1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NSA-Affäre: Union vergleicht Snowden…

Uhl imho sind sie ein Idiot!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Uhl imho sind sie ein Idiot!

    Autor: Sharra 25.07.13 - 15:54

    Das Problem an seiner Aussage ist leider, dass so ziemlich alles, was Snowden veröffentlich hat, schon von irgend einer öffentlichen Stelle bestätigt wurde. Das jetzt als Lüge hinzustellen, beweisst eigentlich nur, dass Uhl entweder zu blöd zum lesen ist, oder absichtlich lügt.

  2. Re: Uhl imho sind sie ein Idiot!

    Autor: miauwww 26.07.13 - 09:44

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem an seiner Aussage ist leider, dass so ziemlich alles, was
    > Snowden veröffentlich hat, schon von irgend einer öffentlichen Stelle
    > bestätigt wurde. Das jetzt als Lüge hinzustellen, beweisst eigentlich nur,
    > dass Uhl entweder zu blöd zum lesen ist, oder absichtlich lügt.

    So ist es. Ich frage mich immer wieder, wie solche Leute wie der Pofalla und der Uhl das Lügen und Dummschwatzen vor sich selbst rechtfertigen....

    Und der deutsche Michel wählt dennoch Merkel. Das Volk der Dichter und Denker - pah.

  3. Re: Uhl imho sind sie ein Idiot!

    Autor: Sharra 26.07.13 - 10:58

    Wieso denn? Es passt doch perfekt. Ich DENKE auch, das Volk ist nicht ganz DICHT.

  4. Re: Uhl imho sind sie ein Idiot!

    Autor: MarioWario 26.07.13 - 14:39

    Ja - wahrscheinlich ist er Göbbels unehelicher Sohn. Das zeigt mal wieder wie verlogen die Volksparteien sind. Dem Steinbrück mit seiner Bilderbeck-Connection sollte man genauso viel (oder wenig) zutrauen …

  5. Re: Uhl imho sind sie ein Idiot!

    Autor: toni84 27.07.13 - 11:23

    Nein, der ist eher zu brav um clever zu lügen.
    Ich möchte auch nicht in seiner Haut stecken.

    Ist aber auch schwierig, wenn fast alles, was Snowden gesagt hat,
    schon Bestätigung gefunden hat, und man davon ausgehen muß,
    daß jede absurde Übertreibung der Kontrollsucht denkbar ist
    und wahrscheinlich auch schon eingebaut worden ist.

    Aber genau davor ängstigt sich die Agentur, der US-Staat und unsere Regierung.
    Wenn jeder konstatiert, daß nichts mehr vertraulich ist, was im Internet oder Email
    verbreitet wird, dann werden viele Menschen aufhören, dem Internet zu vertrauen.
    Und wenn sie dann alle andere Kommunikationswege suchen, haben die Staaten
    nur eines übrig: viel Elektronik-Schrott

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Key User SAP-MM (w/m/d) Einkauf / Logistik
    München Klinik gGmbH, München
  2. IT Techniker/IT Support Soft- und Hardware (m/w/d)
    Rail Power Systems GmbH, München
  3. Anwenderbetreuer (m/w/d) 1st-Level Support/B2B / Branchenlösungen
    SENSIS GmbH, Viersen
  4. IT-System- und Anwendungsbetreuer*in (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 7,49€
  3. (u. a. Little Nightmares: Complete Edition für 5,25€, God Eater 3 für 8,75€, CODE VEIN Deluxe...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de