1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet: Preissenkung für…

aktuellen Surface nicht kaufen, aber Nachfolger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. aktuellen Surface nicht kaufen, aber Nachfolger

    Autor: Anonymer Nutzer 17.07.13 - 15:36

    Der akutelle Surface ist zwar gut,
    aber der Nachfolger sicherlich doch um einiges besser.

    Zudem werden wohl von anderen Anbietern auch noch viele neue Geräte kommen,
    daher ist abwarten angesagt - bis zur Flut an Neugeräten.

    Ein RT-Gerät würde ich nur so als Mitnahme-Artikel kaufen,
    klein und billig halt.

    Und wenn ich ein RT-Gerät kaufen würde,
    dann sollte es doch bitte möglichst KEINEN ARM Prozessor haben,
    sondern einen x86 SoC.

    Ein Surface Pro mit x86 bzw. Haswell
    bzw. ähnliche Geräte von anderen Anbietern
    wird sicherlich ein Renner, denke ich.

  2. Re: aktuellen Surface nicht kaufen, aber Nachfolger

    Autor: Thinal 17.07.13 - 15:50

    Neue Geräte kommen immer, worauf soll man warten? Ist das eine in den Läden, wird die nächste Generation angekündigt.

    Und wieso sollte das neue Pro ein Renner werden? Wurde beim alten schon gesagt und wurde es nicht. Wird jetzt genauso sein.

  3. Re: aktuellen Surface nicht kaufen, aber Nachfolger

    Autor: Horsty 17.07.13 - 16:19

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der akutelle Surface ist zwar gut,
    > aber der Nachfolger sicherlich doch um einiges besser.
    >
    > Zudem werden wohl von anderen Anbietern auch noch viele neue Geräte
    > kommen,
    > daher ist abwarten angesagt - bis zur Flut an Neugeräten.
    >
    > Ein RT-Gerät würde ich nur so als Mitnahme-Artikel kaufen,
    > klein und billig halt.
    >
    > Und wenn ich ein RT-Gerät kaufen würde,
    > dann sollte es doch bitte möglichst KEINEN ARM Prozessor haben,
    > sondern einen x86 SoC.
    >
    > Ein Surface Pro mit x86 bzw. Haswell
    > bzw. ähnliche Geräte von anderen Anbietern
    > wird sicherlich ein Renner, denke ich.

    Tja, da kannst Du wohl lange warten, bis ein passender Nachfolger kommt:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_RT

    Windows RT ist ASSCHLIEßLICH für ARM nicht für x86. BTW werden schon seit einiger Zeit vor allem Windows 8 Tablets vorgestellt, die verkaufen sich leichter. Also warten auf ein neues RT Tablet ist eigentlich völliger Unsinn.

  4. Re: aktuellen Surface nicht kaufen, aber Nachfolger

    Autor: redmord 17.07.13 - 16:27

    Joa.. denke auch, dass RT mit Silvermont ziemlich tot sein wird.

  5. Re: aktuellen Surface nicht kaufen, aber Nachfolger

    Autor: QDOS 17.07.13 - 16:33

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn ich ein RT-Gerät kaufen würde,
    > dann sollte es doch bitte möglichst KEINEN ARM Prozessor haben,
    > sondern einen x86 SoC.
    Da kannst du lange warten, denn Windows RT ist explizit für ARM…

  6. Re: aktuellen Surface nicht kaufen, aber Nachfolger

    Autor: AIM Schrott 18.07.13 - 09:30

    Wie wäre es mit dem Nokia Tablet?

    Windows 8.1
    Bay Trail Quadcore
    4GB RAM
    FullHD IPS Display
    Pure View Kamera mit 41 MP

  7. Re: aktuellen Surface nicht kaufen, aber Nachfolger

    Autor: LH 18.07.13 - 09:52

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn ich ein RT-Gerät kaufen würde,
    > dann sollte es doch bitte möglichst KEINEN ARM Prozessor haben,
    > sondern einen x86 SoC.

    Das ist ein Widerspruch in Sich. Das einzige, was Windows RT, neben seinen Einschränkungen beim der Systemkontrolle, auszeichnet, ist ja das es auf ARM-CPUs läuft.
    Für x86 CPUs gibts Windows 8. Auch jetzt bereits.

