1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Symantec stellt Sygate-Produktlinie…

wirklich traurig... - Wie lange noch sicher?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wirklich traurig... - Wie lange noch sicher?

    Autor: DaM 28.11.05 - 10:17

    ...dass die Sygate eingestellt wird. Mein Favorit.

    Der Mix aus Sygate, AVG, Microsoft Antispyware, Spybot, AdAware und FireFox hat meinen PC echt clean gehalten. Jetzt muss man sich wieder was neues überlegen.

    Was schätzt Ihr denn wie lange die Sygate noch Up2Date bleiben wird?

    Jedenfalls sauge ich mir vorsichtshalber noch einen Backup...

  2. Re: wirklich traurig... - Wie lange noch sicher?

    Autor: @ 28.11.05 - 14:04

    Hat bei mir auch ohne Microsoft, AVG und Adware - dafür mit AV Antivir und Zonealarm - gut funktioniert. Allerdings sollte man schon Thunderbird als Mailclient verwenden.

    DaM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...dass die Sygate eingestellt wird. Mein Favorit.
    >
    > Der Mix aus Sygate, AVG, Microsoft Antispyware,
    > Spybot, AdAware und FireFox hat meinen PC echt
    > clean gehalten. Jetzt muss man sich wieder was
    > neues überlegen.

  3. Re: wirklich traurig... - Wie lange noch sicher?

    Autor: 00123456789 28.11.05 - 14:04

    DaM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...dass die Sygate eingestellt wird. Mein Favorit.
    >
    > Der Mix aus Sygate, AVG, Microsoft Antispyware,
    > Spybot, AdAware und FireFox hat meinen PC echt
    > clean gehalten. Jetzt muss man sich wieder was
    > neues überlegen.

    Total "clean", brauchst 100.000 Programme damit nichts "bösartiges" auf deine Platte kommt.

    Opera, Dienste abstellen, hinter Router, und die Sache hat sich.

    Seit Jahren keinen Virus, Trojaner, "Angriff" oder ähnliches gehabt.


  4. Re: wirklich traurig... - Wie lange noch sicher?

    Autor: Andy.Capek 30.11.05 - 14:06

    Ich würde dir empfehlen keine Software Firewall mehr zu installieren, sodern besser die Dienste abzustellen.

    www.dingens.org

    Du musst dir das so vorstellen. Eine Firewall hält Dienste ab zu connecten oder sie auszunutzen.
    Wäre es nicht besser, wenn diese Dienste gleich aus wären?

    Denk mal drüber nach und schau mal auf www.dingenso.org

    Ein Router hilft sogar noch mehr, selbst wenn du allein einen PC im Haus hast. Die Sicherheit erhöht sich auf einfachster Weise enorm.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Autostadt GmbH, Wolfsburg
  2. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  3. CREATON GmbH, Wertingen
  4. VerbaVoice GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Vivobook A705QA (17,3 Zoll) für 449€, Lenovo Chromebook C340 (11,6 Zoll) für 279€)
  2. 239,00€ statt 349,00€ (bei beyerdynamic.de)
  3. (u. a. Samsung GQ55Q90RGTXZG QLED für 1.509€, Samsung UE82RU8009 (82 Zoll, 207 cm) für 1...
  4. (Blu-ray 99,99€, 4K UHD 199,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28