1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Kubuntu 13.10 verzichtet…

Wayland

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 19:53

    Hab mir wayland selbst angeschaut..
    Was für eine tolle neue welt :D
    Wenn heute schon alle gtk, qt und ka. Anwendungen drauf laufen würden, wäre das schön.
    Sogar die Lizenz macht spaß:
    Die Mit wird dafür sorgen, dass das Teil irgendwann mal bei FreeBSD landen wird.
    Im Gegensatz zu Ubuntus Mir, welches GPL hat.
    Keine Flackernden X Fenster mehr, komische inputs und lästige x configs. Die Zukunft ist so schön...
    Canonicals Weg ist egoistisch und hilft niemanden.

  2. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:12

    So, und woher weißt du das es niemanden hilft. Niemand bedeutet nicht einmal Canonical. Aber erst einmal Bashen, bevor man mit wirklichen Argumenten kommt. Bitte erkläre mir was an der GPL3 genau so egoistisch ist? Selbst Richard Stallman befürwortet sie.

  3. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:19

    Kontra:
    - RMS
    - keine Glaubensneutrale Lizenz
    - passt nicht zu FreeBSD ..
    That's all.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.13 20:19 durch i.like.webm.

  4. Re: Wayland

    Autor: blackout23 29.06.13 - 20:25

    RaThRo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So, und woher weißt du das es niemanden hilft. Niemand bedeutet nicht
    > einmal Canonical. Aber erst einmal Bashen, bevor man mit wirklichen
    > Argumenten kommt. Bitte erkläre mir was an der GPL3 genau so egoistisch
    > ist? Selbst Richard Stallman befürwortet sie.

    Die CLA die Canonical noch drauf klatscht macht das Ding sowieso noch schlimmer als es jetzt schon ist.

  5. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:27

    +1
    Bin selber Linux Nutzer.
    Aber warum soll mir FreeBSD nicht auch gefallen, ist doch ein stabiles stück software, was auf jeden router sollte.

  6. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:28

    Ich fasse zusammen. Keine Argumente, sondern nur Meinungen. Meinungen sind erlaubt. Sollten jedoch auch als solche gehandhabt werden. Ich bin auch der Meinung das Erdbeereis besser ist wie Schokoeis....

  7. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:29

    findste?
    ich weiß nicht recht.
    Neh, wollte nur Mir Bashen... Weil Canonical wieder nen Schrott macht.
    Und das X11 seine besten zeiten hinter sich hat ist eine Tatsache.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.13 20:31 durch i.like.webm.

  8. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:31

    Die CLA ändern nichts an der GPL3. Was einmal unter GPL3 veröffentlcht wurde bleibt GPL3. Da kann keine CLA der Welt was daran ändern. Das mit mit der CLA den Code auch noch anders verwenden kann ist irrelevant.

  9. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:33

    und dafür das "Canonical wieder nen Schrott macht." konnte mir bis auf deren PR bis jetzt noch niemand ein wirkliches Argument liefern.

  10. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:35

    trotzdem sollte ein so esessentielles Teil wie ein Display Server unter einer liberalen Lizenz stehen. Ist ja bei codecs das gleiche, hier spricht sich selbst die fsf nicht für die gpl aus, um akzeptanz in der Industrie zu schaffen.

    Ist es Schrott was canonical macht?
    nicht wirklich..
    Ist es besser als Wayland?
    auch nicht wirklich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.13 20:40 durch i.like.webm.

  11. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:38

    Sollte er? Nach welchen Kriterien wird es entschieden. Nochmal: Canonical entwickelt MIR für sich selbst. Das ist ihr gutes recht. Und sie Sind trotzdem bereit ihre Software auf unter GPL3 zu stellen. Also wo ist das Problem?

  12. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:44

    da ist keines..
    der Weg von canonical ist trotzdem genauso egoistisch wie der von sony.
    Das eine ist halt noch offen. Bringt mir aber genausoviel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.13 20:47 durch i.like.webm.

  13. Re: Wayland

    Autor: ubuntu_user 29.06.13 - 20:46

    i.like.webm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber warum soll mir FreeBSD nicht auch gefallen, ist doch ein stabiles
    > stück software, was auf jeden router sollte.

    bsd wird ja dank lizenz nahezu nicht weiterentwickelt.

  14. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:49

    leider.
    obs wegen der lizenz ist. ka :D
    auf den router gehörts trotzdem.
    Naja, ich denk bei irgendeiner Werkstatt in Cupertino bei Apple liegt das beste BSD rum.
    Apple rückt ja sogar den source raus.
    Die treiber fehlen halt:
    Ein beispiel, ich hab hier den plaste netgear wna 1100
    mit ath9k_htc unter linux, keine chance den unter bsd zum laufen zum bringen.
    Obwohl atheros mitlerweile ne super firma ist und source code raus rückt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.13 20:51 durch i.like.webm.

