1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Classified Matter: Mein…

Gewaltenteilung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gewaltenteilung

    Autor: Mett 17.07.13 - 09:25

    "In der öffentlichen Debatte verweisen sie gern darauf, dass ihre zigtausend Mitarbeiter von einer Hand voll Abgeordneten kontrolliert werden. Diese Volksvertreter brauchen dafür übrigens eine Sicherheitsfreigabe. Die bekommen sie von wem? Richtig, von denen, die sie kontrollieren sollen! Absurd."

    Die Regelung legen in unserem gewaltengeteilten System übrigens die Abgeordneten fest. Man muss ihnen also auf die Finger hauen, warum sie sich weitreichender Kontrollrechte entledigen.

  2. Re: Gewaltenteilung

    Autor: Hirschin 23.07.13 - 10:07

    Mett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "In der öffentlichen Debatte verweisen sie gern darauf, dass ihre
    > zigtausend Mitarbeiter von einer Hand voll Abgeordneten kontrolliert
    > werden. Diese Volksvertreter brauchen dafür übrigens eine
    > Sicherheitsfreigabe. Die bekommen sie von wem? Richtig, von denen, die sie
    > kontrollieren sollen! Absurd."
    >
    > Die Regelung legen in unserem gewaltengeteilten System übrigens die
    > Abgeordneten fest. Man muss ihnen also auf die Finger hauen, warum sie sich
    > weitreichender Kontrollrechte entledigen.


    So läuft es nunmal ab in unserem System - finde dies aber auch nicht sonderlich verwerflich. Vielmehr bin ich froh dass die Gewaltenteilung in Deutschland oder den USA noch "relativ" gut funktioniert. Das sieht man jetzt grad auch am Beispiel von Obama und dem Fall Trayvon Martin. Viele kritisieren ja sein Schweigen zum Urteil - die Gewaltenteilung in einer Demokratie hat jedoch schon ihren Sinn. Macht und Gewalt soll halt nicht in nur eine Hand gelegt werden.Das sichert Freiheit und Sicherheit.Er verhält sich völlig richtig in meinen Augen .Er kann und darf gar nicht intervenieren,ob nun direkt oder nur durch ein Statement. Dies wäre schon eine krasse Beeinflussung und würde dem Prinzip der Gewaltenteilung widersprechen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Onsite Client-Administrator für interne IT (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Charite CFM Facility Management GmbH Zentrale Dienste Personal, Berlin
  3. Spezialist (m/w/d) digitale Format- / Modulentwicklung
    AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, Bayern
  4. Product Owner Digitale Akte (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Winkelschleifer GWS 22-230 JH für 84,69€, digitales Ortungsgerät GMS 120 mit...
  2. (u. a. Acer Nitro KG282K Gaming-Monitor 28 Zoll 4K IPS 60Hz für 229,90€, Asus ExpertBook L1 15,6...
  3. (u. a. Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€, Okami HD für 7,99€, The Elder Scrolls...
  4. (u. a. 7 Tage Premium-Spielzeit, 250.000 Kreditpunkte, Tarnung Tarnfest 2018, Premium-Panzer + drei...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Neue Tile-Tracker im Test: Schlüssel finden leicht gemacht
Neue Tile-Tracker im Test
Schlüssel finden leicht gemacht

Tiles neue Tracker haben eine größere Bluetooth-Reichweite und sind wasserfest. Die Fernortung braucht Zeit, funktioniert aber - zumindest in der Stadt.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Radeon RX 6600 im Test: Die bisher günstigste Raytracing-Grafikkarte
    Radeon RX 6600 im Test
    Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

    Mit der sparsamen Radeon RX 6600 lässt sich in 1080p gut spielen, für Raytracing-Grafik müssen aber bestimmte Punkte erfüllt sein.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Radeon RX 5000 AMD-Treiber verbessert Leistung älterer Grafikkarten
    2. RDNA2-Grafikkarte Radeon RX 6600 XT ab 430 Euro lieferbar
    3. Radeon RX 6600 XT im Test Wenn die Unendlichkeit bei 1080p endet