1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Whistleblower: Snowden beantragt Asyl…

Die Hosen sind unten und die Motive liegen auf dem Tisch!

  1. Beitrag
  1. Thema

Die Hosen sind unten und die Motive liegen auf dem Tisch!

Autor: throgh 02.07.13 - 20:32

Soviel zum Thema Asylantrag:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesregierung-lehnt-Asylantrag-von-Edward-Snowden-ab-1909861.html

Ich zitiere einige pikante Stellen:

"Mit diesem Argument hatten bereits Polen, Österreich und Ecuador Snowdens Asylantrag abgelehnt. Geprüft wurde, ob eine Aufnahme aus humanitären und völkerrechtlichen Gründen möglich sei. Auch dazu hatte sich Friedrich skeptisch geäußert, da die USA ein Rechtsstaat seien."

"Die Enthüllungen über die umfangreiche Spionage der NSA erreichen unterdessen auch das Europaparlament. Die Fraktionsvorsitzenden dort erwägen, dazu einen Untersuchungsausschuss einzurichten."

Also insgesamt: Man schläft da oben weiter und redet sich ein, dass alles in Ordnung ist. Wahlweise erwägt man etwas vielleicht unter Umständen möglicherweise zu unternehmen! Aber ja keinen diplomatischen Zwischenfall hervorrufen und immer schön der USA weiter in den Hintern kriechen. Also bloß nicht zu laut rufen. Vielleicht wird sich dort Jemand beleidigt fühlen. Das ist ja wie im Kindergarten und Herr Snowden wird einmal um die Welt gereicht. Prima Leistung, liebe Politik! Wie eine heiße Kartoffel handhabt man hier das Schicksal eines Menschen, der versucht hat das Richtige in seinen Augen zu machen. Ach ja: Wo ist denn hier der Kommentar von Mr. Assange? Auf einmal so ruhig? Seltsam, seltsam! Offenbar will ihn niemand wirklich haben und am Liebsten möchte man das Ganze auf Stand "NULL" zurückdrehen. Das Ganze auf globaler Ebene mit dem Versuch irgendwie noch etwas Ehrenrettung zu betreiben: Vergesst es, die Sache ist gelaufen, liebe USA, liebe EU etc. Der Zug ist jedenfalls abgefahren. Und was das Ganze langfristig an gesellschaftspolitischen Folgen haben wird ist auch nicht absehbar ... zumindest wissen wir: Wenn wir uns auf unsere Politiker verlassen, dann sind wir verlassen. Zumindest könnte es im Ernstfall sein, dass man hängen gelassen wird wie Mr. Snowden hier. Das dann natürlich noch auf unabsehbare Zeit. Ich klatsche Applaus dazu und möchte meinen Mageninhalt einmal mehr wieder entleeren!

Und eine Partei davon soll man noch wählen? Welche denn? Die Tierpartei? Meine Güte und alles wird wieder unter den Teppich gekehrt statt hier einmal ordentlich, sauber und bestimmt aufzutreten. Bekommen wir denn die Ergebnisse der Untersuchungsausschüsse zu sehen? Oder wird das wieder peinlich?



3 mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.13 20:40 durch throgh.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Die Hosen sind unten und die Motive liegen auf dem Tisch!

throgh | 02.07.13 - 20:32
 

Re: Die Hosen sind unten und die Motive...

norceN | 02.07.13 - 21:02
 

Re: Die Hosen sind unten und die Motive...

Anonymer Nutzer | 02.07.13 - 21:18
 

Re: Die Hosen sind unten und die Motive...

norceN | 02.07.13 - 21:23
 

Re: Die Hosen sind unten und die Motive...

Anonymer Nutzer | 03.07.13 - 03:38
 

Re: Die Hosen sind unten und die Motive...

throgh | 03.07.13 - 00:02
 

Re: Die Hosen sind unten und die Motive...

Anonymer Nutzer | 03.07.13 - 03:48

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. (Junior) Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt Analyse / Reporting
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  3. IT Prozessmanager (m/w/d) Produktion und Druckstückmanagement
    Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Data Base Engineer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Biomutant für 33,49€, Frostpunk für 6,49€, Uno für 4,99€, Police Simulator: Patrol...
  2. 899€
  3. mit 150,90€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de