1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test Deus Ex The Fall: Hacken mit den…

Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex auf einem Touchgerät?

  1. Beitrag
  1. Thema

Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex auf einem Touchgerät?

Autor: ArturSchütz 11.07.13 - 16:28

Warum auf dem IOS? Warum überhaupt auf einem Tablet?
Das gehört doch zum einfachen 1 mal 1 des GameDesigns, dass es dumm ist Konsolenspiele auf ein Gerät mit komplett anderem Bedienungsinterface zu bringen und zu versuchen das Konsolenfeeling zu behalten.

Touch ist Touch und sobald man Controller emulieren muss, macht man schon was extrem falsch... Warum einen Controller auf einem Touchgerät emulieren, wenn man stattdessen das Spiel auf einem Gerät veröffentlichen kann, das bereits haptische Controller hat?
Glauben die etwa, dass wir emulierte Controller besser finden als echte haptische Controller und deshalb auf Handys und Tablets spielen?!
Ich werde diese Logik niemals begreifen...
Die Industrie scheint uns Gamer komplett misszuverstehen... Echte Controller sind tausend mal besser als der emulierte scheiß und wir würden immer einen echten Controller einem schäbigen emulierten Controller vorziehen (Das zeigte auch das gescheiterte Kickstarter Projekt mit dem idiotischen Touch Controller). Wir spielen nicht auf Touchgeräten, weil wir das Touchinterface besser finden als einen Controller, sondern weil wir die Geräte sowieso schon haben und immer bei uns tragen und deshalb auch gut darauf spielen können, wenn wir mal unterwegs sind oder irgendwo warten müssen.

Die sollten mal anfangen die Touchgeräte als komplett neues Interface zu sehen und aufhören Konsolentitel darauf zu portieren und sich stattdessen mit dem Interface auseinandersetzen und Spiele machen, die nur auf Tablets/Handys funktionieren und nicht mit Controller...



3 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.13 16:31 durch ArturSchütz.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex auf einem Touchgerät?

ArturSchütz | 11.07.13 - 16:28
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

ichbinhierzumfl... | 11.07.13 - 16:34
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

pimpifax | 11.07.13 - 16:42
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

ArturSchütz | 11.07.13 - 16:51
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

pimpifax | 11.07.13 - 16:59
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

Nolan ra Sinjaria | 12.07.13 - 09:30
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

LH | 12.07.13 - 10:12
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

Nolan ra Sinjaria | 12.07.13 - 11:13
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

LH | 12.07.13 - 14:05
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

Nolan ra Sinjaria | 12.07.13 - 14:11
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

LH | 12.07.13 - 14:39
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

Nolan ra Sinjaria | 12.07.13 - 14:45
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

keböb | 11.07.13 - 16:40
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

shazbot | 11.07.13 - 16:41
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

Kampfmelone | 11.07.13 - 16:45
 

Re: Warum? Warum zur Hölle ein Deus Ex...

LH | 11.07.13 - 17:41

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH, Geesthacht
  2. Deutscher Wetterdienst, Offenbach am Main
  3. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  4. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen