Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nintendo Revolution - Weitere Infos kurz…

Nintendo Ohoh

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nintendo Ohoh

    Autor: Bibabuzzelmann 07.12.05 - 15:25

    Kuckt mal hier, wenn das stimmt, dann ist auser den Controllern ja kaum was verbessert !? ^^

    http://www.demonews.de/kurznachrichten/index.php?shortnews=6411

    Hm...würde ja fast sagen...schlecht...

  2. Re: Nintendo Ohoh

    Autor: Andreas Meisenhofer 07.12.05 - 15:31

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kuckt mal hier, wenn das stimmt, dann ist auser
    > den Controllern ja kaum was verbessert !? ^^
    >
    > www.demonews.de
    >
    > Hm...würde ja fast sagen...schlecht...

    Na, _wenn_ das stimmt, wäre sie immerhin sehr günstig.
    Und _vielleicht_ sind nachher alle überrascht, dass die Spiele gar nicht _ so_ viel schlechter aussehen wie auf der 360. Wobei, die Revolution setzt doch nicht auf HDTV? Gäbe es ja auch weniger zu rendern (?)



  3. Re: Nintendo Ohoh

    Autor: Bibabuzzelmann 07.12.05 - 15:45

    Andreas Meisenhofer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na, _wenn_ das stimmt, wäre sie immerhin sehr
    > günstig.

    Jo, das stimmt und besser wie der Qube ist sie auch, aber da müssen sie wirklich alles auf den Controller und neue Ideen setzen, meine ich mal ^^

    > Und _vielleicht_ sind nachher alle überrascht,
    > dass die Spiele gar nicht _ so_ viel schlechter
    > aussehen wie auf der 360. Wobei, die Revolution
    > setzt doch nicht auf HDTV? Gäbe es ja auch weniger
    > zu rendern (?)


    Aber sicher nur Anfangs, nach 2-3 Jahren wird man sicher deutliche Unterschiede sehn, wenn überhaupt und dann wird ja sicher nicht schon die Nächste erscheinen....aber wer weiss, vieleicht haben sie ja sowas vor ^^
    Nintendo setzt sicher mehr auf Bunt und weniger Realismus, weiss nicht ob man das so richtig vergleichen kann, wenn man es ganz neutral sieht, dann können beide Grafikarten gut aussehn :)
    HDTV unterstützt sie nicht.


  4. Re: Nintendo Ohoh

    Autor: Andreas Meisenhofer 07.12.05 - 16:18

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber sicher nur Anfangs, nach 2-3 Jahren wird man
    > sicher deutliche Unterschiede sehn, wenn überhaupt
    > und dann wird ja sicher nicht schon die Nächste
    > erscheinen....aber wer weiss, vieleicht haben sie
    > ja sowas vor ^^

    Oder man kann die Clustern ^^

    > Nintendo setzt sicher mehr auf Bunt und weniger
    > Realismus, weiss nicht ob man das so richtig
    > vergleichen kann, wenn man es ganz neutral sieht,
    > dann können beide Grafikarten gut aussehn :)
    Yep :)

    > HDTV unterstützt sie nicht.

    Najo, vielleicht dann echt die Revo II :)

  5. Re: Nintendo Ohoh

    Autor: Fiendscull 08.12.05 - 06:51

    HDTV unterstützt sie nicht? Ich frag mich, wie eine Konsole die aus einem Land kommt, dass praktisch die elektronische Unterhaltung erfunden hat im 21 Jh eine Konsole ohne HDTV bringen kann...
    Wer sagt überhaupt dass sie das nicht kann?


    >


  6. Re: Nintendo Ohoh

    Autor: wiesi 20.12.05 - 18:07

    Fiendscull schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HDTV unterstützt sie nicht? Ich frag mich, wie
    > eine Konsole die aus einem Land kommt, dass
    > praktisch die elektronische Unterhaltung erfunden
    > hat im 21 Jh eine Konsole ohne HDTV bringen
    > kann...
    > Wer sagt überhaupt dass sie das nicht kann?
    >
    >

    Das Revolution unterstützt wahrscheinlich eine Art 3d Holografietechnik weshalb hdtv völlig uninteressant ist. Zumindest hat Nintendo
    tatsächlich ein Patent auf diese Technik angemeldet.
    Davon mal abgesehen, wer hat schon n hochauflösenden Fernseher
    zuhause? Ich zumindest nicht.
    Hier ein Link zu einem Artikel über die 3d Gerüchte:
    http://www.evo-x.de/wbb2/thread.php?threadid=129822&sid=239c8955cbe2b75376fc1e9ab4264a6d


  7. Re: Nintendo Ohoh

    Autor: Schranz0r 03.06.06 - 23:18

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kuckt mal hier, wenn das stimmt, dann ist auser
    > den Controllern ja kaum was verbessert !? ^^
    >
    > www.demonews.de
    >
    > Hm...würde ja fast sagen...schlecht...



    Du laberst auch nur rutz, ich hab jetzt schon ein paar Posts von dir gesehen, du hast null ahnung, hast aber immer dein maul auf.
    Komm mal klar mit dir junge, was ist den los??
    Die Revolution soll eine Gamerconsole werden, und keine Hightech mediamaschine, geht das net in dein hirn rein??


  8. Re: Nintendo Ohoh

    Autor: Bibabuzzelmann 04.06.06 - 00:36

    Schranz0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kuckt mal hier, wenn das stimmt, dann ist
    > auser
    > den Controllern ja kaum was verbessert
    > !? ^^
    >
    > www.demonews.de
    >
    > Hm...würde ja fast sagen...schlecht...
    >
    > Du laberst auch nur rutz, ich hab jetzt schon ein
    > paar Posts von dir gesehen, du hast null ahnung,
    > hast aber immer dein maul auf.

    Scheinst ja mehr zu haben lol

    > Komm mal klar mit dir junge, was ist den los??
    > Die Revolution soll eine Gamerconsole werden, und
    > keine Hightech mediamaschine, geht das net in dein
    > hirn rein??

    Lol, aber im Internet wird man trotzdem mit ihr surfen können ^^
    Mal so nebenbei, hast du dich im Jahr vertan, schau mal von wann der Post von mir ist....du liegst weit zurück lol

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim
  3. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  4. Dataport, Magdeburg,Halle (Saale)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. 2,80€
  3. 137,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
      Adyen
      Ebay Deutschland kassiert nun selbst

      Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

    2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
      Android
      Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

      Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

    3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
      BSI
      iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

      Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


    1. 19:09

    2. 17:40

    3. 16:08

    4. 15:27

    5. 13:40

    6. 13:24

    7. 13:17

    8. 12:34