1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wasserzeichen: Sony verleiht…

Und vor ein paar Jahren...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und vor ein paar Jahren...

    Autor: violator 06.07.13 - 09:29

    ...hab ich noch gesagt "wenn das so weitergeht muss man bald sogar online sein, nur wenn man sich nen Film ansehen will..."

    Aber auch da werden sich bestimmt Leute finden die sagen "ach heute ist doch eh jeder permanent online, da macht das doch nichts".

    Und wenn das so weitergeht wirds in ein paar Jahren kein elektrisches Gerät mehr ohne Onlinezwang geben. Inklusive Auto. Damit darf man nur noch fahren oder auch nur Musik hören, wenn vorher der Server von VW oder so einem das erlaubt hat. Und wenn grad keine Verbindung möglich ist, dann kann man halt nicht zur Arbeit fahren.

  2. Re: Und vor ein paar Jahren...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.07.13 - 10:06

    Wie würdest du Filme die über 100gb groß sind in den Handel bringen?
    Auf Flashspeicher,damit jeder Film 100 euro kostet?

  3. Re: Und vor ein paar Jahren...

    Autor: wmayer 06.07.13 - 12:50

    Wieso denn Flash? Sind dann eben 2 Disks.

  4. Re: Und vor ein paar Jahren...

    Autor: violator 06.07.13 - 15:54

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie würdest du Filme die über 100gb groß sind in den Handel bringen?
    > Auf Flashspeicher,damit jeder Film 100 euro kostet?

    Halt auf 2 BDs.
    Ansonsten ist das eben wie gesagt nur der weitere Schritt in eine Always-On-Zukunft. Jetzt gehts nur ums verleihen, später auch ums gucken von gekauften Filmen.

  5. Re: Und vor ein paar Jahren...

    Autor: Anonymer Nutzer 07.07.13 - 03:32

    Und Avatar II oder III auch auf drei discs?
    Also das würde ich jetzt nicht so toll finden. Würde den Preis auch ziemlich anheben.

  6. Re: Und vor ein paar Jahren...

    Autor: violator 07.07.13 - 11:06

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Avatar II oder III auch auf drei discs?

    Frag doch mal die Leute die nur 2Mbit oder so haben, sollen die sich erst 2 Wochen lang den Film runterladen? Dann lieber irgendwo 2-3 Discs ausleihen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Support Engineer / Fachinformatiker (m/w/d)
    Bertrandt Technologie GmbH, Regensburg
  2. Strategischer Lizenzmanager (d/m/w)
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. DevOps-Ingenieur / Ingenieurin (m/w/d)
    Bundesnachrichtendienst, Bonn
  4. Engineer IT Solutions (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Kitzingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,99€ (Vergleichspreis: 269€) bei Otto
  2. 1.548,96€ bei Mindfactory
  3. 259€ (Bestpreis) bei Computeruniverse
  4. (u.a. Marvel's Guardians of the Galaxy für 29,99€, Dragon Age Inquisition - GOTY Edition für 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Ransomware: Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind
Ransomware
Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind

Unbenutzbare Systeme, verlorene Daten und Schaden in Millionenhöhe: Wie ich einen Emotet-Angriff erlebt habe.
Ein Erfahrungsbericht von Lutz Olav Däumling

  1. Ransomware IT-Schäden in Schwerin sollen bis April behoben sein
  2. Ransomware Russland nimmt Revil-Mitglieder fest
  3. Ransomware Landkreis drei Monate nach IT-Angriff weiter im Notbetrieb

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung