1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wasserzeichen: Sony verleiht…

und so wird sich auch wieder eine lösung finden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. und so wird sich auch wieder eine lösung finden

    Autor: gelöscht 05.07.13 - 18:01

    die diese inhalte "kostenlos" verfügbar machen wird. je mehr aufwand die hersteller ins drm stecken, desto interessanter wird es doch für die community, genau dies zu umgehen. bei musik per internet ging es ja im verhältnis recht schnell, bei filmen scheinen die großen den knall noch nicht gehört zu haben.

  2. Re: und so wird sich auch wieder eine lösung finden

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.07.13 - 18:26

    Bei derartigen Datenmengen willst du das Wasserzeichen nicht entfernen, wenn du mal wieder ein billig Consumer-PC hast. Das dauert doch Tage...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: und so wird sich auch wieder eine lösung finden

    Autor: gelöscht 05.07.13 - 18:29

    "wer will denn jemals blurays runterladen? diese datenmengen? das dauert doch tage!" komischerweise existieren eine menge 1:1-rips...

  4. Re: und so wird sich auch wieder eine lösung finden

    Autor: Fotobar 05.07.13 - 21:17

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei derartigen Datenmengen willst du das Wasserzeichen nicht entfernen,
    > wenn du mal wieder ein billig Consumer-PC hast. Das dauert doch Tage...


    Also falls es sich um beispielsweise einen Namen in einer Ecke handelt, muss er nicht entfernt werden. Nen farbigen Kasten oder eine weichgezeichnete Fläche drüber und die sache ist erledigt.

  5. Re: und so wird sich auch wieder eine lösung finden

    Autor: User2 05.07.13 - 23:12

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die diese inhalte "kostenlos" verfügbar machen wird. je mehr aufwand die
    > hersteller ins drm stecken, desto interessanter wird es doch für die
    > community, genau dies zu umgehen. bei musik per internet ging es ja im
    > verhältnis recht schnell, bei filmen scheinen die großen den knall noch
    > nicht gehört zu haben.


    daa DRM hier heist ganz einfach Datenvolumen. Keiner von meinen Bekannten kann ausserhalb der Firma zu Hause in minutenschnelle was laden.

  6. Re: und so wird sich auch wieder eine lösung finden

    Autor: It's me, Mario 07.07.13 - 08:30

    Fotobar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei derartigen Datenmengen willst du das Wasserzeichen nicht entfernen,
    > > wenn du mal wieder ein billig Consumer-PC hast. Das dauert doch Tage...
    >
    > Also falls es sich um beispielsweise einen Namen in einer Ecke handelt,
    > muss er nicht entfernt werden. Nen farbigen Kasten oder eine
    > weichgezeichnete Fläche drüber und die sache ist erledigt.

    Du lebst wohl noch in den 00er Jahren was? Du siehst die ywasserzeichen nicht. Es gibt sie sogar auf Audiospuren die sogar beim abfilmen und umkonvertieren bestehen bleiben und nicht hörbar sind.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Network Architect / Network Engineer (m/w/d)
    IF-TECH AG, Passau, Ansbach, München
  2. (Senior) Scrum Master (m/w/d) IT-Projekte
    AUSY Technologies Germany AG, Frankfurt, München, Nürnberg, Hamburg, Düsseldorf
  3. Frontend Entwickler (m/w/d)
    Alsterspree Verlag GmbH, Berlin
  4. FI-NetSuite Solution Architect (m/w/d)
    Schüttflix GmbH, Berlin, Köln, Hamburg, remote

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (ohne Otto Up zzgl. 2,95€ Versand. Vergleichspreis mind. 25€)
  2. 19,99€ zzgl. 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung. Angebot auch bei Saturn erhältlich...
  3. (u. a. Recaro Rae Essential Gamingstuhl für 429€ inkl. Versand statt 581,02€ im Vergleich)
  4. 79€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kubernetes-Kontrollcenter: Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten
Kubernetes-Kontrollcenter
Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten

Wir zeigen, wie man mit zentraler und automatisierter YAML-Generierung Hunderte Microservices spielend verwalten kann.
Eine Anleitung von Jochen R. Meyer

  1. Container Kubernetes 1.24 entfernt endgültig Docker-Support

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Trek Continuum Paramount verärgert Trekkies mit Star-Trek-NFTs
  2. Star Trek Hauptbesetzung von Next Generation tritt in Picard auf
  3. Star Trek Viel Action bei erstem langem Trailer von Strange New Worlds

Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

  1. 30 Jahre Alone in the Dark: Als der Horror filmreif wurde
    30 Jahre Alone in the Dark
    Als der Horror filmreif wurde

    Alone in the Dark feiert Geburtstag. Das Horrorspiel war ein Meilenstein bei der filmreifen Inszenierung von Games. Wie spielt es sich heute?

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.


  1. 09:00

  2. 14:26

  3. 13:24

  4. 12:55

  5. 12:00

  6. 09:00

  7. 00:14

  8. 17:49