Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Revolution - Weitere Infos kurz…

Tee trinken...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tee trinken...

    Autor: Klauß Spugklatzskiy 29.11.05 - 13:28

    Ich sehe es schon kommen, jetzt tobt der Krieg zwischen PS3 und XBOX 360 und die Leute hauen sich die Köpfe ein! Am Ende wird aber garantiert Nintendo als der gekrönte König hervorkommen und es den Konsolen-Greenhorns zeigen wie der Hase läuft!

    Jede Wette! Und dem Traditionsunternehmen gönn ich es.

  2. Re: Tee trinken...

    Autor: The Judge 29.11.05 - 13:57

    Klauß Spugklatzskiy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jede Wette! Und dem Traditionsunternehmen gönn ich
    > es.

    Auf jeden Fall! Wenn nun noch Sega, Commodore und Atari aus ihren Gräbern auferstehen würden, dann könnten sich diese jungen Rotzyuppies warm anziehen! ;)

    Mal abwarten welche Konsole nachher die besseren Games liefert, und das Ding wird dann gekauft. Möchte behaupten die Wahrscheinlichkeiten hierfür liegen wie folgt:

    1. NRev
    2. PS3
    3. X-BSOD 360

  3. Re: Tee trinken...

    Autor: Klausz 29.11.05 - 14:53

    The Judge schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klauß Spugklatzskiy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jede Wette! Und dem Traditionsunternehmen
    > gönn ich
    > es.
    >
    > Auf jeden Fall! Wenn nun noch Sega, Commodore und
    > Atari aus ihren Gräbern auferstehen würden, dann
    > könnten sich diese jungen Rotzyuppies warm
    > anziehen! ;)
    >
    > Mal abwarten welche Konsole nachher die besseren
    > Games liefert, und das Ding wird dann gekauft.
    > Möchte behaupten die Wahrscheinlichkeiten hierfür
    > liegen wie folgt:
    >
    > 1. NRev
    > 2. PS3
    > 3. X-BSOD 360

    Wäre ja gelacht wenn "Revolution" nicht zum Programm wird, oder? :)

  4. Re: Tee trinken...

    Autor: realistica 29.11.05 - 20:08

    Wo macht Nintendo das Rennen ? Bei deinen persönlichen Vorlieben ?
    Nichts gegen die Japaner und Ihre innovativen Ideen, aber trotz der Tatsache das Sie (angeblich) als einziger Konsolenhersteller Gewinne einstreichen sind Sie schon mit Ihrem GameCube zum Nischenbelieferer geworden. Ihren Nr.1 Status, den sie im Konsolenbereich jahrelang innehatten, bekommen Sie wohl nie wieder zurück und MS und SONY interessiert sowieso nur noch der Software- Umsatz und die Stückzahlen der veräußerten Home- Konsolen und verglichen mit deren zahlen ist Nintendo leider nur noch ein kleines Licht. Zu glauben das sich das beim Revolution ändern wird ist naiv...

    www.consolezone.de- the new experience

  5. Re: Tee trinken...

    Autor: ZDragon 29.11.05 - 22:04

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nintendo leider nur noch ein kleines Licht. Zu
    > glauben das sich das beim Revolution ändern wird
    > ist naiv...
    Warum? Außer HDTV kann er wahrscheinlich mehr oder weniger alles, was XBox 360 und PS3 wohl auch können (werden). Dafür steckt da eine richtige Innovation hinter und wenn es dann mit den Games stimmt - naja, was steht dann dem Erfolg des NRev noch entgegen? Klar, ob die Gamer das annehmen ist eine andere Frage - aber wie willst du sicher sagen, dass es nicht klappen wird? DAS halte ich viel eher für naiv.

    Und für mich als Verbraucher zählt doch ohnehin nur die Qualität und nicht, wie erfolgreich Nintendo damit letztendlich ist. Siehe Nintendo DS.

  6. Re: Tee trinken...

    Autor: Blair 29.11.05 - 22:41

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo macht Nintendo das Rennen ? Bei deinen
    > persönlichen Vorlieben ?
    > Nichts gegen die Japaner und Ihre innovativen
    > Ideen, aber trotz der Tatsache das Sie (angeblich)
    > als einziger Konsolenhersteller Gewinne
    > einstreichen sind Sie schon mit Ihrem GameCube zum
    > Nischenbelieferer geworden. Ihren Nr.1 Status, den
    > sie im Konsolenbereich jahrelang innehatten,
    > bekommen Sie wohl nie wieder zurück und MS und
    > SONY interessiert sowieso nur noch der Software-
    > Umsatz und die Stückzahlen der veräußerten Home-
    > Konsolen und verglichen mit deren zahlen ist
    > Nintendo leider nur noch ein kleines Licht. Zu
    > glauben das sich das beim Revolution ändern wird
    > ist naiv...

    macht nichts, auf den spielspaß kommts (mir) an.

  7. Re: Tee trinken...

    Autor: realistica 29.11.05 - 23:52

    Abgesehen davon das HDTV ein nicht ganz unwichtiger Bestandteil zukünftiger MultiMedia- Anwendungen sein wird, glaube Ich nicht das Nintendo beim Revolution mit einem Spielesortiment aufwarten wird, daß Ihnen die Kunden zurückbringt die Sie durch Ihr leichtsinnig erzeugtes GameCube- Kinderimage verloren haben. Diese Masse an Kunden bräuchten Sie aber um wieder ganz oben mitspielen zu können und nicht nur das 5. Rad am Konsolenwagen zu sein. Deshalb halte Ich es für relativ logisch, daß Nintendo auch mit seiner neuen Spielekonsole keine Berge versetzen kann auch wenn Sie viele innovative Ideen haben von denen sich die Konkurrenz um MS und SONY noch ne' Scheibe abschneiden könnte. Das sorgsam gepflegte Image einer Kinderkonsole haftet Ihnen zu sehr an als das Ich an eine Trendwende glaube. Ich lasse mich durch die Zukunft aber gerne eines besseren belehren...

    www.consolezone.de- the new experience

  8. Re: Tee trinken...

    Autor: Blair 30.11.05 - 00:12

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die Sie durch Ihr leichtsinnig erzeugtes GameCube-
    > Kinderimage verloren haben. Diese Masse an Kunden

    das kinderimage haben sie schon viel, viel länger.


    aber was juckt mich das image, wenn ichs besser weiß?

    manche leute begreifen einfach nicht, dass spiele mit unrealistischer comicartiger grafik nicht notwendigerweise kinderspiele sind. nintendo wird sein kinderimage nur los, wenn sie sich selbst verleugnen und solche spiele nicht mehr machen. -> nein danke, bitte nicht.

  9. Re: Tee trinken...

    Autor: realistica 30.11.05 - 00:26

    Ich glaube das siehst du falsch. Vor der Veröffentlichung des Game Cubes war es das erklärte Ziel ein Konkurrenzplattform zur PS2 und der in der Mache befindlichen X-Box aufzubauen. Schließlich war Ihr größter Werbeaufhänger vor dem Launch des Cubes nicht die Mario- Serie oder Metroid Prime, sonder die Exklusivrechte für die Resident Evil Fortsetzungen. Leider verpaßte es Nintendo nach dem recht guten Verkaufsstsrt des Cubes weiter an diesem "Generationenübergreifenden" Image zu arbeiten und nachdem Anfang 2004 bekannt wurde das Capcom aus marketingtechnischen Gründen eine PS2- Fassung von Resi Evil 4 bringen würde brachen die Verkaufszahlen des Cubes immer weiter ein. Nintendo hatte nicht das Ziel nur Kleinkinder und Nischenzocker zu bedienen. Auch Sie strebten mit dem Cube eine ähnliche Marktposition an wie Sie SONY mit seiner PS2 im Endeffekt erreicht hat. Ich will damit nicht alles schlecht reden. Vom Preisleistungsverhältnis ist der GameCube nachwievor die beste Konsole am Markt, nur leider benötigt man exklusive Toptitel in allen Bereichen um einen breiten Kundenstamm bedienen zu können. Diesen Anspruch konnte Nintendo leider nicht erfüllen und Ich befürchte eben, daß Sie auch aufgrund des mangelnden Interesses der Entwickler, mit dem Revolution in ein ähnliches Fahrwasser steuern...

