1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jay-Z: Der Superrapper und die…

das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: detructor15 07.07.13 - 16:13

    ...was soll daran jetzt besonders sein? Wird wohl irgendein Werbezeugs sein.

  2. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: Anonymer Nutzer 07.07.13 - 16:39

    Ich denke auch das man sich eher die Frage stellen sollte wieso man ein Musik-Album in eine App parken muss?
    Ey, habt ihr alle schon die Neue App von Hovers neuem Album?^^

    Das klingt doch irgendwie schon blöd oder nich?

  3. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: supermulti 07.07.13 - 16:59

    Apps nehmen sich prinzipiell jede Berechtiung, die sie bekommen können.

    Ein einfaches Hello-World hat fast immer alle Berechtigugungen, weil einfach nicht dran gedacht wird diese zu deaktivieren.

    Vllt. hat man hier auch einfach nicht dran gedacht und nur weil die Berechtigungen vorhanden sind heißt es noch lang nicht, dass die auch genutzt werden.

  4. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: deus-ex 07.07.13 - 17:22

    Wenn ich solchen ignoranten uninformierten Dreck lesen muss wird mir schlecht.

    Naja. Aber wenn Jay-Z und Samsung die gleich Zielgruppe haben wunder mich gar nichts mehr.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.13 17:29 durch deus-ex.

  5. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: Themenzersetzer 07.07.13 - 17:55

    supermulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apps nehmen sich prinzipiell jede Berechtiung, die sie bekommen können.
    >
    > Ein einfaches Hello-World hat fast immer alle Berechtigugungen, weil
    > einfach nicht dran gedacht wird diese zu deaktivieren.
    >
    > Vllt. hat man hier auch einfach nicht dran gedacht und nur weil die
    > Berechtigungen vorhanden sind heißt es noch lang nicht, dass die auch
    > genutzt werden.

    Quatsch. Permissions musst du in der Manifest.xml eintragen, die deine entwickelte App haben will / braucht.

  6. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: chris92 07.07.13 - 18:30

    Themenzersetzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > supermulti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Apps nehmen sich prinzipiell jede Berechtiung, die sie bekommen können.
    > >
    > > Ein einfaches Hello-World hat fast immer alle Berechtigugungen, weil
    > > einfach nicht dran gedacht wird diese zu deaktivieren.
    > >
    > > Vllt. hat man hier auch einfach nicht dran gedacht und nur weil die
    > > Berechtigungen vorhanden sind heißt es noch lang nicht, dass die auch
    > > genutzt werden.
    >
    > Quatsch. Permissions musst du in der Manifest.xml eintragen, die deine
    > entwickelte App haben will / braucht.


    Und die AndroidManifest.xml legt man jedes mal von Hand komplett neu an und dupliziert nicht eine bereits vorhandene?! Würde mich wundern, wenns so wäre.. denke die aller aller wenigstens schreiben jedes mal von Grund auf eine neue Manifest-Datei sondern übernehmen von bereits bestehende und modifizieren dies. ;)

  7. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: Sebbi 07.07.13 - 19:25

    chris92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Themenzersetzer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > supermulti schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Apps nehmen sich prinzipiell jede Berechtiung, die sie bekommen
    > können.
    > > >
    > > > Ein einfaches Hello-World hat fast immer alle Berechtigugungen, weil
    > > > einfach nicht dran gedacht wird diese zu deaktivieren.
    > > >
    > > > Vllt. hat man hier auch einfach nicht dran gedacht und nur weil die
    > > > Berechtigungen vorhanden sind heißt es noch lang nicht, dass die auch
    > > > genutzt werden.
    > >
    > > Quatsch. Permissions musst du in der Manifest.xml eintragen, die deine
    > > entwickelte App haben will / braucht.
    >
    > Und die AndroidManifest.xml legt man jedes mal von Hand komplett neu an und
    > dupliziert nicht eine bereits vorhandene?! Würde mich wundern, wenns so
    > wäre.. denke die aller aller wenigstens schreiben jedes mal von Grund auf
    > eine neue Manifest-Datei sondern übernehmen von bereits bestehende und
    > modifizieren dies. ;)

    Das macht keiner so ... wozu auch, das ist viel zu viel Handarbeit. Eine Manifest Datei wird automatisch erzeugt und wenn Lint meckert, dass irgendwelche Berechtigungen fehlen, trägt man sie automatisch nach.

  8. Re: the worst of the worst

    Autor: VeldSpar 07.07.13 - 20:02

    wenn ich mir hier eure vorstellungen zum thema anwendungsentwicklung durchlese, graust es mir erst recht. ich hoffe niemals eine app von euch installieren zu müssen!
    Selbst wenns nur ne 0815 rapid development app sein soll, macht man sowas gründlich.

  9. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: a user 07.07.13 - 22:12

    supermulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apps nehmen sich prinzipiell jede Berechtiung, die sie bekommen können.
    >
    > Ein einfaches Hello-World hat fast immer alle Berechtigugungen, weil
    > einfach nicht dran gedacht wird diese zu deaktivieren.
    >
    > Vllt. hat man hier auch einfach nicht dran gedacht und nur weil die
    > Berechtigungen vorhanden sind heißt es noch lang nicht, dass die auch
    > genutzt werden.

    Das ist totaler quatsch! Du wirst offensichtlich überhaupt nicht wovon du da redest. Man deaktiviert nicht nicht benötigte Berechtigungen sondern muss benötigte expliziet aktivierten.

    Und selbst wenn der Entwickler nur aus Blödheit überflüssige Berechtigungen aktiviert hat und die nicht genutzt werden, darf man das auf keinen Fall einreißen lassen. Denn sonst hat bald jede app alles und man kann sich das ganz späten lassen.

