Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messaging: Skype 4.0 für…

Ausloggen in Skype 4.0 Android

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ausloggen in Skype 4.0 Android

    Autor: hmmm 02.07.13 - 13:56

    Die Option, um sich auszuloggen wurde total bescheuert in einer Unterebene des UI versteckt. Sie taucht auf, wenn man den Soft-Key "Optionen" drückt (oder bei Samsung und anderen Smartphones auf die Hardwaretaste für Optionen). Das funktioniert jedoch nur, wenn man zuerst zu den Profiloptionen wechselt (oben rechts auf das Profilbild tippen). An anderen Orten des Programms taucht die Option "log out" sonst nämlich nicht auf.

    Vielleicht habe ich mit dieser Info jemandem einen Gefallen getan. Musste selbst nämlich ewig suchen.. habe keine Lust, dass mein Handy die ganze Zeit online ist nachdem ich einmal Skype geöffnet habe.

  2. Re: Ausloggen in Skype 4.0 Android

    Autor: Dragos 02.07.13 - 19:58

    hmmm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Option, um sich auszuloggen wurde total bescheuert in einer Unterebene
    > des UI versteckt. Sie taucht auf, wenn man den Soft-Key "Optionen" drückt
    > (oder bei Samsung und anderen Smartphones auf die Hardwaretaste für
    > Optionen). Das funktioniert jedoch nur, wenn man zuerst zu den
    > Profiloptionen wechselt (oben rechts auf das Profilbild tippen). An anderen
    > Orten des Programms taucht die Option "log out" sonst nämlich nicht auf.
    >
    > Vielleicht habe ich mit dieser Info jemandem einen Gefallen getan. Musste
    > selbst nämlich ewig suchen.. habe keine Lust, dass mein Handy die ganze
    > Zeit online ist nachdem ich einmal Skype geöffnet habe.

    Das war für mich auch ein Punkt den Golem nicht richtig dargelegt hat.

    Aber vm Prinzip her ist die App zwar freundlicher aber funktional eingeschränkter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 4,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

  1. US-Sanktionen: Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen
    US-Sanktionen
    Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen

    Der chinesische IT-Konzern Huawei bekommt wohl einen weiteren kurzfristigen Aufschub der US-Sanktionen, um weiter bei Zulieferern einkaufen zu können. Damit sollen Kunden von Huawei bedient werden können.

  2. IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.

  3. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.


  1. 11:33

  2. 09:01

  3. 14:28

  4. 13:20

  5. 12:29

  6. 11:36

  7. 09:15

  8. 17:43