

    Autor: mnementh 11.06.13 - 22:48

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe alle Konsolen der 3er Gen, die Wii auch gehabt.
    > Die PS4 bietet mir eindeutig am meisten. Dazu werde ich nicht auspioniert
    > bzw. man verspricht auch nicht -ganz sicher nicht das Micro und die Cam
    > einzuschalten wenn ich es nicht will-. Ich mache mir doch nicht die Hose
    > mit der Kneifzange zu, wer das glaubt....
    Die 3er Gen war die mit dem NES und dem Sega Master System. Die zu Ende gehende Generation ist bereits die 7te Generation.

  9. Re: SONY: größter Applaus für Selbstverständliches!

    Autor: Trabuschke 12.06.13 - 08:31

    ich liebe Leute, wie dich. Schön sich alles aus den Fingersaugen. Wenn du so ein xbox zocker wärst, dann hätteste niemals Trophy geschrieben sondern Achievements geschrieben. Trophy gibt es nur bei der PS. Hast du überhaupt ne xbox mal gesehen? Gebraucht spiele wird es bei der Xbox wird es auch geben. Größtenteils entscheidet es dennoch am Ende der Publischer, was meiner meinung in Ordnung ist. Was ich nicht verstehe was sich soviele Leute aufregen. Bei Steam macht seine Klappe ja auch keine auf , das du deine Games da nicht mehr weiter Verkaufen kannst. Zusätzlich wird Microsoft sich nicht nehmen und ne 100 ¤ günstigere Version rausbringen, zB ohne Kinect. Da allein Kinect einfach Sau teuer ist, da finde ich sogar 500 für Kinect und Xbox One sehr angemessen. PS ist somit 100 ¤ günstiger da sie kaum extras mit beliefert und seine Klappe sowieso zu allem nicht aufmacht. Am Ende wird sich in langzeit test alles zeigen wie es wirklich ist udn was nicht.

  10. Re: SONY: größter Applaus für Selbstverständliches!

    Autor: Rei 12.06.13 - 12:42

    Trabuschke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich liebe Leute, wie dich. Schön sich alles aus den Fingersaugen. Wenn du
    > so ein xbox zocker wärst, dann hätteste niemals Trophy geschrieben sondern
    > Achievements geschrieben. Trophy gibt es nur bei der PS. Hast du überhaupt
    > ne xbox mal gesehen?

    Erst lesen, dann verstehen, dann flamen, wenn mans nötig hat.

    Er schrieb "25000 PUNKTE", was vollkommen korrekt ist. Er nannte sie nicht Trophy. Sondern schrieb, dass er bei der PS4 dann mit den Trophy-sammeln anfangen müsste, was absolut richtig ist. Wo liegt da jetzt deine Grundlage für eine Beleidigung?

    > Gebraucht spiele wird es bei der Xbox wird es auch
    > geben. Größtenteils entscheidet es dennoch am Ende der Publischer, was
    > meiner meinung in Ordnung ist.

    Der Publisher hat sich auch an die Richtlinien Microsofts zu halten, die ziemlich "Kundenunfreundlich" sind. Heißt: Minimum ist es sich an Microsofts Vorgaben zu halten und dann möglicherweise noch "stärkere" Maßnahmen zu ergreifen.

    Gebrauchtspiele wird es dennoch geben, ja, aber die Möglichkeit sie gewinnbringend und möglichst einfach los zu werden ist genommen. Nur spezielle Händler oder "Freunde", die 30 Tage in der Liste sind ... Wow, so kann man zwar sagen, dass es den Gebrauchtmarkt noch gibt, aber ein aktives Nutzen ist ziemlich schwer geworden. Oder soll man demnächst auf Ebay Auktionen am laufen haben, mit dem Text: "Heute kaufen, dann nehme ich sie 30 Tage in meine Friendslist, danach gehört das Game ihnen." ... Welcher Käufer will schon 30 Tage warten?
    Ich finde es ziemlich umständlich und sehe darin eigentlich einen direkten Versuch dem Kunden den Gebrauchtmarkt zu vergraulen.

    > Was ich nicht verstehe was sich soviele
    > Leute aufregen. Bei Steam macht seine Klappe ja auch keine auf , das du
    > deine Games da nicht mehr weiter Verkaufen kannst.

    Bei Steam haben am Anfang auch genug Leute gemault. Es gab kürzlich auch Verfahren, die Steam vor Gericht verlor und eigentlich den Weiterverkauf ermöglichen müsste. (Natürlich noch ohne Resultat.)

    ABER dass es akzeptiert wird, liegt vor allem an den günstigen Angeboten. Wenn man sich das mal so ansieht:

    Portal 2 für lau, keine 4 Monate nach Release.
    Mass Effect 1+2 für keine 20 Euro im Summer Sale vor 2 Jahren.
    Anno 2070 mit neustem Addon für keine 30 Euro im letzten Sale.
    Und und und ... Steam gleicht dieses "nicht verkaufen" durch lukrative Angebote aus, mit dennen man leben kann, wenn man die Games behält.

    Solche Aktionen, mit einem dermaßen "billigen" Preis hab ich bei Microsoft noch nie gesehen im Store. Da kosten selbst "alte" Spiele noch den Vollpreis.

    > Zusätzlich wird
    > Microsoft sich nicht nehmen und ne 100 ¤ günstigere Version rausbringen, zB
    > ohne Kinect. Da allein Kinect einfach Sau teuer ist, da finde ich sogar 500
    > für Kinect und Xbox One sehr angemessen.

    Wie soll das gehen, da Kinect doch eine Voraussetzung ist, dass die Xbox One funktioniert? Ohne den Anschluss von Kinect geht nix, bzw weigert sich die Konsole zu arbeiten. Warum und wie sollten sie dann eine Version ohne verkaufen?

    Tagtraum bei dir? Wunschdenken?

    > PS ist somit 100 ¤ günstiger da
    > sie kaum extras mit beliefert und seine Klappe sowieso zu allem nicht
    > aufmacht.

    Die PS4 liefert das, was Gamer brauchen: Eine Konsole ohne unnötige Beschränkungen und einen Kontroller. Für was eine unnütze Kamera, für die es kaum Gebrauch gibt?
    Da bin ich ehrlich gesagt froh, dass man sie seperat kaufen kann und nicht dazu gezwungen ist sie zu haben, weil sonst die Konsole streikt.

    "zu allem nicht aufmacht"? Aha? Wo das denn? In der Pressekonferenz bei der E3 haben sie doch alle nötigen Infos gegeben, die ein Gamer braucht.

    - Kein Onlinezwang
    - Kein DRM-Zwang like Microsoft (Publisher sind da ne andere Sache)
    - Gebrauchtspieleverkauf nicht schon standardmäßig erschwert
    - Preis für Konsole
    - Aussehen der Konsole
    - Terminzeitraum
    - Spieleaufgebot
    - Features (Unlimited Video / Music, Gaika, ...)
    - PS Plus mit Vorteile / Merkmale / Kosten

    Welche Info hat dir denn da gefehlt?

    > Am Ende wird sich in langzeit test alles zeigen wie es wirklich
    > ist udn was nicht.

    Das ist wahr.
    Aber die Tendenz für Microsoft, wenn sie bei der jetzigen Route bleiben ist schlecht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  3. DAVASO GmbH, Leipzig
  4. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 22.04.)
  2. 34,49€
  3. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

    1. HP Envy 14 im Test: Eine gelungene Alternative zum Lenovo Thinkpad
      HP Envy 14 im Test
      Eine gelungene Alternative zum Lenovo Thinkpad

      Das HP Envy 14 ist mit Tiger-Lake-SoC und Nvidia-GPU schnell und ausdauernd. Es fällt schwer, an der guten Kombination etwas zu bemängeln.

    2. Elektroautos: Autoverbände fordern schnelleren Ausbau von EU-Ladenetz
      Elektroautos
      Autoverbände fordern schnelleren Ausbau von EU-Ladenetz

      Der Verband der Automobilindustrie fordert von der EU-Kommission, beim europäischen Ladenetz für E-Autos endlich zu liefern.

    3. MBOS: Daimler plant eigenes Betriebssystem
      MBOS
      Daimler plant eigenes Betriebssystem

      In Sindelfingen entsteht ein Software-Entwicklungszentrum für Daimlers Betriebssystem MBOS. 1.000 Software-Entwickler sollen dort agil tätig werden.


    1. 09:00

    2. 07:50

    3. 07:38

    4. 07:24

    5. 07:00

    6. 17:32

    7. 16:36

    8. 12:17