  10. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: fokka 07.07.13 - 23:33

    da hast du leider recht. sprich, das ist jetzt nix speziell schlimmes im fall jayz, umso schlimmer finde ich es aber, dass es bei den einfachsten furz-äpps gang und gäbe ist, einen arsch voll berechtigungen zu "benötigen".

    natürlich könnte man das jetzt mit diversen security apps unterbinden, aber mal ehrlich: wer macht sowas schon? wär doch viel zu nervig...

  11. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: bastie 08.07.13 - 01:55

    chris92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die AndroidManifest.xml legt man jedes mal von Hand komplett neu an und
    > dupliziert nicht eine bereits vorhandene?! Würde mich wundern, wenns so
    > wäre..

    Nö, die wird automatisch angelegt.

    > denke die aller aller wenigstens schreiben jedes mal von Grund auf
    > eine neue Manifest-Datei sondern übernehmen von bereits bestehende und
    > modifizieren dies. ;)

    Denke ich nicht, ist nämlich totaler Blödsinn.
    Ein fremdes Manifest würde gar nicht funktionieren. Und die zu benötigten Rechte fordern könnte sogar einer, der überhaupt keine Ahnung vom Android hat (also auch du). Wenn du das nicht per Hand in die XML eintragen willst, kannst du das Recht auch im Drop-Down-Menü auswählen und so dem Manifest hinzufügen.

  12. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: Endwickler 08.07.13 - 06:30

    fokka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da hast du leider recht. sprich, das ist jetzt nix speziell schlimmes im
    > fall jayz, umso schlimmer finde ich es aber, dass es bei den einfachsten
    > furz-äpps gang und gäbe ist, einen arsch voll berechtigungen zu
    > "benötigen".
    >
    > natürlich könnte man das jetzt mit diversen security apps unterbinden, aber
    > mal ehrlich: wer macht sowas schon? wär doch viel zu nervig...

    Ja, nach dem, was ich so sehe, werden selbst durch einfachste Spiele, die schon alle Berechtigungen wollen, die Jungs und Mädels dran gewöhnt, diese abzunicken.

  13. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: Iomegan 08.07.13 - 09:33

    Geil, von euch kommen also die ganzen schlampig programmierten Apps im PlayStore...

  14. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: Oldschooler 08.07.13 - 10:40

    Iomegan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geil, von euch kommen also die ganzen schlampig programmierten Apps im
    > PlayStore...

    Genau das war auch mein Gedanke :-)

  15. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: detructor15 08.07.13 - 10:47

    von mir nicht. Es ist eben nur so das gefühlt 90% der Programme so ziemlich alle Berechtigungen haben wollen. Meist mit dem Verweis auf Werbenetzwerke.

    Ich frag mich sowieso warum es bei Android ein Berechtigungssystem gibt wenn es sowieso nicht genutzt wird. Man kann, ohne zusätzliche Programme, Anwendungen nicht einzelne Rechte verweigern o.ä., somit ist das ganze eigentlich nutzlos, meiner Meinung nach.

  16. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: Iomegan 08.07.13 - 10:49

    Es ist tatsächlich nutzlos so. Google sollte genauer kontrollieren ob die angeforderten Berechtigungen wirklich notwendig sind, bevor sie eine App in den PlayStore lassen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.07.13 10:49 durch Iomegan.

  17. Für Leute wie Dich ist die App wohl geschrieben worden

    Autor: Tigerf 08.07.13 - 12:38

    Wenn ich Musik hören will brauche ich dazu kein GPS.
    Die Zielgruppe stört das aber wohl nicht weiter, hauptsache geile Mucke.

    Für mich ist das kein Problem.

  18. Re: das ist die normale Berechtigungsliste für so gut wie jede app...

    Autor: JM2C4Y 08.07.13 - 13:10

    Naja "notwendig" liegt heir wohl im Auge des Betrachters ;-) Für dich als User mag es völlig unnötig sein, aber für den Entwickler der Software ist es anscheinend nötig, sonst wäre es nicht drin. Wenn es das Geschäftsmodell ist Nutzerstatistiken zu verkaufen, dann ist das so. Man muss es ja nicht installieren.
    Schade finde ich, dass sowas hin und wieder auch bei Bezahl-Software vorkommt.

  19. Re: the worst of the worst

    Autor: Themenzersetzer 10.07.13 - 17:07

    VeldSpar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn ich mir hier eure vorstellungen zum thema anwendungsentwicklung
    > durchlese, graust es mir erst recht. ich hoffe niemals eine app von euch
    > installieren zu müssen!
    > Selbst wenns nur ne 0815 rapid development app sein soll, macht man sowas
    > gründlich.

    Was du reden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemanalyst/IT Administrator (m/w/d)
    Econocom Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. IT Security Consultant/IT Security Architect (m/w/d)
    SySS GmbH, Tübingen, München, Frankfurt
  3. Solution Architekt PLM (w/m/d)
    Dassault Systèmes Deutschland GmbH, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg, Berlin (Home-Office)
  4. Qualitätssicherungsverantwo- rtliche bei der Softwareentwicklung (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Meckenheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Chromebook 14 Zoll FHD Touch-Display 4GB 64GB eMMC für 219€, Lenovo IdeaPad Flex 5i...
  2. 479€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Team Group Cardea Zero Z440 1TB PCIe-4.0-SSD für 152,90€, Dicota Skin Base Notebookhülle...
  4. Rabatte auf Monitore, Tablets, Notebooks uvm.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de