1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oplastresort: Anonymous zeigt…

Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal

    Autor: flasherle 19.07.13 - 14:08

    Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal. Da hört man von kaum einer aktion noch. habe die angst?

  2. Re: Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal

    Autor: TheSystemlord 19.07.13 - 14:12

    Mich auch^^

  3. Re: Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.07.13 - 14:20

    Entweder das oder ihnen fällt nix ein. Oder aber sie bereiten ein riesen Ding vor und diese alberne Passwortliste ist Ablenkung. Alles reine Spekulation ;-)

  4. Re: Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal

    Autor: 9life-Moderator 19.07.13 - 14:29

    Wer sind den "die"?

    Annonymus ist ja keine Organisation. Da kann sich jedes Skript-Kiddy zu bekennen und behaupten man gehöre dazu.

  5. Re: Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal

    Autor: Quantium40 19.07.13 - 14:34

    9life-Moderator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sind den "die"?
    > Annonymus ist ja keine Organisation. Da kann sich jedes Skript-Kiddy zu
    > bekennen und behaupten man gehöre dazu.

    Nicht zu vergessen - auch die Hacker von NSA/GCHQ und anderen Geheimdiensten können sich so nennen. Das ist insbesondere dann praktisch, wenn der entsprechende Dienst gerade mehr Budget braucht. Politiker sind ja in der Regel vom Aktionismus beseelt, wenn sich eine Chance bietet, dass eigene Profil mit einem mehr an Sicherheit zu schärfen.

  6. Re: Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal

    Autor: flasherle 19.07.13 - 14:36

    ein riesen ding wär gut, ab besten die server farmen der nsa killen ^^

  7. Re: Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal

    Autor: Doso 19.07.13 - 16:22

    Ich glaube da wird man dann direkt erschossen, oder eingestellt, je nachdem.

  8. Re: Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal

    Autor: Charles Marlow 19.07.13 - 17:12

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal. Da
    > hört man von kaum einer aktion noch. habe die angst?

    Die werden derzeit nicht gebraucht, um das Internet zu diskreditieren und die Dienste dahinter haben dank Snowden wichtigere "Baustellen".

  9. Re: Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal

    Autor: JackReaper 19.07.13 - 18:29

    Ich denke mal eher erschossen.
    Da war doch mal was von wegen "Cyberangriffe mit konventionellen Waffen vergelten".

    Wenn der NSA ihr Spielzeug weggenommen wird, sind die wahrscheinlich mächtig pissed ^^

    MfG
    Reaper

  10. Re: Mich wundert ja das die allgmein so leise sind, seit dem prismskandal

    Autor: Deconimus 19.07.13 - 19:36

    Denke sehr viele werden mit dem Gedanken rumgespielt haben, die NSA Hauptserver / Datenlager anzugreifen. Allerdings ist das bei so einer Hochkarätigen Sache wie Prism wohl kaum möglich. Wenn Snowden als Techniker so gut bezahlt war, will ich nicht wissen, wie viel die Informatiker bekommen, die für die Interne Sicherheit zuständig sind.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.07.13 19:36 durch Deconimus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WDS GmbH, Lippstadt
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. finanzen.de, Berlin
  4. LOG Hydraulik GmbH, Wörth an der Isar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00