1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Fast sofort spielen

GameBoy Color: Sofort spielen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.07.13 - 14:41

    Kein Text

  2. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: nicbor87 19.07.13 - 14:43

    -In den Laden gehen
    -Spiel kaufen
    -Nach hause gehen
    -Spiel auspacken
    -Spiel in den Gameboy stecken
    -Gameboy anschalten
    -Nintendo Intro abwarten
    -Spielen

    Merkste was?

  3. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: SoniX 19.07.13 - 14:47

    Nö. Du?

  4. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: non_sense 19.07.13 - 14:53

    - Nach Hause gehen
    - Konsole einschalten
    - Store öffnen
    - Spiel kaufen
    - Warten bis Dateien runtergeladen sind
    - Spiel starten
    - Intro abwarten
    - Spielen

    Merkste was?

  5. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: rofl022 19.07.13 - 15:09

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Nach Hause gehen
    > - Konsole einschalten
    > - Store öffnen
    > - Spiel kaufen
    > - Warten bis Dateien runtergeladen sind
    > - Spiel starten
    > - Intro abwarten
    > - Spielen
    >
    > Merkste was?

    Da fehlt noch:
    Account registrieren
    Konsole registrieren
    Fehler bei Verkabelung zwischen Kinect und XBox suchen
    <such dir was aus>
    etc.

  6. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: kiian 19.07.13 - 16:04

    rofl022 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Fehler bei Verkabelung zwischen Kinect und XBox suchen
    >

    also wenn du das hinkriegst Kinect falsch mit der Xbox zu Verkabeln, dann hast du ein ziemlich erstaunliches und seltenes Talent...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.07.13 16:05 durch kiian.

  7. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: Phreeze 19.07.13 - 16:08

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Nach Hause gehen
    > - Konsole einschalten
    > - Store öffnen
    > - Spiel kaufen
    > - Warten bis Dateien runtergeladen sind
    > - Spiel starten
    > - Intro abwarten
    > - Spielen
    >
    > Merkste was?

    +: das Gekaufte auch in den Händen halten! und etwas Materielles wiederverkaufen, oder in der Sammlung haben !

  8. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: JanZmus 19.07.13 - 16:31

    nicbor87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -In den Laden gehen
    > -Spiel kaufen
    > -Nach hause gehen
    > -Spiel auspacken
    > -Spiel in den Gameboy stecken
    > -Gameboy anschalten
    > -Nintendo Intro abwarten
    > -Spielen
    >
    > Merkste was?

    Ja, ich merke da was...
    Beim GBC habe ich etwas materielles gekauft, einen Gegenstand. Den kann ich, wenn ich will, mit in die Wüste nehmen und da spielen oder ich kann ihn auf den Dachboden legen und in 30 Jahren wieder hervorholen und da weiterspielen, wo ich aufgehört habe.
    Bei einem Downloadspiel habe ich im Grunde ein spezielles Muster von Bits gekauft, etwas flüchtiges, was irgendwann auch einfach so wieder weg sein kann.

  9. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: 7hyrael 19.07.13 - 16:34

    naja das mit den 30 jahren bei ner kasette könnte auch problematisch werden...

  10. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: violator 19.07.13 - 16:38

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja das mit den 30 jahren bei ner kasette könnte auch problematisch
    > werden...

    Und da sind wir beim nächsten Vorteil, ne Kassette kann ich einfach kopieren. ;)

    Ich hab sogar mal Amigadisketten auf nen PC übertragen, die liegen nun im ADF-Format auf meiner Platte und funktionieren so lange wie ich will.

  11. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: non_sense 19.07.13 - 19:53

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 7hyrael schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > naja das mit den 30 jahren bei ner kasette könnte auch problematisch
    > > werden...
    >
    > Und da sind wir beim nächsten Vorteil, ne Kassette kann ich einfach
    > kopieren. ;)
    >
    > Ich hab sogar mal Amigadisketten auf nen PC übertragen, die liegen nun im
    > ADF-Format auf meiner Platte und funktionieren so lange wie ich will.

    Kann man Festplatten nicht kopieren?

  12. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.07.13 - 21:09

    Klar kann man Festplatten kopieren. Samsung soll da top sein. Den Inhalt von Festplatten kann man natürlich nicht immer kopieren.

  13. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: _2xs 19.07.13 - 23:11

    Mit dem GameBoy Advance geht das auch <puik>

    Das System mit dem "sofort" spielen gabs unter anderem bei Dungeons & Dragons Online. Nur mußte man trotzdem eine Stunde warten, bis die ersten 200Mb notwendigen Daten runtergeladen waren. Man hatte dann auch nur das Tutorial, auf den nächsten Ort durfte man auch nochmal 2 Stunden oder mehr warten...
    Mit DSL100 ist Onlinespielevertrieb echt lästig. Wenn sie den Diskverkauf zu stark einschränken, werden sie mit mir keinen Blumentopf mehr verdienen!

  14. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: irata 20.07.13 - 01:09

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > naja das mit den 30 jahren bei ner kasette könnte auch problematisch
    > werden...

    Ich hatte noch keine Probleme mit 30 Jahre alten Kassetten/Cartridges.
    Du schon?

  15. Re: GameBoy Color: Sofort spielen

    Autor: YoungManKlaus 22.07.13 - 14:17

    > -In den Laden gehen
    als wärs so ein umweg ... die meisten leute müssen ihr haus sowieso täglich verlassen wegen so unguten dingen wie arbeit und schule; anyhow: online-store durchsuchen, über scheiß suchfunktion und fehlende titel ärgern
    > -Spiel kaufen
    musst jetzt auch
    > -Nach hause gehen
    downloaden
    > -Spiel auspacken
    uuuuh, physische arbeit ... vorsicht sonst brichst dir noch den nagel ab ... immer noch downloaden
    > -Spiel in den Gameboy stecken
    cd einlegen
    > -Gameboy anschalten
    ok, bei ner modernen konsole kommt das vor dem ganzen anderen krempel ... booten, login, home-screen, game-browser, ...
    > -Nintendo Intro abwarten
    konnte man eigentlich immer skippen, kann man bei den meisten aktuellen games nicht (fällt mir jedenfalls zunehmend auf )
    > Merkste was?
    jo, die standard-action hast du vergessen: einfach das game spielen

    Gameboy: insta-on, mit jedem game, egal wers gekauft hat
    "Moderne" Konsole: starten, booten, login, homescreen, spieleauswahl, mehr laden, ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Entwickler (m/w/d) SAP ABAP
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. Cloud & Data Solution Architect (m/w/d)
    Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH, Bamberg
  3. Abteilungsleitung IT (m/w/d)
    PVS Limburg-Lahn GmbH, Limburg an der Lahn
  4. Tainer:in (m/w/d) - Cloud Systems (AWS, Azure)
    WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de