1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GTA 5: Spieler kann sein anderes Ich…

Gewalt gepushtes SIMS 4 ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gewalt gepushtes SIMS 4 ?

    Autor: Oldman 03.07.13 - 10:23

    Habe mir die beiden Videos eingezogen und wurde mehr als einmal bei den Gesichts- und Körpermimiken an dieselben von Sims3 erinnert, welche ich mir mal eine zeitlang bei meinen Töchtern antun musste...guck mal hier, guck mal da, Papa, wie lustig, wie toll!!! GsD sind sie inzwischen über das Alter hinaus.
    Sollten die von Rockstar echt einen Programmierer von Maxis oder EA in ihr Team geholt haben, dann werd ich wohl oder übel auf das Game verzichten. Simsmimik a' la TV-Soap (die ich ohnehin verabscheue) würde ich bei einem GTA nicht akzeptieren. Aber vlt. wirds ja nicht so schlimm...schaun mer mal. Da ich das Game ohnhin nur für PC ordern würde, hab ich sicher genug Zeit (Monate) vor dem Release das Game bei Konsolenfreaks anzuschauen. Und möglicherweise gibts gar keine PC-Fassung....immerhin vorstellbar...

  2. Re: Gewalt gepushtes SIMS 4 ?

    Autor: Blasti 03.07.13 - 13:37

    Oldman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe mir die beiden Videos eingezogen und wurde mehr als einmal bei den
    > Gesichts- und Körpermimiken an dieselben von Sims3 erinnert, welche ich mir
    > mal eine zeitlang bei meinen Töchtern antun musste...guck mal hier, guck
    > mal da, Papa, wie lustig, wie toll!!! GsD sind sie inzwischen über das
    > Alter hinaus.
    > Sollten die von Rockstar echt einen Programmierer von Maxis oder EA in ihr
    > Team geholt haben, dann werd ich wohl oder übel auf das Game verzichten.
    > Simsmimik a' la TV-Soap (die ich ohnehin verabscheue) würde ich bei einem
    > GTA nicht akzeptieren. Aber vlt. wirds ja nicht so schlimm...schaun mer
    > mal. Da ich das Game ohnhin nur für PC ordern würde, hab ich sicher genug
    > Zeit (Monate) vor dem Release das Game bei Konsolenfreaks anzuschauen. Und
    > möglicherweise gibts gar keine PC-Fassung....immerhin vorstellbar...


    Unfassbar, zwei, wenigstens halbwegs, erwachsene Töchter und dann so ein Stuss hier abliefern.

  3. Re: Gewalt gepushtes SIMS 4 ?

    Autor: Strongground 03.07.13 - 16:21

    Für Zeugungsfähigkeit braucht's nicht viel. Den Rest kann man unter Umständen umgehen mit einem aufopferungsvollem Partner.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  2. Universität Osnabrück, Osnabrück-Westerberg
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€ (Bestpreis)
  2. 389€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Intel Core i3-10300 tray für 109,90€ + 6,99€ Versand und RAM-Module von G.Skill...
  4. 399€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira