Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD will Handy-Fernsehen anbieten

ob das so eine gute Investition ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ob das so eine gute Investition ist...

    Autor: Brainsen 30.11.05 - 15:46

    ... bleibt wohl mal dahingestellt.

    Ich sehe den Auftrag der ARD/ZDF zur _Grundversorgung_ der Bevölkerung mit unabhängigen Informationen und Nachrichten nicht unbedingt in der Lösung implementiert.

    Immerhin impliziert es eine _Grundversorgung_ mit TV-Fähigen Mobiltelefonen. Wo kann ich meins abholen ;-?

    Persönlich vertrete ich die Ansicht, dass sich das ganze GEZ finanzierte Gedöhns mal auf seine Kernaufgaben konzentrieren sollte oder sich auflösen sollte. Ich lasse mich nicht gerne zwingen für ungewollte Leistungen zu bezahlen.

    my 2 cent

  2. Re: ob das so eine gute Investition ist...

    Autor: sparky69 30.11.05 - 15:54

    Auch ich finde es nicht sehr sinnvoll, wenn eine Rundfunkanstalt mit dem Auftrag, die GRUNDversorgung sicherzustellen, immer wieder nach neuen Geschäftsfeldern sucht. Hinterher wird dann wieder behauptet, für die "gewachsenen Aufgaben" reichen die Rundfunkgebühren nicht!

  3. Re: ob das so eine gute Investition ist...

    Autor: Brot für die GEZ 30.11.05 - 16:43

    Offensichtlich zählt bei den Öffentlich-Rechtlichen auch Thomas Gottschalk als Grundversorgung.
    ARD/ZDF sollten unabhängige Infosender sein.
    "Wetten dass...?" und der ganze Müll sollte abgeschafft werden, dafür haben wir schon die Privatsender.

  4. ÖR = gesteuertes Interessenfernsehen

    Autor: BEZ 01.12.05 - 15:03

    Brainsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich sehe den Auftrag der ARD/ZDF zur
    > _Grundversorgung_ der Bevölkerung mit unabhängigen
    > Informationen und Nachrichten nicht unbedingt in
    > der Lösung implementiert.

    Du glaubst, ARD/ZDF seien "grundsätzlich" dazu da, Dich
    unabhängig zu informieren?

    Glaubst Du da noch wirklich dran???

    Warum werden kritische Politmagazine
    in den ÖR immer mehr verdrängt/abgeschafft?

    Warum werden die Nachrichten immer seichter?
    (z.B. aktuelle Pseudodebatte um den Bahn-Standort,
    wohlwollend verschweigend, das Hamburger Hafen und Lagerhaus AG und HHA in Hamburg stillschweigend an Private verklitscht werden sollen)?

    Warum traut sich kein Journalist zu sagen, was er wirklich denkt?
    Stattdessen nur noch seichtes Rumgeeiere?

    Für mich gibt es keinen Unterschied mehr zwischen den ÖR
    und dem Privatfernsehen.

    GEZ bitte abschaffen!


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirtgen GmbH, Windhagen
  2. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Bonn, Strausberg
  3. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

  1. Uploadfilter: Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
    Uploadfilter
    Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages

    Für Kanzlerin Merkel ist die europäische Einigung zum Urheberrecht wichtiger als der Koalitionsvertrag. Einen entscheidenden Faktor für den Kompromiss mit Frankreich zu den Uploadfiltern verschweigt sie aber im Bundestag.

  2. Onlineshopping: Wenn ein Paket verloren geht
    Onlineshopping
    Wenn ein Paket verloren geht

    Ein Hermes-Paket mit unersetzlichen Big-Jim-Figuren für 600 Euro geht tagelang verloren. Anlass genug, sich mit dem größten Problem beim Onlineshopping zu befassen.

  3. Windows 10: Das Oktober-2018-Update kommt für alle - im März 2019
    Windows 10
    Das Oktober-2018-Update kommt für alle - im März 2019

    Microsoft hat das October 2018 Update mittlerweile für alle Windows-10-Geräte freigeben. Es wird über das automatische Update installiert. Das Problem: Mittlerweile steht schon der nächste Inhaltspatch an.


  1. 22:16

  2. 19:25

  3. 18:40

  4. 18:20

  5. 18:08

  6. 17:13

  7. 16:00

  8. 15:30