1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet: Preissenkung für…

Geil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geil

    Autor: Leviath4n 17.07.13 - 14:48

    Hoffentlich kommt noch dieses Jahr ein Surface Pro mit Haswell raus => instant buy!

    "Wir wissen, wo du bist. Wir wissen, wo du warst. Wir wissen mehr oder weniger, worüber du nachdenkst." Eric Schmidt (Google)

  2. Re: Geil

    Autor: PaytimeAT 17.07.13 - 16:09

    Leviath4n schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoffentlich kommt noch dieses Jahr ein Surface Pro mit Haswell raus =>
    > instant buy!

    Die sollten aber auch ein Paar andere Dinge dringend verbessern:

    -bessere Akkulaufzeit(4Stunden sind echt zu wenig, bei Photoshop sinds dann max 2 Stunden, viele Ultrabooks die noch dünner sind schaffen da mindestens doppelt soviel)

    -bessere Frontkamera(Die ist sogar fürs Skypen zu schlecht(0.9MP), obwohl sie dafür gedacht war)

    -Speicherplatz(Sie sollten auch 256GB Speicher anbieten und die sollten den Speicherbedarf von Windows etwas regulieren oder zumindest den Backup(~20GB) als USB mitliefern)

    Nicht sooo dringend:

    -leichter und dünner(weiß nicht ob das bei dem nötigen dicken Akku und der relativ großen Motherboard geht...)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.13 16:10 durch PaytimeAT.

  3. Re: Geil

    Autor: QDOS 17.07.13 - 16:29

    Gibts Ultrabooks in der Größe mit FullHD und Digitizer + MultiTouch?

  4. Re: Geil

    Autor: Leviath4n 17.07.13 - 17:00

    > -bessere Akkulaufzeit(4Stunden sind echt zu wenig

    Na gerade die Akkulaufzeit wird doch dank Haswell deutlich verlängert werden ;)

    "Wir wissen, wo du bist. Wir wissen, wo du warst. Wir wissen mehr oder weniger, worüber du nachdenkst." Eric Schmidt (Google)

  5. Re: Geil

    Autor: Gustaav 17.07.13 - 18:17

    Also durch Haswell wird sehr viel mehr möglich fürs Pro. Braucht keinen Lüfter und mehr Akklaufzeit.

    Klar muss das Surface Pro dünner und deutlich leichter (bis max 650g) werden, damit es ein tablet ist, das auch als vollwertiges Notebook benutzt werden kann. 19:10 Display wäre besser, aber daran glaube ich nicht. das type cover müssten sie auch verbessern, besonders das trackpad braucht multitouch. ist ja wie in der steinzeit damit zu arbeiten.

    das rt müssten sie in 7-8" rausbringen, die 10,6" gleich sein lassen. den desktop-modus abschalten. hochwertige apps entwickeln und entwicklungen fördern und das teil für max. 250¤ verkaufen, und definitiv ips-display... ansonsten seh ich gar keinen markt für das rt.

  6. Re: Geil

    Autor: Felix_Keyway 17.07.13 - 21:28

    @PaytimeAT:

    Zu 1):

    Haswell macht's möglich ;) .

    Zu 2):

    Hat Microsoft hoffentlich gemerkt und sie bessern nach.

    Zu 3):

    Soweit ich weiß wird das Surface Pro in Japan jetzt schon mit 256GB verkauft, ob es hierher konmt: Abwarten :) .

    Zu 4):

    Habe jetzt hier kein Pro liegen, aber könnte man das nicht selbst machen?!

    Zu 5):

    Ich denke was Kompaktheit angeht, ist das Surface Pro mit dieser Ausstattung schon untere Grenze, da braucht man ja den Lüfter drinnen, x86-Tablet ohne Lüfter geht nur mit lahmen Atoms.

    Gruß

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  7. Re: Geil

    Autor: PaytimeAT 17.07.13 - 23:30

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @PaytimeAT:
    >
    > Zu 1):
    >
    > Haswell macht's möglich ;) .
    >
    > Zu 2):
    >
    > Hat Microsoft hoffentlich gemerkt und sie bessern nach.
    >
    > Zu 3):
    >
    > Soweit ich weiß wird das Surface Pro in Japan jetzt schon mit 256GB
    > verkauft, ob es hierher konmt: Abwarten :) .
    >

    Klingt doch schon mal sehr gut ^^
    ...wäre echt daran interessiert es mir dann zu kaufen, wenn sie die paar Sachen noch ausbessern würden.

    > Zu 4):
    >
    > Habe jetzt hier kein Pro liegen, aber könnte man das nicht selbst machen?!
    >
    > Zu 5):
    >
    > Ich denke was Kompaktheit angeht, ist das Surface Pro mit dieser
    > Ausstattung schon untere Grenze, da braucht man ja den Lüfter drinnen,
    > x86-Tablet ohne Lüfter geht nur mit lahmen Atoms.
    >
    > Gruß

    Ja hab's mir auch gedacht, aber so wichtig ist dies auch wieder nicht... mit 900g liegt es dann doch noch im Grenzbereich wo man es problemlos eine Zeit lang halten kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer/IT-Administrator (w/m/d) Linux
    Personalwerk Holding GmbH, Karben
  2. Netzwerkadministrator*in
    Universitätsstadt MARBURG, Marburg
  3. System Specialist (m/w/d) für File Services
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. Produktmanager*in (m/w/d)
    Bayerisches Landesamt für Steuern, München, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,24€
  2. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
Brickit ausprobiert
Lego scannen einfach gemacht?

Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Star Wars Lego UCS Republic Gunship besteht aus fast 3.300 Teilen
  2. Bastelprojekt Forscher bauen Mikroskop mit Lego und iPhone-5-Kamera
  3. Nachhaltigkeit Lego wird bald aus recyceltem Kunststoff hergestellt

Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Förderprogramm Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
  2. Akkutechnologie Südkorea investiert 30 Milliarden Euro in Akkutechnologie
  3. CR2032 Airtags sind für Kleinkinder eine Gefahr