    www.consolezone.de- the new experience

  10. Re: Tee trinken...

    Autor: Onkel 30.11.05 - 08:12

    also ich sag mal so !
    von der neuen XBox hört man ja sowieso nichts gutes
    mit abstürzen und solchem Scheiß !
    Der neue Cube hat nen hässlichen Pad, mit dem kann ich mir absolut nicht vorstellen wie das gehen soll ich meine ne Fernbedinung !!
    nur Sony hats mit der neuen Playsi gut gemacht alles beim alten nur besser, trotzdem find ich Playstation einfach nur kacke, ich sehe also keinen Grund mir eines der Geräte zu kaufen, vorallem bei dem Preis der helle Wahnsinn,!!!


  11. Re: Tee trinken...

    Autor: NightFlyer 30.11.05 - 09:34

    Image ist nichts, zocken ist alles.

    In diesem Sinne.

    Game on.

  12. Re: Tee trinken...

    Autor: BetaSword 30.11.05 - 17:08

    The Judge schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klauß Spugklatzskiy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jede Wette! Und dem Traditionsunternehmen
    > gönn ich
    > es.
    >
    > Auf jeden Fall! Wenn nun noch Sega, Commodore und
    > Atari aus ihren Gräbern auferstehen würden, dann
    > könnten sich diese jungen Rotzyuppies warm
    > anziehen! ;)
    >
    > Mal abwarten welche Konsole nachher die besseren
    > Games liefert, und das Ding wird dann gekauft.
    > Möchte behaupten die Wahrscheinlichkeiten hierfür
    > liegen wie folgt:
    >
    > 1. NRev
    > 2. PS3
    > 3. X-BSOD 360


    Definitiv ist die Revo mit ihrem wahscheinlich niedrigsten Preis eine anständige Lösung, auch wenn sie nicht HD unterstützt, allerdings könnte man dann auch einige ältere Titel, die vielleicht sogar für die Vorgängerkonsolen nie nach Deutschland kamen endlich zocken(Super Mario RPG(war mit vorgerenderten Grafiken, klapptenur kurz mit dem Adapter/AR und konnte nicht dauerhaft gespeichert werden>Savegame weg) zum Beispiel)

    Nach der Revo ist dann noch die PS3 interessant, obwohl sie wahrscheinlich sauteuer wird, aber ich zitiere nur 'Supercomputer-on-a-Chip' als Schlagwort.

  13. Re: Tee trinken...

    Autor: BetaSword 30.11.05 - 17:11

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo macht Nintendo das Rennen ? Bei deinen
    > persönlichen Vorlieben ?
    > Nichts gegen die Japaner und Ihre innovativen
    > Ideen, aber trotz der Tatsache das Sie (angeblich)
    > als einziger Konsolenhersteller Gewinne
    > einstreichen sind Sie schon mit Ihrem GameCube zum
    > Nischenbelieferer geworden. Ihren Nr.1 Status, den
    > sie im Konsolenbereich jahrelang innehatten,
    > bekommen Sie wohl nie wieder zurück und MS und
    > SONY interessiert sowieso nur noch der Software-
    > Umsatz und die Stückzahlen der veräußerten Home-
    > Konsolen und verglichen mit deren zahlen ist
    > Nintendo leider nur noch ein kleines Licht. Zu
    > glauben das sich das beim Revolution ändern wird
    > ist naiv...


    Sich aber nur auf MS und Sony festzusetzen ist verbohrt.

