1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Desktop-Umgebung KDE 3.5 erschienen

Wer schaut bei wem ab?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer schaut bei wem ab?

    Autor: Michael Brauner 29.11.05 - 14:10

    Da wird immer wieder behauptet MS würde seine Ideen bei anderen klauen. Gerade bei KDE kann man aber auf den ersten Blick bald nicht mehr erkennen was das wirklich ist. Gerade bei den "neuen Funktionen" wurde mal wieder kräftig über Nachbars Gartenzaun geschaut...

  2. Re: Wer schaut bei wem ab?

    Autor: frf 29.11.05 - 14:40

    Michael Brauner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da wird immer wieder behauptet MS würde seine
    > Ideen bei anderen klauen. Gerade bei KDE kann man
    > aber auf den ersten Blick bald nicht mehr erkennen
    > was das wirklich ist. Gerade bei den "neuen
    > Funktionen" wurde mal wieder kräftig über Nachbars
    > Gartenzaun geschaut...
    Jep, früher haben die KDE-Leute bei CDE abgekupfert, jetzt bei Windows. Einfach erbärmlich. Gerade die OS-Leute sollten es eigentlich besser machen.

  3. Re: Wer schaut bei wem ab?

    Autor: fischkuchen 29.11.05 - 14:42

    frf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Michael Brauner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Da wird immer wieder behauptet MS würde
    > seine
    > Ideen bei anderen klauen. Gerade bei
    > KDE kann man
    > aber auf den ersten Blick bald
    > nicht mehr erkennen
    > was das wirklich ist.
    > Gerade bei den "neuen
    > Funktionen" wurde mal
    > wieder kräftig über Nachbars
    > Gartenzaun
    > geschaut...
    > Jep, früher haben die KDE-Leute bei CDE
    > abgekupfert, jetzt bei Windows. Einfach
    > erbärmlich. Gerade die OS-Leute sollten es
    > eigentlich besser machen.
    >


    und MS hat bei niemandem abgekupfert, gelle? ;)

    fischkuchen

  4. Re: Wer schaut bei wem ab?

    Autor: Der Anton 29.11.05 - 14:49

    frf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Michael Brauner schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Da wird immer wieder behauptet MS würde
    > seine
    > Ideen bei anderen klauen. Gerade bei
    > KDE kann man
    > aber auf den ersten Blick bald
    > nicht mehr erkennen
    > was das wirklich ist.
    > Gerade bei den "neuen
    > Funktionen" wurde mal
    > wieder kräftig über Nachbars
    > Gartenzaun
    > geschaut...
    > Jep, früher haben die KDE-Leute bei CDE
    > abgekupfert, jetzt bei Windows. Einfach
    > erbärmlich. Gerade die OS-Leute sollten es
    > eigentlich besser machen.
    >

    Je einheitlicher alle Plattformen sind, desto mehr Leute wechseln.
    Der normale Anwender hat weder Lust sich um zugewöhnen und noch Zeit zu investieren.

  5. Re: Wer schaut bei wem ab?

    Autor: Ashura 29.11.05 - 15:03

    Michael Brauner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...] Gerade bei den "neuen
    > Funktionen" wurde mal wieder kräftig über Nachbars
    > Gartenzaun geschaut...

    Wo ist das Problem?


    Gruß, Ashura

  6. Re: Wer schaut bei wem ab?

    Autor: Michael Brauner 29.11.05 - 15:25

    > Ashura schrieb:
    > Wo ist das Problem?
    >
    > Gruß, Ashura


    Das man es bei manchen legitimiert und bei anderen nicht...

  7. Re: Wer schaut bei wem ab?

    Autor: Ashura 29.11.05 - 15:40

    Michael Brauner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > [ Abschauen ]
    > >
    > > Wo ist das Problem?
    >
    > Das man es bei manchen legitimiert und bei anderen
    > nicht...

    Jeder nach seiner Fasson.
    Ich persönlich sehe dem Ganzen nicht so kritsch gegenüber; wenn neue Features von anderen Softwareprodukten übernommen werden, weil sie sich als praktikabel, nützlich oder einfach üblich erwiesen haben, soll dies gerne geschehen.

    So lange man mir die Option lässt, diese Features zu deaktivieren bzw. zu entfernen, stören sie mich nicht, wenn ich sie nicht benötige.


