Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AOL will noch 2005 mit ADSL2+ starten

Besser als Hansenet???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Besser als Hansenet???

    Autor: R_Kelly 29.11.05 - 11:39

    Ich bin ja mal gespannt, ob sie es der Konkurrenz mal vormachen wie das richtig geht. Denn Hansenet hat es ja angeblich schon seit dem 1.10. im Angebot und ich habe mich gleich nach der Bekanntgabe dafür angemeldet. Bis heute ist da nichts passiert. Reine Rumprahlerei... *tztztz*

    Hansenet hat es sich mit dem "Deutschlandweit" wohl zu einfach vorgestellt.


    AOL, mach es einfach besser und Du hast einen Kunden mehr... :o)

  2. Re: Besser als Hansenet???

    Autor: quick 29.11.05 - 12:12

    R_Kelly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AOL, mach es einfach besser und Du hast einen
    > Kunden mehr... :o)

    Dir ist schon bekannt, dass wir hier über "AOL" reden, oder? :-)

  3. Re: Besser als Hansenet???

    Autor: cos3 29.11.05 - 12:26

    > Dir ist schon bekannt, dass wir hier über "AOL"
    > reden, oder? :-)

    *lol* genau.. nur 1&1 ist noch schlimmer.. ; )

  4. Re: Besser als Hansenet???

    Autor: R_Kelly 29.11.05 - 13:05

    quick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > R_Kelly schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > AOL, mach es einfach besser und Du hast
    > einen
    > Kunden mehr... :o)
    >
    > Dir ist schon bekannt, dass wir hier über "AOL"
    > reden, oder? :-)
    >
    >

    Ich hätte mir gewünscht, das Du meinen ganzen Text gelesen hättest. Dann hättest Du wohl auch verstanden worauf ich Bezug genommen habe und worauf ich hinaus gegangen bin...

    *Kopfschüttel*

    Hauptsache was dazu beitragen...

  5. Re: Besser als Hansenet???

    Autor: duggless 29.11.05 - 21:18

    R_Kelly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Sitz hier in Strassburg mit ner 20Mbit flat für 30€ im Monat (inkl.Telefon)....da hat Deutschland noch einiges vor.....


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  4. Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. 0,49€
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. App-Entwicklung: Google startet Langzeitsupport für Android-NDK
    App-Entwicklung
    Google startet Langzeitsupport für Android-NDK

    Das für native Programmierung mit C und C++ gedachte NDK von Android erhält künftig Langzeitsupport. Der Werkzeugkasten soll jährlich aktualisiert werden.

  2. Nvidia: Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald
    Nvidia
    Shield TV Pro samt Fernbedienung erscheint bald

    Bei Händlern waren kurzzeitig das Shield TV Pro, eine kleine zylindrische Basisversion und Zubehör verfügbar: Nvidia verbaut einen sparsameren Chip, der Dolby Vision für HDR und 4K-Upscaling unterstützt.

  3. Elektroauto von VW: Es hat sich bald ausgegolft
    Elektroauto von VW
    Es hat sich bald ausgegolft

    Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt startet VW in die Verkehrswende: Ab November läuft in Zwickau das Elektroauto ID.3 vom Band. Dafür baut der Konzern den Standort in Sachsen fast vollständig um.


  1. 12:57

  2. 12:35

  3. 12:03

  4. 11:50

  5. 11:35

  6. 11:20

  7. 11:05

  8. 10:45