1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenschutz: Verschlüsselt…

NSA-Backdoor in Windows bekannt seit 1999

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NSA-Backdoor in Windows bekannt seit 1999

    Autor: regiedie1. 14.07.13 - 14:46

    Heise-Artikel: http://www.heise.de/tp/artikel/5/5263/1.html
    Demnach dürfte es seit 1999 auch nicht mehr von Behörden verwendet werden.

  2. Re: NSA-Backdoor in Windows bekannt seit 1999

    Autor: k@rsten 14.07.13 - 15:48

    Das ist der eigentliche Skandal. Unsere Regierung weiß es und tut nichts dagegen. Daten von Behörden, Firmen und Bürgern können mindestens bereits seit 10 Jahren problemlos von der NSA von jedem Windows-Rechner ausgelesen werden. Laut Gesetzt dürfen also eigentlich keinerlei personenbezogenen Daten mehr auf Rechnern auf Basis von Windows im Behördenumfeld gespeichert werden.

  3. bekannt seit ...

    Autor: Anonymer Nutzer 14.07.13 - 17:37

    Es ist schon ziemlich viel schon ziemlich lange bekannt.
    Wenn auch nicht in den nun offenbarten Details.

    Und?

    Mir fällt keine gute Lösung ein,
    das ist ein politisches Thema.

    Windows und Outlook.com werde weiterhin verwenden.
    Alles andere ist mir zu aufwendig, ich hab' noch andere Sachen zu tun.

    Soll sich unsere Politik drum kümmern, die sind dafür zuständig.
    Die Politiker sind diesbezüglich unsere Ansprechpartner.

    Deutschland hat den Krieg verloren,
    und Deutschland hat den Siegermächten einen Freibrief für immerwährende Geheimdienst-Aktivitäten gegeben.
    Dieser Freibrief ist noch immer in Kraft und das dürfte wohl auch so bleiben.
    Wohl auch ein Preis für die Wiedervereinigung.

    Uns wird wohl nichts anderes übrigbleiben als das Beste draus zu machen.
    Und damit haben wir gut zu tun.

  4. Re: bekannt seit ...

    Autor: k@rsten 14.07.13 - 17:45

    Windows und Outlook.com soll unaufwendiger sein als was? Schon mal Windows auf einem frischen PC installiert? Anscheinend nicht ...

  5. Re: bekannt seit ...

    Autor: wmayer 15.07.13 - 09:38

    2 Klicks, fertig. Ja ist echt die Hölle.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) Citrix ADC / NetScaler
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln (Home-Office)
  2. IT-Support-Mitarbeiter (m/w/d)
    Bisping & Bisping GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  3. Mobile Developer Android (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
  4. Softwareentwicklerin, Physikerin oder Ingenieurin (m/w/d)
    Helmholtz-Zentrum hereon GmbH, Geesthacht

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de