  14. Re: Tee trinken...

    Autor: BetaSword 30.11.05 - 17:19

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich glaube das siehst du falsch. Vor der
    > Veröffentlichung des Game Cubes war es das
    > erklärte Ziel ein Konkurrenzplattform zur PS2 und
    > der in der Mache befindlichen X-Box aufzubauen.
    > Schließlich war Ihr größter Werbeaufhänger vor dem
    > Launch des Cubes nicht die Mario- Serie oder
    > Metroid Prime, sonder die Exklusivrechte für die
    > Resident Evil Fortsetzungen. Leider verpaßte es
    > Nintendo nach dem recht guten Verkaufsstsrt des
    > Cubes weiter an diesem
    > "Generationenübergreifenden" Image zu arbeiten und
    > nachdem Anfang 2004 bekannt wurde das Capcom aus
    > marketingtechnischen Gründen eine PS2- Fassung von
    > Resi Evil 4 bringen würde brachen die
    > Verkaufszahlen des Cubes immer weiter ein.
    > Nintendo hatte nicht das Ziel nur Kleinkinder und
    > Nischenzocker zu bedienen. Auch Sie strebten mit
    > dem Cube eine ähnliche Marktposition an wie Sie
    > SONY mit seiner PS2 im Endeffekt erreicht hat. Ich
    > will damit nicht alles schlecht reden. Vom
    > Preisleistungsverhältnis ist der GameCube
    > nachwievor die beste Konsole am Markt, nur leider
    > benötigt man exklusive Toptitel in allen Bereichen
    > um einen breiten Kundenstamm bedienen zu können.
    > Diesen Anspruch konnte Nintendo leider nicht
    > erfüllen und Ich befürchte eben, daß Sie auch
    > aufgrund des mangelnden Interesses der Entwickler,
    > mit dem Revolution in ein ähnliches Fahrwasser
    > steuern...


    Yup, es liegt daran, was die Entwickler machen, und da machen ein paar für Nintendo ganze Arbeit: RetroStudios(Metroid Prime / 2: echoes) und Sega(F-Zero), um mal schnell 2 zu nennen.
    Wenn sich die Entwickler richtig reinhängen, können richtig erstklassige Games rauskommen, was auch für die anderen Konsolen und ebenfalls für den PC(AoE3 schon mal gesehen?) zutreffend ist.

  15. Re: Tee trinken...

    Autor: BetaSword 30.11.05 - 17:23

    Onkel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich sag mal so !
    > von der neuen XBox hört man ja sowieso nichts
    > gutes
    > mit abstürzen und solchem Scheiß !
    > Der neue Cube hat nen hässlichen Pad, mit dem kann
    > ich mir absolut nicht vorstellen wie das gehen
    > soll ich meine ne Fernbedinung !!
    > nur Sony hats mit der neuen Playsi gut gemacht
    > alles beim alten nur besser, trotzdem find ich
    > Playstation einfach nur kacke, ich sehe also
    > keinen Grund mir eines der Geräte zu kaufen,
    > vorallem bei dem Preis der helle Wahnsinn,!!!
    >
    >


    was den Controller angeht, kann man ja auch den vom Cube anschliessen, der sowieso sehr gut ist(im vergleich zum Original XBox-Controller, bei dem ich beim ersten Probespielen im Saturn einen Krampf in der Hand bekam, was bei Sony und Nintendo noch nie passiert ist)

  16. Re: Tee trinken...

    Autor: realistica 30.11.05 - 17:37

    Tu' Ich nicht. Da es den Revolution in zwei Jahren vermutlich eh wieder hinterhergeschmissen gibt, wie damals beim Cube, werd' Ich mir den, entsprechend gute Exklusivtitel vorrausgesetzt, wahrscheinlich auch noch holen. Mein Hauptaugenmerk liegt aber auch auf technischen Neuerungen und deshalb wird die erste NextGen Konsole die zu Hause an meine HDTV- Glotze kommt sicher von MS oder SONY kommen...

    www.consolezone.de- the new experience

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. Hays AG, Berlin
  3. ID Logistics über IBS GmbH, Dortmund, Weilbach, Hammersbach
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 12,99€
  3. (-12%) 52,99€
  4. (-50%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35