1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie warnt vor älter werdenden…

Wer bezahlt auch DRM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer bezahlt auch DRM

    Autor: Denker 30.11.05 - 13:21

    Ich bin nicht bereit für DRM Verfahren nur 1 Cent auszugeben. Daher kaufe ich mir keine CDs mehr.

    Der Kunde ist König

    Wenn die Industrie einen DRM aufzwingen will, dann soll sie das versuchen, aber nicht meckern wenn die Kunden nicht mitziehen.

    DRM Verfahren kosten den Kunden zusätzlich Geld, und bringen nur Nachteile!

    Solange ein DRM Verfahren noch von der MI genutzt wird, bleibe ich fern.

  2. Re: Wer bezahlt auch DRM

    Autor: Anonymer Nutzer 30.11.05 - 14:00

    Denker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin nicht bereit für DRM Verfahren nur 1 Cent
    > auszugeben. Daher kaufe ich mir keine CDs mehr.

    Was hat DRM mit CDs zu tun?


    > Solange ein DRM Verfahren noch von der MI genutzt
    > wird, bleibe ich fern.

    Mit DRM würd ich allerdings auch nichts kaufen. Und viele, die es kaufen werden sich noch wundern...

  3. Re: Wer bezahlt auch DRM

    Autor: craesh 30.11.05 - 14:04

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Denker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin nicht bereit für DRM Verfahren nur 1
    > Cent
    > auszugeben. Daher kaufe ich mir keine
    > CDs mehr.
    >
    > Was hat DRM mit CDs zu tun?

    Schonmal was von Sony BMG gehoert?



    > Mit DRM würd ich allerdings auch nichts kaufen.
    > Und viele, die es kaufen werden sich noch
    > wundern...

    Ja, haben sie auch. Sogar so arg, dass sie jetzt klagen. Vor allem weil sie nicht gefragt wurden ob sie DRM wollen und es ihnen auch sonst verschwiegen wurde.

  4. Re: Wer bezahlt auch DRM

    Autor: Anonymer Nutzer 30.11.05 - 14:14

    craesh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was
    > hat DRM mit CDs zu tun?
    >
    > Schonmal was von Sony BMG gehoert?

    Was hat Sony BMG mit Musik CDs zu tun? SCNR

    Im ernst: Die werden nen Kopierschutz haben und Kopierschutz != DRM, oder seh ich das falsch?

  5. Solange DRM verseuchte .AAC's vertrieben werden kaufe ich lieber in Russland!

    Autor: Bill 30.11.05 - 22:27

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > craesh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was
    > hat DRM mit CDs zu tun?
    >
    > Schonmal was von Sony BMG gehoert?
    >
    > Was hat Sony BMG mit Musik CDs zu tun? SCNR
    >
    > Im ernst: Die werden nen Kopierschutz haben und
    > Kopierschutz != DRM, oder seh ich das falsch?

    Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fre... halten ;)
    https://www.golem.de/0511/41921.html

    Generell würde ich ja mein Geld in Deutschland lassen, aber solange ich nur "verseuchte" Dateien erhalte sehe ich mich gezwungen die Grauzone zu betreten und in Russland meine Musik zu kaufen... (Geld spart es noch dazu :D)
    Aber sobald der iTMS sein Fairplay abschalten und die Dateien alle korrekt und ausgiebig taggen würde, denke ich dass der Zulauf größer wird! (wobei die Preise immer noch viel zu hoch sind, wenn ich für ein digitales Album in mieser Qualität (im Vergleich zu einer CD) 10€ bezahlen soll muss sich doch noch einiges tun :)

  6. Re: Solange DRM verseuchte .AAC's vertrieben werden kaufe ich lieber in Russland!

    Autor: Anonymer Nutzer 30.11.05 - 23:14

    Bill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fre...
    > halten ;)

    Von dem XCP hab ich ja gehört. Aber mir will sich die Funktionsweise noch nicht so recht erschliessen. Was soll dieses XCP eigentlich machen?
    Was ist wenn ich die CD in einem Nicht-Windows Rechner einlege? Kann ich die dann rippen?

  7. Re: Solange DRM verseuchte .AAC's vertrieben werden kaufe ich lieber in Russland!

    Autor: craesh 01.12.05 - 17:15

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bill schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man keine Ahnung hat einfach mal
    > Fre...
    > halten ;)
    >
    > Von dem XCP hab ich ja gehört. Aber mir will sich
    > die Funktionsweise noch nicht so recht
    > erschliessen. Was soll dieses XCP eigentlich
    > machen?
    > Was ist wenn ich die CD in einem Nicht-Windows
    > Rechner einlege? Kann ich die dann rippen?
    >
    > --------------------------------------------------
    > -------------------
    > burnCDDA
    > (brennt komfortabel M3U playlists (XMMS, amaroK,
    > ...) in der console)


    Nein, du brauchst eine spezielle Abspielsoftware für die Musik, die rein zufälligerweise den Rechner wie ein Wurm infiziert, kontrolliert wie viele Kopien du von der CD anfertigst und sich auch noch selber auf die gebrannten CDs kopiert, um noch mehr PCs zu infizieren. Der einzige Unterschied zu normalen Viren ist, dass auch jemand für dessen Entwicklung und Verbreitung gezahlt hat!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Porsche Digital GmbH, Berlin
  2. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. M+C SCHIFFER GmbH, Neustadt (Wied)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...
  2. 8€
  3. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  4. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de