Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Revolution - Weitere Infos kurz…
  6. Thema

thermische probleme beim nrev...??

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Hype

    Autor: Bibabuzzelmann 30.11.05 - 19:54

    mr.escape schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nach kurzer zeit sind die, im vergleich grausamen,
    > eigenschaften vergessen

    > Also, wenn es überwiegend inhalte in HDTV gibt und
    > die verschlechterte PAL darstellung nur noch die
    > ausnahme darstellt, dann, aber auch nur wenn die
    > gägelungsproblematik zufriedenstellend gelöst ist,
    > ist die anschaffung eines HDTV-gerätes eine
    > überlegung wert. Keine sekunde früher!


    Ach, ein HDTV ist jetzt schon nett, wie ganz oben beschrieben :)
    Bei digitalen Übertragungen sieht man schon nen Unterschied und wenn man sich noch ne neue Konsole zulegen sollte, dann passt das schon *g
    Ich kauf mir ja nur eine Konsole ^^

    Gibt Leute die kaufen sich alle 3 und spielen auf nem S/W-TV *g



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.05 19:55 durch Bibabuzzelmann.

  2. HDTV

    Autor: realistica 30.11.05 - 20:21

    Deine Argumenation ist absolut schlüssig und wenn es nur ums Fernsehen ginge, würde Ich jetzt sofort fragen wo Ich untzerschreiben kann. Auch Ich halte nichts davon, daß der Verbraucher den ersten Schritt machen soll und mit seinem hart erarbeiteten Geld die Weiterentwicklung von bestehenden Systemen subventionieren soll. Leider kommt in diesem Zusammenhang die für mich nicht ganz unwichtige Komponente der NextGen- Konsolen ins Spiel. Da die Spiele für PS3 und X-Box 360 auf jedenfall auf HDTV- Basis entwickelt werden und eine mind. Auflösung von 480p haben müssen, kaum ein Titel aber unter 720p releast werden dürfte, kommt es für mich nicht in Frage noch länger auf die Anschaffung eines HDready- TV's zu warten. Entweder mach Ich eine Sache ganz oder gar nicht und es wäre ziemlich sinnfrei eine Spielekonsole zu kaufen, diese aber nur zu 50% zu nutzen und weiter auf der deutlich schlechteren Bildqualität von PAL oder NTSC zu zocken. Hinzu kommt die Tatsache, daß sich die TV- Anbieter in Europa eigentlich schon auf 1080i als Standard- Format geeinigt haben und Ich somit beim Kauf eines solchen Gerätes kein Risiko eingehe. Für mich stellt sich sowieso nicht die Frage ob sich HDTV durchsetzt, sondern eher wann ?!
    Da wir in den letzten 20 Jahren permanent den Trends und Entwicklungen anderer Länder hinterhergelebt haben, sehe Ich keinen Grund warum sich dies bei HDTV ändern sollte. In Japan ist es längst Standard, in einem riesigen Land wie Amerika sind bereits 40% aller Haushalte mit HDTV- Geräten ausgestattet und selbst in Australien ist HDTV auf dem Vormarsch. Die Frage ob man sich jetzt oder erst in 3-5 Jahren umstellt ist dabei natürlich jedem selbst überlassen. Da Ich an einer Krankheit namens "Multimediaritis" leide, mache Ich jetzt eben schon Kohle dafür locker. Das es Leute gibt die hierzu nicht bereit sind, ist vollkommen in Ordnung. Vorallendingen wenn Sie es so veranschaulichen wie du !

