Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rocket Internet: Eine Milliarde für…

Was machen die?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was machen die?

    Autor: NochEinLeser 16.07.13 - 12:41

    Sorry, aber worum geht's in der News? Habe davon noch nie gehört. Und was ist ein "Internet-Inkubator"?

    Und ist die News für mich gut oder schlecht oder kann ich sie ignorieren?

  2. Re: Was machen die?

    Autor: Chuzam 16.07.13 - 12:53

    Die Gründen am laufenden Band Internetuntenehmen (Inkubator = Brutkasten). Es geht darum, dass sie sehr viel Geld von Investoren sammeln konnten und damit wohl die Größten ihrer Art sind.
    Da die Gründer dieses Inkubators 3 Deutsche Brüder sind und ihren Hauptsitz in Berlin haben, kannst du dich darüber freuen, dass Deutschland so modern ist und das neue Silicon Valley wird. Vielleicht kannst du es aber auch ignorieren.

  3. Re: Was machen die?

    Autor: Bouncy 16.07.13 - 15:32

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry, aber worum geht's in der News? Habe davon noch nie gehört. Und was
    > ist ein "Internet-Inkubator"?
    Lebst du hinterm Mond? Die helfen Startups mit Geld, Personal, Organisation und generell Wissen. Wobei "helfen" wohl das falsche Wort ist, die Samwers sind das Paradebeispiel dafür, dass man für gigantischen Erfolg ein gigantisches *******ch sein muß...
    > Und ist die News für mich gut oder schlecht oder kann ich sie ignorieren?
    Jeder kann und darf blind durch die Welt laufen, solange du weißt wie man jagt und Feuer macht brauchst du keine News...

  4. Re: Was machen die?

    Autor: NochEinLeser 16.07.13 - 15:34

    Danke für die "Info"... Ich kann dir hunderte Begriffe aus der aktuellen physikalischen Forschung nennen, von denen DU noch nie was gehört hast. Lebst du deswegen hinterm Mond?

  5. Re: Was machen die?

    Autor: Bouncy 16.07.13 - 15:43

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für die "Info"... Ich kann dir hunderte Begriffe aus der aktuellen
    > physikalischen Forschung nennen, von denen DU noch nie was gehört hast.
    > Lebst du deswegen hinterm Mond?
    Wenn ich nicht von alleine rausfinde was es ist, dann ja ;)

  6. Re: Was machen die?

    Autor: Avdnm 16.07.13 - 16:11

    heißt alleine mit oder ohne google? :P

  7. Re: Was machen die?

    Autor: dabbes 16.07.13 - 16:32

    Ja klar, Silicion Valley, davor sind mir Kilometerweit entfernt. Dank Samwers noch weiter.

  8. Re: Was machen die?

    Autor: Bouncy 17.07.13 - 08:21

    Avdnm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > heißt alleine mit oder ohne google? :P
    pssst :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Karlsfeld
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  3. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  4. 769,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11