1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Kubuntu 13.10 verzichtet…

Wayland

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 19:53

    Hab mir wayland selbst angeschaut..
    Was für eine tolle neue welt :D
    Wenn heute schon alle gtk, qt und ka. Anwendungen drauf laufen würden, wäre das schön.
    Sogar die Lizenz macht spaß:
    Die Mit wird dafür sorgen, dass das Teil irgendwann mal bei FreeBSD landen wird.
    Im Gegensatz zu Ubuntus Mir, welches GPL hat.
    Keine Flackernden X Fenster mehr, komische inputs und lästige x configs. Die Zukunft ist so schön...
    Canonicals Weg ist egoistisch und hilft niemanden.

  2. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:12

    So, und woher weißt du das es niemanden hilft. Niemand bedeutet nicht einmal Canonical. Aber erst einmal Bashen, bevor man mit wirklichen Argumenten kommt. Bitte erkläre mir was an der GPL3 genau so egoistisch ist? Selbst Richard Stallman befürwortet sie.

  3. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:19

    Kontra:
    - RMS
    - keine Glaubensneutrale Lizenz
    - passt nicht zu FreeBSD ..
    That's all.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.13 20:19 durch i.like.webm.

  4. Re: Wayland

    Autor: blackout23 29.06.13 - 20:25

    RaThRo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So, und woher weißt du das es niemanden hilft. Niemand bedeutet nicht
    > einmal Canonical. Aber erst einmal Bashen, bevor man mit wirklichen
    > Argumenten kommt. Bitte erkläre mir was an der GPL3 genau so egoistisch
    > ist? Selbst Richard Stallman befürwortet sie.

    Die CLA die Canonical noch drauf klatscht macht das Ding sowieso noch schlimmer als es jetzt schon ist.

  5. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:27

    +1
    Bin selber Linux Nutzer.
    Aber warum soll mir FreeBSD nicht auch gefallen, ist doch ein stabiles stück software, was auf jeden router sollte.

  6. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:28

    Ich fasse zusammen. Keine Argumente, sondern nur Meinungen. Meinungen sind erlaubt. Sollten jedoch auch als solche gehandhabt werden. Ich bin auch der Meinung das Erdbeereis besser ist wie Schokoeis....

  7. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:29

    findste?
    ich weiß nicht recht.
    Neh, wollte nur Mir Bashen... Weil Canonical wieder nen Schrott macht.
    Und das X11 seine besten zeiten hinter sich hat ist eine Tatsache.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.13 20:31 durch i.like.webm.

  8. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:31

    Die CLA ändern nichts an der GPL3. Was einmal unter GPL3 veröffentlcht wurde bleibt GPL3. Da kann keine CLA der Welt was daran ändern. Das mit mit der CLA den Code auch noch anders verwenden kann ist irrelevant.

  9. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:33

    und dafür das "Canonical wieder nen Schrott macht." konnte mir bis auf deren PR bis jetzt noch niemand ein wirkliches Argument liefern.

  10. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:35

    trotzdem sollte ein so esessentielles Teil wie ein Display Server unter einer liberalen Lizenz stehen. Ist ja bei codecs das gleiche, hier spricht sich selbst die fsf nicht für die gpl aus, um akzeptanz in der Industrie zu schaffen.

    Ist es Schrott was canonical macht?
    nicht wirklich..
    Ist es besser als Wayland?
    auch nicht wirklich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.13 20:40 durch i.like.webm.

  11. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:38

    Sollte er? Nach welchen Kriterien wird es entschieden. Nochmal: Canonical entwickelt MIR für sich selbst. Das ist ihr gutes recht. Und sie Sind trotzdem bereit ihre Software auf unter GPL3 zu stellen. Also wo ist das Problem?

  12. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:44

    da ist keines..
    der Weg von canonical ist trotzdem genauso egoistisch wie der von sony.
    Das eine ist halt noch offen. Bringt mir aber genausoviel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.13 20:47 durch i.like.webm.

  13. Re: Wayland

    Autor: ubuntu_user 29.06.13 - 20:46

    i.like.webm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber warum soll mir FreeBSD nicht auch gefallen, ist doch ein stabiles
    > stück software, was auf jeden router sollte.

    bsd wird ja dank lizenz nahezu nicht weiterentwickelt.