    www.consolezone.de- the new experience

  3. Re: HDTV

    Autor: mr.escape 30.11.05 - 23:24

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Leider
    > kommt in diesem Zusammenhang die für mich nicht
    > ganz unwichtige Komponente der NextGen- Konsolen
    > ins Spiel. Da die Spiele für PS3 und X-Box 360 auf
    > jedenfall auf HDTV- Basis entwickelt werden und
    > eine mind. Auflösung von 480p haben müssen, kaum
    > ein Titel aber unter 720p releast werden dürfte,
    > kommt es für mich nicht in Frage noch länger auf
    > die Anschaffung eines HDready- TV's zu warten.
    > Entweder mach Ich eine Sache ganz oder gar nicht
    > und es wäre ziemlich sinnfrei eine Spielekonsole
    > zu kaufen, diese aber nur zu 50% zu nutzen und
    > weiter auf der deutlich schlechteren Bildqualität
    > von PAL oder NTSC zu zocken. Hinzu kommt die
    So schlecht sind PAL/NTSC bei direkter verbindung, d.h. RGB/YUV/digital ja nun auch nicht und eine hohe auflösung ist u.u. mit der reduzierung anderer details verbunden oder gar mit rucklern. Viel wichtiger als die reine auflösung ist der inhalt. Und auch das aussehen der titel ist z.b. von der PS1 zur XBOX deutlich besser geworden, obwohl auflösung und bildwiederholrate identisch geblieben sind.
    > Tatsache, daß sich die TV- Anbieter in Europa
    > eigentlich schon auf 1080i als Standard- Format
    > geeinigt haben und Ich somit beim Kauf eines
    > solchen Gerätes kein Risiko eingehe.
    Das geben die neuen konsolen aber u.u. nicht her (auch wenn 720p und 1080i in etwa gleich anspruchsvoll sind) und es ist wieder ein skalieren erforderlich.
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/64507
    Also, vorerst fast keine nativen inhalte, noch schlechteres demoduliertes PAL/NTSC bild als bei einem billigfernseher, skalierung bei den konsolen, wenig sicherheit über die künftige eignung für welche art von HDTV-programmen (angesichts des schlingerkurses der hersteller) und dazu noch die kosten auf early-adopter höhe.
    Das sind tonnen an nachteilen, ohne echten vorteil.
    > Da wir in den letzten 20 Jahren permanent den
    > Trends und Entwicklungen anderer Länder
    > hinterhergelebt haben, sehe Ich keinen Grund warum
    > sich dies bei HDTV ändern sollte. In Japan ist es
    Ist es nicht eher so, dass die ausufernde bedarfsweckungsmaschinerie nicht unbedingt bei allen leuten schon die gehirne weggeätzt hat?
    Wenn ein echter vorteil dabei wäre, könnte man damit argumentieren, aber zu den fehlenden vorteilen kommen die ganzen nachteile hinzu.
    Solange dieses extreme ungleichgewicht besteht, gibt es für die große masse absolut keinen grund zu wechseln. Ob in amiland, down-under oder sonstwo die situation ganz anders ist oder nicht, ändert nichts daran, dass die dort sind und wir hier, denn hier gibt es so gut wie kein material und damit ist der übergang zu HDTV extrem holprig.
    Wenn wenigstens die alten PAL-inhalte nicht schlechter wären als auf standardhardware, könnte eine langsame umrüstung fakten schaffen. Jetzt kauft man für sehr viel geld minderwertige (bezogen auf die anwendung) technologie mit unsicherer zukunft.
    > längst Standard, in einem riesigen Land wie
    > Amerika sind bereits 40% aller Haushalte mit HDTV-
    > Geräten ausgestattet und selbst in Australien ist
    > HDTV auf dem Vormarsch. Die Frage ob man sich
    > jetzt oder erst in 3-5 Jahren umstellt ist dabei
    > natürlich jedem selbst überlassen. Da Ich an einer
    > Krankheit namens "Multimediaritis" leide, mache
    > Ich jetzt eben schon Kohle dafür locker. Das es
    > Leute gibt die hierzu nicht bereit sind, ist
    > vollkommen in Ordnung. Vorallendingen wenn Sie es
    > so veranschaulichen wie du !
    Es sind dir und deinesgleichen viele dankbar, dass ihr die neue technik finanziert. Wenn du freude daran hast, ist es auch kein unsinniges geldausgeben.
    Ich würde in so einer situation aber eher ein SXGA display kaufen und darauf mit 1280x720 (1:1 mit schwarzen balken) die konsole betreiben. Bei 60Hz sind vermutlich sogar die bewegungsabläufe weicher. Das bild ist zwar etwas kleiner, aber der preis ist unvergleichbar geringer. Der PC würde sich ggf., am zweiten eingang abgeschlossen, sicher auch freuen. Für den sound ist sowieso eine extra anlage zuständig.
    Wenn in ein paar jahre sich der nebel gesenkt und die rauchschwaden sich verzogen haben, dann, ja dann kann man mal schauen, was der markt so hergibt. Technisch, politisch und inhaltlich.

    mr.escape

  4. Re: HDTV

    Autor: ~jaja~ 01.12.05 - 09:52

    Ich unterschreibe deine Argumentation sofort.
    Das Programm ist lächerlich, und inwieweit sich das bessern wird steht in den Sternen. Die XBox360 Launchtitel leiden laut Berichten auch noch zu Rucklern bei HDTV Auflösungen, es gibt kaum DVDs in HD Qualität, und wenn kosten die z.T. noch Mondpreise.
    Für mich lautet das Motto deshalb auch abwarten. Und zwar bei jeder in Frage kommenden Komponente, sei es HDTV Fernseher, NextGen Konsole oder andere Geräte/Medien.

