Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kerios kostenlose Firewall in letzter…

Mal eine (zugegebenermaßen) doofe Frage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal eine (zugegebenermaßen) doofe Frage

    Autor: Der Dope 02.12.05 - 16:16

    Ich hab nen NAT-Router an dem nur mein PC hängt, muss ich mir jetzt ne Firewall installieren?

  2. Re: Mal eine (zugegebenermaßen) doofe Frage

    Autor: dubdidu 03.12.05 - 15:29

    Der Dope schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hab nen NAT-Router an dem nur mein PC hängt,
    > muss ich mir jetzt ne Firewall installieren?


    Sollte zweckmäßig sein, um zu kontrollieren, welche Anwendungen nach Hause telefonieren - das verhindert ein NAT-Router meines Wissens nicht...

  3. Re: Mal eine (zugegebenermaßen) doofe Frage

    Autor: NATter 04.12.05 - 14:36

    dubdidu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Dope schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab nen NAT-Router an dem nur mein PC
    > hängt,
    > muss ich mir jetzt ne Firewall
    > installieren?
    >
    > Sollte zweckmäßig sein, um zu kontrollieren,
    > welche Anwendungen nach Hause telefonieren - das
    > verhindert ein NAT-Router meines Wissens nicht...

    Ich finde, das ist eine sehr gute Frage, die ich oft höre, wenn ich mit Leuten über Sicherheit spreche.

    Es kommt halt immer darauf an, wieviel man eigentlich von dem wissen will, was im eigenen Netz vor sich geht. Nicht jeder ist hauptberuflich Netzwerk-Admin. Die meisten Leute wollen doch nur ihre Ruhe haben, und das gute Gefühl sicher zu leben.

    Daher ist ein NAT-Router schon mal nicht schlecht. Am besten noch einer, bei dem man dann die Statistiken der Zugriffe bei Bedarf runterladen kann. Ich hatte mal einen von Allnet (war alsbald kaputt, eben keine Profi-Hardware) der hat mir jeden Tag eine Email geschickt mit einem Logfile.

    Personal Firewalls for ZoneAlarm und Co. nerven recht oft, und die meisten Leute wissen sowieso nicht, was die Meldungen bedeuten. Wenn man also zu den Leuten gehört, die nur "OK" anklicken, wenn ein Bildschirmfenster aufgeht, kann man auf die Firewall verzichten, und muss mit dem Restrisiko leben.

  4. Re: Mal eine (zugegebenermaßen) doofe Frage

    Autor: Das Dope 05.12.05 - 00:37

    Danke für die Antwort. Bei der FritzFon ist ja nebenbei noch ein Programm bei, welches mir meldet, wenn ein Programm (außer Firefox oder Thunderbird) irgendwie aufs WWW zugreifen will.

    Da ich das kategorisch unterbiete, bin ich wohl relativ sicher

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. Gamomat Development GmbH, Berlin
  3. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  4. AOK Niedersachsen', Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,90€ (Bestpreis!)
  2. 24,99€ (Bestpreis!)
  3. 44,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

  1. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.

  2. WoW Classic: Spieler verwechseln Features mit Bugs
    WoW Classic
    Spieler verwechseln Features mit Bugs

    Die Regenerationsrate des Kriegers wirkt falsch, die Hitbox der Tauren ist in World of Warcraft Classic zu groß? Klingt nach Bug, ist es aber nicht: Als Reaktion auf Meldungen von Betatestern hat Blizzard eine Liste mit Inhalten veröffentlicht, die wie Fehler wirken - aber keine sind.

  3. Deutsche Telekom: Rund 39.000 Haushalte erhalten Vectoring
    Deutsche Telekom
    Rund 39.000 Haushalte erhalten Vectoring

    Die Telekom meldet wieder einen Schritt beim Netzausbau. Vectoring sorgt laut Bundesnetzagentur dafür, dass VDSL sich zunehmend in Deutschland verbreitet.


  1. 16:27

  2. 16:14

  3. 15:59

  4. 15:15

  5. 15:00

  6. 14:38

  7. 14:23

  8. 14:08