    Gruß, Ashura

  8. Re: Wer schaut bei wem ab?

    Autor: Chaoswind 29.11.05 - 16:02

    Michael Brauner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was das wirklich ist. Gerade bei den "neuen
    > Funktionen" wurde mal wieder kräftig über Nachbars
    > Gartenzaun geschaut...

    -v

  9. Der Doppelklick

    Autor: Blubber 29.11.05 - 17:00

    Wer hatte ihn zuerst? Spielt doch keine Rolle - gute Sachen setzen sich durch und schlechte bleiben eben liegen.

  10. Re: Der Doppelklick

    Autor: fjkl 29.11.05 - 17:24

    ?? Der Doppelklick soll gut sein? Schalt einfach mal bei KDE den Quatsch ab und du wirst in nicht lange vermissen.

    Blubber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer hatte ihn zuerst? Spielt doch keine Rolle -
    > gute Sachen setzen sich durch und schlechte
    > bleiben eben liegen.
    >
    >


  11. Re: Der Doppelklick

    Autor: Blubber 29.11.05 - 17:41

    Also ich finde den ganz gut und ein paar wenige andere wohl auch. Aber das ist ja das gute an KDE man kann es umstellen - das wird sich durchsetzen.

  12. Re: Der Doppelklick

    Autor: fjkl 29.11.05 - 17:51

    Blubber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich finde den ganz gut und ein paar wenige
    > andere wohl auch.
    Ja, was der Bauer nicht kennt, frißt er nicht.

  13. Re: Wer schaut bei wem ab?

    Autor: DennisM 29.11.05 - 18:56

    Michael Brauner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da wird immer wieder behauptet MS würde seine
    > Ideen bei anderen klauen. Gerade bei KDE kann man
    > aber auf den ersten Blick bald nicht mehr erkennen
    > was das wirklich ist. Gerade bei den "neuen
    > Funktionen" wurde mal wieder kräftig über Nachbars
    > Gartenzaun geschaut...


    Also mein KDE Desktop sieht Windows so ähnlich wie ein Wal einer Ratte.

  14. Re: Wer schaut bei wem ab?

    Autor: Chaoswind 29.11.05 - 19:15

    DennisM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also mein KDE Desktop sieht Windows so ähnlich wie
    > ein Wal einer Ratte.

    Vor oder nach der Kahlrasur? :>

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mateco GmbH, Stuttgart, später Leonberg
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute Logitech G635 Lyghtsync Gaming Headset für 75,00€ statt 132,99€ im Vergleich)
  2. (aktuell u. a. Asus XG248Q LED-Monitor 389,00€ (Bestpreis!), Emtec SSD 120 GB 15,79€, Xiaomi...
  3. (u.a. Samsung Galaxy Tab A für 195,00€, Huawei MediaPad M5 Lite für 189,00€, Lenovo Tab E10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Drucker: Xerox verhandelt Übernahme mit HP-Inc.-Aktionären
      Drucker
      Xerox verhandelt Übernahme mit HP-Inc.-Aktionären

      Xerox redet offiziell mit HP-Investoren über die geplante Übernahme des Herstellers. Laut einer Präsentation, die von HP veröffentlicht wurde, sollen Cross-Selling und eine einheitliche Plattform für Kunden ein geschätztes Umsatzwachstum von 1 bis 1,5 Milliarden US-Dollar erbringen.

    2. VPN-Technik: Wireguard in Linux-Kernel eingepflegt
      VPN-Technik
      Wireguard in Linux-Kernel eingepflegt

      Nach der Aufnahme des angepassten Krypto-Codes ist auch die VPN-Technik Wireguard in einen wichtigen Entwicklungszweig des Linux-Kernels eingepflegt worden. Wireguard erscheint damit im kommenden Frühjahr wohl erstmals mit Linux 5.6.

    3. Exit Scam: Mehrere preiswerte Webhoster schließen gleichzeitig
      Exit Scam
      Mehrere preiswerte Webhoster schließen gleichzeitig

      Einige Anbieter von VPS (Virtual Private Server) und anderen Webhosting-Angeboten haben abrupt ihr Angebot geschlossen. Nutzer hatten nur zwei Tage für eine Datensicherung. Verdächtig: Die Benachrichtigung ist bei allen Hostern identisch - Nutzer fürchten einen Exit Scam.


    1. 16:32

    2. 16:26

    3. 15:59

    4. 15:29

    5. 14:27

    6. 13:56

    7. 13:33

    8. 12:32