  14. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:49

    leider.
    obs wegen der lizenz ist. ka :D
    auf den router gehörts trotzdem.
    Naja, ich denk bei irgendeiner Werkstatt in Cupertino bei Apple liegt das beste BSD rum.
    Apple rückt ja sogar den source raus.
    Die treiber fehlen halt:
    Ein beispiel, ich hab hier den plaste netgear wna 1100
    mit ath9k_htc unter linux, keine chance den unter bsd zum laufen zum bringen.
    Obwohl atheros mitlerweile ne super firma ist und source code raus rückt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.13 20:51 durch i.like.webm.

  15. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:51

    Wir reden hier auch von Firmen, nicht von Wohlfahrtsvereinen. Auch die Entwickler von Wayland machen das aus rein egoistischen Gründen.

  16. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:52

    ja, sie haben von X11 die Nase dick. :D

  17. Re: Wayland

    Autor: ubuntu_user 29.06.13 - 20:55

    i.like.webm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trotzdem sollte ein so esessentielles Teil wie ein Display Server unter
    > einer liberalen Lizenz stehen. Ist ja bei codecs das gleiche, hier spricht
    > sich selbst die fsf nicht für die gpl aus, um akzeptanz in der Industrie zu
    > schaffen.

    gut dass der linuxkernel nicht unter gpl steht. hey moment mal.
    wer ist denn das erfolgreichste unix-(artige betriebssystem)?
    dank gpl sind projekte wie firefoxOS oder ubuntu phone überhaupt erst möglich. was ist denn mit bsd auf dem iphone? wo ist denn das? wo kann ich freebsd auf dem iphone installieren? achja dank bsd-linzenz geht das nicht.

    > Ist es Schrott was canonical macht?
    > nicht wirklich..
    > Ist es besser als Wayland?
    > auch nicht wirklich.

    dir ist schon klar, dass canonical compiz/fenstermanager wegwirft und in mir integriert? mach das mal mit wayland upstream. völlig unmöglich.
    aber hauptsache erstmal trollen.

  18. Re: Wayland

    Autor: ubuntu_user 29.06.13 - 20:56

    i.like.webm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider.
    > obs wegen der lizenz ist. ka :D

    natürlich.
    das ist einer der gründe warum linux erfolgreich ist. die änderungen fließen wieder zurück. das was gut ist, wird übernommen und kommt allen zugute.

  19. Re: Wayland

    Autor: ubuntu_user 29.06.13 - 20:57

    RaThRo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir reden hier auch von Firmen, nicht von Wohlfahrtsvereinen.

    genau deswegen ist bsd-lizenz ja auch mist

  20. Re: Wayland

    Autor: ubuntu_user 29.06.13 - 20:58

    i.like.webm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da ist keines..
    > der Weg von canonical ist trotzdem genauso egoistisch wie der von sony.
    > Das eine ist halt noch offen. Bringt mir aber genausoviel.

    ah du kommst an den quellcode von sony-produkten und kannst änderungen vornehmen? zeig mal her

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Media Cologne GmbH, Hürth
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Swagelok München B.E.S.T. Fluidsysteme GmbH München, Garching
  4. Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

  1. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
    Neue Infrastruktur
    Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

    Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.

  2. EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden
    EU-Kommission
    Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

    Nach Datenpannen und Spionage setzt die EU-Kommission auf den Messenger Signal. Allerdings kann der Messenger nicht zur Kommunikation mit dem EU-Parlament eingesetzt werden - dort verbietet die IT-Abteilung die Installation und verweist auf Whatsapp.

  3. Shopify: Libra Association bekommt neues Mitglied
    Shopify
    Libra Association bekommt neues Mitglied

    Nach zahlreichen prominenten Abgängen im letzten Jahr bekommt Facebooks Digitalwährung Libra neuen Schwung: Die E-Commerce-Plattform Shopify tritt dem Projekt bei. Damit könnten rund eine Million Händler die Digitalwährung nutzen, sofern sie wie angekündigt dieses Jahr kommt.


  1. 15:33

  2. 14:24

  3. 13:37

  4. 13:12

  5. 12:40

  6. 19:41

  7. 17:39

  8. 16:32