    > Ein Surface Pro mit x86 bzw. Haswell
    > bzw. ähnliche Geräte von anderen Anbietern
    > wird sicherlich ein Renner, denke ich.

    Unwahrscheinlich. Auch die jetzigen, für viele bereits ausreichenden, Windows 8 Tablets verkaufen sich nicht sonderlich gut. Daran wird eine andere Prozessorgeneration wenig ändern.

  8. Re: aktuellen Surface nicht kaufen, aber Nachfolger

    Autor: AIM Schrott 18.07.13 - 09:56

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unwahrscheinlich. Auch die jetzigen, für viele bereits ausreichenden,
    > Windows 8 Tablets verkaufen sich nicht sonderlich gut. Daran wird eine
    > andere Prozessorgeneration wenig ändern.

    Werden sie schon sobald sie preislich auf dem Niveau ähnlicher Android Konkurrenten liegen.
    Bin sicher dass ein Nexus 10 bei gleichem Preis mit Atom Prozessor und Windows 8 sehr erfolgreich wäre.

  9. Re: aktuellen Surface nicht kaufen, aber Nachfolger

    Autor: redmord 18.07.13 - 15:00

    Wo?

  10. Re: aktuellen Surface nicht kaufen, aber Nachfolger

    Autor: redmord 18.07.13 - 15:03

    Denke ich auch. Tablets verkaufen sich momentan extrem über den Preis und die Windows-Geräte sind hier eindeutig über da Ziel hinaus geschossen. Außerdem wird mit Haswell und Silvermont ganz andere X86-Geräte möglich, die angeblich sehr konkurrenzfähig zu ARM sein werden. Ich glaube, dass der Markt für 10"-Tablets bald von Convertibles übernommen wird und die Tablets für's Sofa sich bei 7"-Geräten für 150 ¤ - 300 ¤ einpendeln werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Compilerbau (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    WITRON Gruppe, Rimpar (Raum Würzburg)
  3. Sachgebietsleitung (m/w/d) im Sachgebiet EDV-Finanzmanagement
    Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  4. Systemmanager (m/w/d) Bürokommunikation
    Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 143,47€ (Bestpreis!)
  2. 69,99€
  3. (u. a. WoW Shadowlands für 33,99€, Dead by Daylight für 4,99€, Die Sims 4 Landhaus Leben für...
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Globale Erwärmung XXL: Wenn die Erde unbewohnbar wird
Globale Erwärmung XXL
Wenn die Erde unbewohnbar wird

In spätestens fünf Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen, der die Erde überhitzen oder sogar verschlucken wird. Wohin könnte eine menschliche Zivilisation dann ausweichen?
Von Miroslav Stimac

  1. SpaceX Japanische Astronomen kritisieren Starlink-Satelliten
  2. Astronomie Video zeigt Einsturz von Arecibo
  3. Astronomie Arecibo wird abgerissen

40 Jahre Chaos Computer Club: Herz, Seele und Stimme der Nerds
40 Jahre Chaos Computer Club
Herz, Seele und Stimme der Nerds

Nicht einfach die x-te CCC-Doku, sondern mehr: Heute startet "Alles ist eins. Außer der 0." im Kino. Im Zentrum steht Mitgründer Wau Holland.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Coronapandemie CCC warnt vor Gefahren durch Impfnachweise
  2. Wochenrückblick Durch die Hintertür
  3. Chaos Computer Club Was eine Smoking Gun von Huawei anrichten könnte

Holoplot angehört: Die Sound-Scheinwerfer
Holoplot angehört
Die Sound-Scheinwerfer

Eine neue Lautsprechertechnologie mit enormem Potenzial: Holoplot bündelt Töne wie Licht und kann damit gezielt jeden Ort im Raum einzeln beschallen. Das klingt beeindruckend.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Initiative SOS Telefónica soll "Diebstahl der Kulturfrequenzen" absagen
  2. HDSX TV Sound Optimizer Spezialgerät soll TV-Klang optimal ausbalancieren
  3. MP3-Player Sleevenote ist ein Player für Album-Liebhaber