Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Von Bohnenkraut und…

Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: tibrob 11.06.13 - 09:22

    Hatte vor knapp 4 Wochen die Gelegenheit, Mirror's Edge (die Altauflage) erstmalig zu spielen. Durchaus gutes Spiel, allerdings etwas steril, da die Stadt mit ihren riesigen Häuserschluchten insgesamt doch recht ausgestorben wirkt und etwas mehr Realismus, vorallem bei den Texturen, definitiv nicht schlecht wäre.

    Bin nur Gelegenheitsspieler mit so 1-2 Games alle paar Jahre und habe in den letzten ~ 10 Jahren kein Vollpreisspiel gekauft - mit Steamzwang sowieso nicht. Sollte EA es schaffen Mirror's Edge ohne gewaltige DRM-Lawine rauszubringen, ist's gekauft - wenn auch nicht zum Vollpreis - die paar Monate nach Erscheinen bis es güntiger wird kann ich dann auch noch warten.

  2. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: shazbot 11.06.13 - 09:32

    Zuerst dachte ich "Geil!".
    Aber dann wurden nur Kampfszenen gezeigt. Ich hab geschaudert. Warum? Seit wann war der Schwerpunkt von Mirrors Edge auf den Kampf gelegt? Aaarrggh

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  3. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: tibrob 11.06.13 - 09:53

    Jetzt wo du es sagst; hab da nicht so drauf geachtet. Wäre in der Tat sehr schade, wenn EA einen reinen FPS daraus macht. Allerdings gibt das etwas mehr Abwechselung, was mich bei Vorgänger teilweise manchmal genervt hat: Raum betreten -> Polizei kommt -> Flüchten -> NÄCHSTER LEVEL -> Raum betreten -> Polizei kommt -> ....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.06.13 09:57 durch tibrob.

  4. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: RealAngst 11.06.13 - 23:06

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zuerst dachte ich "Geil!".
    > Aber dann wurden nur Kampfszenen gezeigt. Ich hab geschaudert. Warum? Seit
    > wann war der Schwerpunkt von Mirrors Edge auf den Kampf gelegt? Aaarrggh

    Nun ja ... in der ersten Szene rennt sie doch durch einen Glasgang, oder? Allerdings wäre es ein echtes Argument das Spiel NICHT zu kaufen, wenn Du Recht behältst.

    Allerdings deutet der ganze leicht sterile Zukunfts-Look darauf hin, dass die Macher eine echte Fortsetzung mit hübscherer Grafik machen wollen.

    In Liebe,
    RealAngst

  5. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: blaub4r 12.06.13 - 00:10

    gib ea noch ein paar wochen und sie verhuntzen das game total ...


    nur geduld :D

  6. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: Nephtys 12.06.13 - 10:52

    tibrob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte vor knapp 4 Wochen die Gelegenheit, Mirror's Edge (die Altauflage)
    > erstmalig zu spielen. Durchaus gutes Spiel, allerdings etwas steril, da die
    > Stadt mit ihren riesigen Häuserschluchten insgesamt doch recht ausgestorben
    > wirkt und etwas mehr Realismus, vorallem bei den Texturen, definitiv nicht
    > schlecht wäre.

    Dass die Stadt so steril und einfarbig/eintönig wirkte war ja gewollt.
    Dass die Texturen und Effekte lächerlich waren (oder die Zwischensequenzen mit massiven Clipping-Fehlern) liegt an der verwendeten Engine, die damals einfach nichts konnte.
    Technisch war Mirror's Edge schon bei Erscheinen total veraltet.


    Zum Glück ist es das jetzt nicht mehr, und die Frostbite-Engine ist ja schon relativ ausgereift.

    Ich hoffe nur die netten Leute packen einen Level-Editor oder ähnliches dazu ;)
    Dann nehme ich auch gern Steam-Käufe... oder wenns sein muss Origin-Pflicht.
    Hauptsache Spielspaß, und viel davon.

    Mirror's Edge war bezüglich Puzzlespiel/Plattform-Runner definitiv das beste Spiel der letzten 10 Jahre neben Portal 1/2.

  7. Re: Fortsetzung von Mirror's Edge ... nett

    Autor: RealAngst 12.06.13 - 13:41

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Ich hoffe nur die netten Leute packen einen Level-Editor oder ähnliches
    > dazu ;)
    > Dann nehme ich auch gern Steam-Käufe... oder wenns sein muss
    > Origin-Pflicht.
    > Hauptsache Spielspaß, und viel davon.
    > ...

    So weit reicht meine Liebe dann doch nicht. Ein wie auch immer gearteter DRM-Zwang (ich spreche von der PS4-Version), wäre bei mir der Grund, das Spiel links liegen zu lassen. Was in diesem Falle sehr sehr schade wäre ... aber sobald etwas nach DRM riecht, ist es bei mir unten durch.

    In Liebe,
    RealAngst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. C&A Mode GmbH & Co. KG, Düsseldorf
  2. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg im Breisgau
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 3,74€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Qualcomm: Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt
    Qualcomm
    Snapdragon 855 Plus hat ein Plusschen mehr Takt

    Im zweiten Halbjahr sollen erste Smartphones wie das ROG Phone 2 von Asus mit dem Snapdragon 855 Plus erscheinen: Qualcomm verspricht mehr Takt bei den CPU-Kernen und eine schnellere Adreno-Grafikeinheit.

  2. Epic Games Store: Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen
    Epic Games Store
    Cloud-Saves, Mods und Zombies kommen

    Verbesserungen beim Offlinemodus, dazu Speicherstände in der Cloud und etwas später Nutzerbewertungen: Epic Games hat die Pläne für seinen Epic Games Store aktualisiert. Und es gibt ein Spiel von einem Entwickler exklusiv, der bis vor kurzem noch vehement gegen solche Deals war.

  3. Remix3D: Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett
    Remix3D
    Microsoft schließt seine 3D-Modell-Datenbank komplett

    Am 10. Januar 2020 ist Schluss: Microsoft wird seine Plattform Remix3D schließen. Dort konnten Mitglieder ihre 3D-Modelle teilen und diese für Powerpoint, Virtual Reality oder Minecraft benutzen. Das Unternehmen empfiehlt, beliebte Modelle vor dem Ende herunterzuladen - dann werden sie gelöscht.


  1. 17:07

  2. 17:02

  3. 15:07

  4. 14:52

  5. 14:37

  6. 14:20

  7. 14:02

  8. 13:47