1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkcentre M93p Tiny: Lenovos…

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Autor: User2 15.07.13 - 08:40

Tzven schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> redmord schrieb:
> ---------------------------------------------------------------------------
> -----
> > Tzven schrieb:
> >
> ---------------------------------------------------------------------------
>
> > -----
> > > Also wenn Win 7 vorinstalliert ist wirst du es deinstallieren müssen.
> >
> > Als Firmenkunde? Das ist ein B2B-Gerät.
>
> Beim kauf eines einzelnen Laptops ist man bei lenovo Firmenkunde?
> Und wenn etwas auf einer Festplatte installiert ist würde ich meinen das
> man es durch deinstallierung wieder entfernt. Will man ein Laptop ohne
> Windows sollte man sofort einen ohne Betriebssystem kaufen.
>
> > > Und bei 1500 euro ist das Preislich sowieso kaum ein Faktor.
> >
> > Das ist sehr wohl ein Kostenfaktor, wenn ein Kunde oder Systemhaus
> erstmal
> > 20 Systeme oder mehr neu installieren muss. Wo kommen die 1500 ¤ her?
>
> Keine Ahnung? Aus deiner launenhaften Systemhaus Kostenfaktor Analyse um
> die es überhaupt nicht geht?
>
> Info: Es geht um einen(1x) Laptop bei dem nach möglichkeit keine EULA mit
> Microsoft eingegangen werden muss. Nur Hardware.
> Dadurch sinkt der Preis. Is das soweit Verstanden worde?

Zum letzen Abschnitt. Solche Sachen fand ich sehr selten, und selbst das kannte ich nur von 2003 bis 2007 ungfr, wenn man im Promarkt z.b. Diskutieren wollte.

Jedoch wenn man im Internet seine Hardware fertig OHNE OS bestellt, veränderte sich am Preis meist nicht viel.
Hatt man ein OS wie Win7 Pro 64 dazu gewählt hat man wie bei Vista am Anfang unsummen bezahlt (vorallem als Schüler), hatte man keine Möglichkeit über MSDNAA durch Schule an sowas ran zu kommen.
Aber vorallem heute gibt es bei Ebay und Co. So Dubios es auch ist, teilweise keys für ein Apple und ein i (hrhrhrh).


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

was für ein Schlag ins Gesicht

lisgoem8 | 13.07.13 - 11:02
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

HubertHans | 13.07.13 - 11:15
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

lisgoem8 | 13.07.13 - 13:56
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Anonymer Nutzer | 13.07.13 - 11:18
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Kernschmelze | 13.07.13 - 11:26
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

schubaduu | 13.07.13 - 12:09
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

ElMario | 13.07.13 - 12:33
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Realist_X | 15.07.13 - 08:26
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

cry88 | 13.07.13 - 12:36
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Anonymer Nutzer | 13.07.13 - 13:20
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

redmord | 13.07.13 - 14:17
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Anonymer Nutzer | 13.07.13 - 15:50
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

redmord | 13.07.13 - 16:13
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Anonymer Nutzer | 13.07.13 - 17:25
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Pluto1010 | 13.07.13 - 17:43
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Tuxraxer007 | 14.07.13 - 08:18
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

divStar | 14.07.13 - 09:53
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Anonymer Nutzer | 14.07.13 - 18:20
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

User2 | 15.07.13 - 08:40
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

_2xs | 13.07.13 - 14:17
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

burzum | 13.07.13 - 15:18
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

flasherle | 15.07.13 - 08:30
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Ach | 13.07.13 - 16:23
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

cry88 | 13.07.13 - 20:05
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Recruit | 13.07.13 - 23:29
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Ach | 14.07.13 - 00:52
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Anonymer Nutzer | 14.07.13 - 07:09
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Anonymer Nutzer | 14.07.13 - 07:20
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Anonymer Nutzer | 14.07.13 - 07:44
 

Re: was für ein Schlag ins Gesicht

Snoozel | 13.07.13 - 22:23

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AWEK GmbH, Region Südbayern
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  3. Juice Technology AG, Winkel
  4. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  2. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.

  3. DSGVO: Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben
    DSGVO
    Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

    Bei der irischen Datenschutzbehörde laufen seit 2018 elf Untersuchungen gegen Facebook. Dass noch keine Entscheidungen gefallen sind, bemängeln Politiker und Datenschützer gleichermaßen.


  1. 18:08

  2. 18:01

  3. 17:07

  4. 16:18

  5. 15:59

  6. 14:36

  7. 14:14

  8. 13:47