    Ganz wichtig finde ich deinen Einwurf zum Thema DRM, das ist eine Sache die IMO der Verbreitung von HDTV massiv im Wege steht.
    Aufnehmen von Filmen um sie später zu schauen wird ein Problem werden, wie ich das schon anschnitt üben in diesem Bereich die Verleiher massiven Druck aus. Premiere z.B. ist verpflichtet bei den Pay-per-View Kanälen, wo die Filme recht kurz nach der DVD Veröffentlichung laufen mit einem zusätzlichen Kopierschutzsignal auszustrahlen. Was heisst das? Man schaut sich den Film auf der teuern HDTV Glotze in Schwarz/Weiss an. Bei echten HDTV Ausstrahlungen ist es unter Umständen gar nicht mehr möglich etwas aufzuzeichnen.

    Der grösste Hemmschuh ist meiner Meinung nach jedoch ein Anderer. Da haben Filmfreund über Jahre erst grosse VHS Sammlungen aufgebaut, später DVDs in ihre privaten Archive gestapelt und nun kommen die Hersteller mit dem nächsten Standard.
    Und was ist HDTV ohne die Inhalte? Im Moment sieht es da eher düster aus, es gibt wenige HD DVDs (nicht HD-DVD), die auch nur minimal besser aussehen als normale DVDs, und dazu meist noch massiv teurer sind.
    Erst wenn es HD-DVD/BluRay Player auf dem Markt und die Filme passend dazu auf den Medien gibt wird sich das ändern.
    Allerdings hat man hier einen riesigen Formatkrieg der noch nicht ausgefochten ist und dann massive DRM Mechanismen.
    Es steht dazu zu befürchten, dass die Regale mit den entsprechenden Medien durch billig hochgesampelten Kram aufgefüllt wird. Man kennt das ja von den DVDs, wo es auch einige Filme gibt die auf der DVD fast noch schlechter aussehen als auf VHS weil der Verleiher das Medium nicht entsprechend genutzt hat.

    Ich sehe das Thema HDTV im Moment mit gemischten Gefühlen und vor allem mit Skepsis.

  5. Duo Infernale !

    Autor: ~realistica~ 01.12.05 - 13:29

    Schau auf meinen Nick ! ! So wissen alle das wir an einem Strang ziehen. Hau' mal den Buzzi an, damit aus dem Duo auch wirklich ein Trio wird !

  6. Re: Hirnfurz (was: Re: Und wer fragt dich?)

    Autor: kleinesg 01.12.05 - 13:30

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    [mal wieder dümmliche Beleidigungen auf Mittlstufenniveau]

    Gähn.

  7. Re: Duo Infernale !

    Autor: Andreas Meisenhofer 01.12.05 - 13:34

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schau auf meinen Nick ! ! So wissen alle das wir
    > an einem Strang ziehen. Hau' mal den Buzzi an,
    > damit aus dem Duo auch wirklich ein Trio wird !

    Bloss das 2*Bibabuzzelmann immernoch deutlich weniger Müll schreibt wie Ihr beide zusammen. Aber Ihr könntet echt mal nen Clan Gründen und euch im TS vorher absprechen - vielleicht kommt sogar mal etwas produktives, weniger beleidigendes dabei rum *lol*

  8. Re: Hirnfurz (was: Re: Und wer fragt dich?)

    Autor: Yorick 01.12.05 - 13:34

    Hallo, BSDDepp ;) Seinen Nick hast du ja auch, nicht wahr? Du Strolch du!

    kleinesg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ~jaja~ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > Gähn.






    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.05 13:35 durch Yorick.

  9. Re: Hirnfurz (was: Re: Und wer fragt dich?)

    Autor: Yorick 01.12.05 - 13:38

    Guck dir das gestelzte Geschmiere doch genau an. Das ist unser alter Bekannter, der auch schon deinen Nick stahl.

