1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony Xperia Tablet Z im Test…

Leider mit dem falschen Betriebssystem

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider mit dem falschen Betriebssystem

    Autor: Leviath4n 27.06.13 - 14:23

    Leider läuft dort Android drauf. Bitte in Zukunft mit Windows 8.1, Sony!

  2. Re: Leider mit dem falschen Betriebssystem

    Autor: expat 27.06.13 - 14:24

    Na, ich denke mit der Meinung wirst du nicht viele Freunde haben :-) Zumindest nicht die Mehrheit.

    Ich bezweifle auch dass es mit Windows 8.1 möglich ist, Und 8.1 RT will sicherlich keiner haben.

  3. Re: Leider mit dem falschen Betriebssystem

    Autor: Phreeze 27.06.13 - 14:26

    eigentlich ist es wurscht, mit welchem Betriebssystem er Chrome oder die FB app benutzt...weil richtig arbeiten tut niemand mit dem Brett (und allen andern Brettern auch)

  4. Re: Leider mit dem falschen Betriebssystem

    Autor: Bouncy 27.06.13 - 14:34

    expat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bezweifle auch dass es mit Windows 8.1 möglich ist, Und 8.1 RT will
    > sicherlich keiner haben.
    Naja gegen eine Parallelinstallation von W8RT und Android hätt ich auch nix, technisch wäre es kein Problem, Nachteile hätte es keine und man würde den Anwendungsbereich doch sehr deutlich erweitern mit Office und Co. Insofern *dafür* :)

  5. Ja, Wds 8.1 als VM unter QNX

    Autor: MarioWario 27.06.13 - 17:33

    … wie bei Spion & Spion: OS -> Wds -> Backdoor -> PRISM Grand Central und zurück, währenddessen unbehelligt unter dem QNX-Schirm seinem Tagwerk fröhnen. Ne, ernsthaft SONY braucht eher eine Blackberry-Lizenz als Wds.

  6. Re: Leider mit dem falschen Betriebssystem

    Autor: chrulri 27.06.13 - 19:00

    Microsoft könnte auch einfach endlich ein g'scheites Office für Mobile Devices abseits von WinRT rausbringen. Dann hätten alle was von ihrer tollen Marktherrschaft.

  7. Re: Leider mit dem falschen Betriebssystem

    Autor: TheUnichi 01.07.13 - 10:04

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eigentlich ist es wurscht, mit welchem Betriebssystem er Chrome oder die FB
    > app benutzt...weil richtig arbeiten tut niemand mit dem Brett (und allen
    > andern Brettern auch)

    Warum sollte man damit nicht arbeiten können?

  8. Re: Leider mit dem falschen Betriebssystem

    Autor: chrulri 01.07.13 - 12:29

    Er sagt nicht, dass man es damit nicht könne (was man, je nach Tätigkeit, wirklich nicht >richtig< kann), er sagt, dass es niemand richtig tut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  2. BELFOR Deutschland GmbH, Duisburg
  3. energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
  4. SAPHIR Software GmbH, Leverkusen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme