1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod: Inkognito-Modus für Apps…

Designschwäche von Android

  1. Beitrag
  1. Thema

Designschwäche von Android

Autor: kayozz 12.06.13 - 12:12

Es ist zwar gut, das ich beim installieren einer App sehe, welche Berechtigungen sie braucht und das OS auch dafür sorgt, das die App die Regel einhält.

Und ich will auch nicht dauernd gefragt werden "Wollen Sie App XYZ erlauben auf GPS / Internet / Kontakte / SMS / ..." zuzugreifen.

Aber das mindeste wäre doch pro App ein paar Schieberegler zu haben.

In dem Berechtigungsdialog (den man ja eh bestätigen muss) sollte neben jeder Berechtigung ein Regler sein, der per Default auf Ja steht. Dann könnte ich immer noch entscheiden, eine Berechtigung zu verweigern.

Der Hersteller eines Programms muss dann lediglich darauf achten, das in dem Fall "Berechtigung wird angefordert und schlägt fehl" eine Meldung "Um die Funktion zu nutzen bitte die Berechtigung ..." aktivieren.

Davon mal ab: Die geplante Umsetzung ist auch eine sehr gute Idee und wird hoffentlich auch als Backport für CM10 verfügbar gemacht.


Btw: Nutze aktuell PDroid, weiß also, das das schon geht. Aber halt nicht für die breite Masse.
https://play.google.com/store/apps/details?id=net.digitalfeed.pdroidalternative&hl=de



2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.13 12:16 durch kayozz.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Designschwäche von Android

kayozz | 12.06.13 - 12:12
 

Re: Designschwäche von Android

kendon | 12.06.13 - 12:31
 

Re: Designschwäche von Android

kayozz | 12.06.13 - 12:46
 

Re: Designschwäche von Android

kendon | 12.06.13 - 14:44
 

Re: Designschwäche von Android

jayrworthington | 12.06.13 - 13:51

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC IT Service GmbH, München
  2. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  3. wenglor sensoric GmbH, Tettnang
  4. Deutsches Patent- und Markenamt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. NZXT Kraken Z73 Wasserkühlung für 229€ (Bestpreis!), Xiaomi Pocophone F2 Pro 128GB...
  3. exklusiv für Prime-Mitglieder


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de