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kleinesg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und was treiben so Gewinnertypen wie Du?
    >
    > Die machen sich ein schönes Leben, und nun geh mir
    > aus der Sonne du Madenschiss.
    >
    > > Deinen restlichen Hirnfurz habe ich
    > gelöscht.
    > Welchem Zweck dienter dieser
    > überhaupt -- wolltest
    > Du der Welt beweisen,
    > dass du das allenfalls
    > mäßige geistige Niveau
    > deines Vorposters noch zu
    > unterbieten in der
    > Lage bist? Oder wolltest Du's
    > dir nur noch
    > mal selbst schriftlich geben, was für
    > ein
    > toller Hecht du bist?
    >
    > Blablabla, ich bin ein toller Hecht, das weiss ich
    > auch so. Und nun geh jemand anderem auf den Sack,
    > du bist keine Herrausforderung.
    >
    >


  10. Re: Duo Infernale !

    Autor: ~realistica~ 01.12.05 - 13:45

    Na, wieder mal am chule schwänzen ? Mach dir mal keine Sorgen, für dumme, kleine Kellerkinder wie dich fällt uns schon noch was nettes ein. Mich würd' mal interessieren wer dich eigentlich auf die Allgemeinheit losgelassen hat ? Für soviel Dummheit in einer Person müßten deine Eltern eigentlich nen' Führerschein machen !

  11. Re: Duo Infernale !

    Autor: Andreas Meisenhofer 01.12.05 - 13:47

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, wieder mal am chule schwänzen ? Mach dir mal
    > keine Sorgen, für dumme, kleine Kellerkinder wie
    > dich fällt uns schon noch was nettes ein.

    Hauptsache mal was neues - eure Phrasen wiederholen sich wie die Akne in Deinem Gesicht.

    > Mich
    > würd' mal interessieren wer dich eigentlich auf
    > die Allgemeinheit losgelassen hat ? Für soviel
    > Dummheit in einer Person müßten deine Eltern
    > eigentlich nen' Führerschein machen !

    *gähn' Hatten wir auch schon mal.

  12. Re: Duo Infernale !

    Autor: ~realistica~ 01.12.05 - 14:00

    Na, wenn du das alles schon mal gehört hast solltest du vielleicht mal anfangen dir Gedanken zu machen !

  13. Re: Duo Infernale !

    Autor: Yorick 01.12.05 - 14:14

    "Meisenhofer" ist identisch mit "andreasm" und "BSDDaemon". Es kann eigentlich gar nicht sein, daß Daemonchen seinen Klarnamen nutzt? Andererseits ist der Name "Meisenhofer" so... "seltsam" und gleichzeitig passend :)

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, wenn du das alles schon mal gehört hast
    > solltest du vielleicht mal anfangen dir Gedanken
    > zu machen !


  14. Re: Duo Infernale !

    Autor: Andreas Meisenhofer 01.12.05 - 14:16

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, wenn du das alles schon mal gehört hast
    > solltest du vielleicht mal anfangen dir Gedanken
    > zu machen !

    Das schlimme ist, ihr textet ja nicht nur mich damit voll sondern auch andere Leute hier - immer die gleichen lahmen/leeren/sinnlosen Phrasen - die totale heavy Rotation. Täglich grüßt das Murmeltier mit möchtegern Prollos. Muss man schon echt extreme Probleme haben um sowas auch nocht witzig zu finden.






  15. Re: Duo Infernale !

    Autor: Andreas Meisenhofer 01.12.05 - 14:18

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Meisenhofer" ist identisch mit "andreasm" und
    > "BSDDaemon".

    Definitv nicht.

    > Es kann eigentlich gar nicht sein,
    > daß Daemonchen seinen Klarnamen nutzt?
    > Andererseits ist der Name "Meisenhofer" so...
    > "seltsam" und gleichzeitig passend :)

    Vielleicht genauso absichtlich gewählt wie Dein Nick?

  16. Re: Duo Infernale !

    Autor: ~jaja~ 01.12.05 - 14:22

    Andreas Meisenhofer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blablabla...

    Wenn du anfangen würdest vernünfig zu diskutieren und nicht nur zu provozieren könntest du vielleicht sogar mal etwas anderes als Beleidigungen zu lesen bekommen.
    Bis dahin: Mach den Kopp zu.


