Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: The Movies - Film-Tycoon mit…

Ich hab das Spiel nicht. - Frage:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hab das Spiel nicht. - Frage:

    Autor: Peco 18.12.05 - 19:06

    Hey!

    Ich glaub ich wünsche mir das Spiel auf Weihnachten, aber ich hab noch ein paar Fragen:

    Wie findet ihr es?
    Ist es der Preis Wer?
    Kann man wirklich sehr frei sein beim Filmedrehen?
    Kann man auch zB sagen, ich dreh einen Titanic-film und dann so ein Schiff bauen dass untergeht?
    Findet ihr es eher ein Babysitter-spiel (wegen den Schauspielern und so) oder ein schönes Spiel mit viel kretiven Sachen?
    Kurz: Soll ich es mir wünschen?

    bb

  2. Re: Ich hab das Spiel nicht. - Frage:

    Autor: Yorick 18.12.05 - 19:16

    Ich habe das Game auch nicht. Ich habe aber den Eindruck, daß du dir zuviel versprichst. Das ist ein Game von Molyneux, der früher mal gute Games machte. Aber das ist lang her, und der Typ zehrt nur noch von seinem Ruf, der aber langsam und sicher untergeht (wie die Titanic). Von Molyneux dem Innovativen zu Moulinex dem enthypten Bluffer.
    Warte lieber, bis das Spiel billiger wird. Alle sagen, der wie ein Fremdkörper eingebaute Filmer-Teil sei fein -der (große) Rest des Spiels sei aber wirklich öde und ermüdend.
    Mir tut es, das nebenbei, um das Geld leid, das ich in das "Black & White" meiner Tochter investierte. Nach drei Tagen war sie vom Interesse befreit; solang hielt der Niedlichkeitsfaktor der Kreatur; dann wurde überdeutlich klar, daß da nichts läuft, von wegen Handlungsfreiheit des Spielers. Ein gutes Beispiel dafür, wie Molyneux blufft und versagt.

    Peco schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hey!
    >
    > Ich glaub ich wünsche mir das Spiel auf
    > Weihnachten, aber ich hab noch ein paar Fragen:
    >
    > Wie findet ihr es?
    > Ist es der Preis Wer?
    > Kann man wirklich sehr frei sein beim
    > Filmedrehen?
    > Kann man auch zB sagen, ich dreh einen
    > Titanic-film und dann so ein Schiff bauen dass
    > untergeht?
    > Findet ihr es eher ein Babysitter-spiel (wegen den
    > Schauspielern und so) oder ein schönes Spiel mit
    > viel kretiven Sachen?
    > Kurz: Soll ich es mir wünschen?
    >
    > bb


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  4. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,67€
  2. 4,99€
  3. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
      Faltbares Smartphone
      Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

      Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

    2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
      Joe Armstrong
      Der Erlang-Erfinder ist gestorben

      Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

    3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
      Tchap
      Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

      Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


    1. 21:11

    2. 12:06

    3. 11:32

    4. 11:08

    5. 12:55

    6. 11:14

    7. 10:58

    8. 16:00