Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Tablet: Neues iPad soll…

Wo bleibt das Macbook Pro?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo bleibt das Macbook Pro?

    Autor: hei_zen 09.07.13 - 08:40

    Das Update auf Haswell ist spätestens seit der WWDC überfällig.

  2. Re: Wo bleibt das Macbook Pro?

    Autor: ZwischendenZeilenLeser 09.07.13 - 11:00

    hei_zen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Update auf Haswell ist spätestens seit der WWDC überfällig.

    Ich würde mal annehmen, dass Apple beim rMBP auf die Verfügbarkeit der Haswell Chips mit Iris bzw. Iris Pro Grafikeinheit wartet. Ziel muss ja sein maximale Grafikperformance bei beherrschbarer Temperatur und gleichzeitig vergleichbarer Laufzeit zu den Haswell MBAs sein.

    Iris bzw. Iris Pro sollen ja erst "im Lauf des Jahres" verfügbar sein (ich tippe auf Sept / Okt), von daher wird es vor der endgültigen Verfügbarkeit der Chips in ausreichender Stückzahl auch kein neues rMBP geben (und ob das normale MBP überhaupt nen Haswell bekommt ist ja weiterhin fraglich).

  3. Re: Wo bleibt das Macbook Pro?

    Autor: gogotox 09.07.13 - 13:47

    Macht Iris denn überhaupt Sinn in einem rMBP? Das hat doch dedizierte Grafik.

  4. Re: Wo bleibt das Macbook Pro?

    Autor: chriz.koch 09.07.13 - 14:54

    gogotox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht Iris denn überhaupt Sinn in einem rMBP? Das hat doch dedizierte
    > Grafik.


    Nicht alle, zudem: Vielleicht kann Apple mit den Chips auf die dedizierte Grafik dann verzichten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. RSG Group GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
      Fairtube
      Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

      Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.

    2. Rui Pinto: Informant der Football Leaks wird in 147 Fällen beschuldigt
      Rui Pinto
      Informant der Football Leaks wird in 147 Fällen beschuldigt

      Dem Nachrichtenmagazin Spiegel hat Rui Pinto Millionen an Dokumenten der Fußballbranche zugespielt. In seiner Heimat Portugal wartet er auf den Prozess. In 147 Fällen soll er beschuldigt werden, darunter auch der Erpressung.

    3. Energie: Tuning fürs Windrad
      Energie
      Tuning fürs Windrad

      Moderne Windturbinen sind viel leistungsfähiger als alte Anlagen. Doch nicht immer kann man Alt gegen Neu tauschen. Mit ein paar einfachen Techniktricks oder Umbaumaßnahmen lässt sich der Ertrag von bestehenden Windkraft-Anlagen dennoch steigern.


    1. 12:08

    2. 11:06

    3. 08:01

    4. 12:30

    5. 11:51

    6. 11:21

    7. 10:51

    8. 09:57