    BTW: TS benutzen nur CSler, also quasi 15 Jährige, wir nutzen andere Kanäle.

  17. Re: Hirnfurz (was: Re: Und wer fragt dich?)

    Autor: ~jaja~ 01.12.05 - 14:24

    kleinesg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gähn.

    Steht kleinesg nun für kleines Gehirn oder kleines Genital?

  18. Re: Duo Infernale !

    Autor: Andreas Meisenhofer 01.12.05 - 14:24

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn du anfangen würdest vernünfig zu diskutieren
    > und nicht nur zu provozieren könntest du
    > vielleicht sogar mal etwas anderes als
    > Beleidigungen zu lesen bekommen.
    > Bis dahin: Mach den Kopp zu.

    Schaffts realistica nicht mehr alleine? BTW - wenn man im Glashaus sitzt...

    > BTW: TS benutzen nur CSler, also quasi 15 Jährige,

    Erfasst.


  19. Re: Hirnfurz (was: Re: Und wer fragt dich?)

    Autor: ~jaja~ 01.12.05 - 14:26

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Guck dir das gestelzte Geschmiere doch genau an.
    > Das ist unser alter Bekannter, der auch schon
    > deinen Nick stahl.

    Ich weiss, er möchte nämlich auch gern so ein toller Hecht sein wie ich. ;-)

    Hachja, an der Spitze ist es manchmal einsam. *g*

  20. Re: Duo Infernale !

    Autor: Yorick 01.12.05 - 14:30

    Ich werde hier nicht so weit gehen -und stur etwas behaupten, was ich nicht beweisen kann. Aber die Gedanken sind frei ;)
    Wie kommst du auf die Idee, mein nick sei absichtlich gewählt? Ich wurde am 17. November 1997 von der Bäuerin Katinka Gatsenglo geboren. Mein Vater blieb unauffindbar -bis auf seine am Fellsaum blutbefleckten und sohlenmäßig blutgetränkten Stiefelchen Größe 33 und sein an den Gartenzaun genageltes linkes Ohr. (Das heißt: ob es das linke oder das rechte Ohr war, ist nicht ganz klar, wegen der ungewöhnlichen Form. Da hinten, die großen, von baumhoher Petersilie überwucherten Betonmonster sollen daran schuld sein. Aber ich glaube das nicht. Ich glaube, das kam von den ständigen Ohrfeigen seiner Wärter.)



    Andreas Meisenhofer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "Meisenhofer" ist identisch mit "andreasm"
    > und
    > "BSDDaemon".
    >
    > Definitv nicht.
    >
    > > Es kann eigentlich gar nicht sein,
    > daß
    > Daemonchen seinen Klarnamen nutzt?
    >
    > Andererseits ist der Name "Meisenhofer" so...
    >
    > "seltsam" und gleichzeitig passend :)
    >
    > Vielleicht genauso absichtlich gewählt wie Dein
    > Nick?
    >
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen bei Aachen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  4. über experteer GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

  1. Gegen Vodafone: Telekom schafft neue Kabelsparte
    Gegen Vodafone
    Telekom schafft neue Kabelsparte

    Die Deutsche Telekom legt ihre Kabelnetzsparte mit Breitband für Geschäftskunden zusammen. Der neue Chef des Bereichs kommt von Tele Columbus.

  2. Digitaler Assistant: Google macht Google Assistant zum Mann - und klingt gut
    Digitaler Assistant
    Google macht Google Assistant zum Mann - und klingt gut

    Erlösung für alle, die sich mit der Stimme des Google Assistant nie anfreunden konnten. Für deutsche Nutzer gibt es eine alternative Stimme. Diesmal ist es eine Männerstimme - und sie gefällt uns besser als die alte.

  3. COD: Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare
    COD
    Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare

    Kurz vor dem Start eines Betatests für alle Plattformen erklärt Activision das neue Crossplay-Modell. Spieler von Call of Duty: Modern Warfare auf Windows-PC, PS4 und Xbox One können auch dann miteinander spielen, wenn sie unterschiedliche Eingabegeräte nutzen.


  1. 10:50

  2. 10:33

  3. 10:11

  4. 09:56

  5. 09:41

  6. 09:26

  7. 08:33

  8. 07:58