  15. Re: Wayland

    Autor: RaThRo 29.06.13 - 20:51

    Wir reden hier auch von Firmen, nicht von Wohlfahrtsvereinen. Auch die Entwickler von Wayland machen das aus rein egoistischen Gründen.

  16. Re: Wayland

    Autor: i.like.webm 29.06.13 - 20:52

    ja, sie haben von X11 die Nase dick. :D

  17. Re: Wayland

    Autor: ubuntu_user 29.06.13 - 20:55

    i.like.webm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trotzdem sollte ein so esessentielles Teil wie ein Display Server unter
    > einer liberalen Lizenz stehen. Ist ja bei codecs das gleiche, hier spricht
    > sich selbst die fsf nicht für die gpl aus, um akzeptanz in der Industrie zu
    > schaffen.

    gut dass der linuxkernel nicht unter gpl steht. hey moment mal.
    wer ist denn das erfolgreichste unix-(artige betriebssystem)?
    dank gpl sind projekte wie firefoxOS oder ubuntu phone überhaupt erst möglich. was ist denn mit bsd auf dem iphone? wo ist denn das? wo kann ich freebsd auf dem iphone installieren? achja dank bsd-linzenz geht das nicht.

    > Ist es Schrott was canonical macht?
    > nicht wirklich..
    > Ist es besser als Wayland?
    > auch nicht wirklich.

    dir ist schon klar, dass canonical compiz/fenstermanager wegwirft und in mir integriert? mach das mal mit wayland upstream. völlig unmöglich.
    aber hauptsache erstmal trollen.

  18. Re: Wayland

    Autor: ubuntu_user 29.06.13 - 20:56

    i.like.webm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider.
    > obs wegen der lizenz ist. ka :D

    natürlich.
    das ist einer der gründe warum linux erfolgreich ist. die änderungen fließen wieder zurück. das was gut ist, wird übernommen und kommt allen zugute.

  19. Re: Wayland

    Autor: ubuntu_user 29.06.13 - 20:57

    RaThRo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir reden hier auch von Firmen, nicht von Wohlfahrtsvereinen.

    genau deswegen ist bsd-lizenz ja auch mist

  20. Re: Wayland

    Autor: ubuntu_user 29.06.13 - 20:58

    i.like.webm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da ist keines..
    > der Weg von canonical ist trotzdem genauso egoistisch wie der von sony.
    > Das eine ist halt noch offen. Bringt mir aber genausoviel.

    ah du kommst an den quellcode von sony-produkten und kannst änderungen vornehmen? zeig mal her

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAVID Systems GmbH, München
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. über Hays AG, Berlin
  4. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Glessen (Nähe Köln)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 649,00€ (Vergleichspreise ab 718,99€)
  2. (aktuell u. a. MSI Optik MAG271CP Gaming-Monitor für 279,00€, Corsair Gaming Void Pro 7.1...
  3. (u. a. Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR4-3200 für 62,39€ statt 76,98€ im Vergleich...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Kommunikation per Ultraschall: Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher
Kommunikation per Ultraschall
Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher

Nachdem Ultraschall-Beacons vor einigen Jahren einen eher schlechten Ruf erlangten, zeichnen sich mittlerweile auch einige sinnvolle Anwendungen ab. Das größte Problem der Technik bleibt aber bestehen: Sie ist einfach, ungeregelt und sehr anfällig für Missbrauch.
Eine Analyse von Mike Wobker


    Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
    Frauen in der Technik
    Von wegen keine Vorbilder!

    Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
    Von Valerie Lux

    1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
    2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
    3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    1. Echo und Co.: Armband stört Mikrofone von smarten Lautsprechern
      Echo und Co.
      Armband stört Mikrofone von smarten Lautsprechern

      Wissenschaftler haben in den USA ein Gerät entworfen, das mittels Ultraschall sämtliche Mikrofone in der Umgebung stört und um das Handgelenk getragen wird. Unter anderem können smarte Lautsprecher Unterhaltungen nicht mehr verstehen, wenn das Gerät aktiviert ist.

    2. CPU-Befehlssatz: Open Power zeigt erstmals geplante Open-Source-Lizenz
      CPU-Befehlssatz
      Open Power zeigt erstmals geplante Open-Source-Lizenz

      Die Open Power Foundation hat den finalen Entwurf für die neue offene Lizenz der Power-ISA veröffentlicht. Damit sollen Unternehmen eigene Power-CPUs erstellen können.

    3. WhatsOnFlix: Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
      WhatsOnFlix
      Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

      Bei einem Netflix-Abo kommen ständig neue Inhalte dazu, dafür verschwinden andere. Netflix informiert Abonnenten darüber nur unzureichend. Hier soll die App WhatsOnFlix aushelfen, die außerdem eine Suche nach Inhalten mit etlichen Filtermöglichkeiten bietet.


    1. 11:00

    2. 10:19

    3. 09:20

    4. 09:01

    5. 08:27

    6. 08:00

    7. 07:44

    8. 07:13