1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyanogenmod: Inkognito-Modus für Apps…

Re: Designschwäche von Android

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Designschwäche von Android

Autor: kendon 12.06.13 - 12:31

man könnte meinen dass diese "schwäche" mit absicht eingebaut wurde, um eine gewisse attraktivität für appanbieter zu erhalten. je nach blickwinkel sind diese daten nämlich teil ihrer bezahlung, bzw. je nach geschäftsmodeel (gratis-app) sogar die komplette bezahlung.

ersetze private daten durch werbung, kommt doch aufs gleiche raus.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Designschwäche von Android

kayozz | 12.06.13 - 12:12
 

Re: Designschwäche von Android

kendon | 12.06.13 - 12:31
 

Re: Designschwäche von Android

kayozz | 12.06.13 - 12:46
 

Re: Designschwäche von Android

kendon | 12.06.13 - 14:44
 

Re: Designschwäche von Android

jayrworthington | 12.06.13 - 13:51

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München
  2. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Hochstädt
  3. Niedersächsischer Landesrechnungshof, Hildesheim
  4. HABA Sales GmbH & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 326,74€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
    Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

    Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge