Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Preview des Internet…

Juhu endlich der IE 11!!! :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: Stuffmuffin 26.07.13 - 08:51

    Ich bleib bei Chrome! :)

  2. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: dome1994 26.07.13 - 08:58

    ich freu mich drauf ;)

  3. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: nykiel.marek 26.07.13 - 09:02

    Stuffmuffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bleib bei Chrome! :)

    Das kann ich nachvollziehen :)
    LG, MN

  4. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: Paykz0r 26.07.13 - 09:09

    nykiel.marek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stuffmuffin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bleib bei Chrome! :)
    >
    > Das kann ich nachvollziehen :)
    > LG, MN

    Ist doch egal welcher von beiden.
    NSA liesst eh mit xD

    Spass bei Seite:
    Man sollte nicht so voreingenommen sein.
    Wenn der tatsächlich schneller ist,
    hat er es auch verdient benutzt zu werden.

    Seit Jahren klagen alle wie schei... der IE ist,
    und wenn er dann mal gut wird ist kaum einer bereit für ein Lob.

    Nichts des so trotz,
    ich hab kein Windows. Also wayne

  5. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: Stuffmuffin 26.07.13 - 09:11

    Jo bin ich auch der Meinung aber IE muss es erst mal schaffen schneller zu werden als Chrome. Bzw. besser als Chrome. Die ganzen Plugins die ich hab würden mir fehlen.

  6. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: Nephtys 26.07.13 - 09:14

    Stuffmuffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo bin ich auch der Meinung aber IE muss es erst mal schaffen schneller zu
    > werden als Chrome. Bzw. besser als Chrome. Die ganzen Plugins die ich hab
    > würden mir fehlen.

    Das war IE zum Teil schon länger und ist es auch noch.

    Das primäre Problem am Internet Explorer ist sein Name. Egal wie gut der Browser wird, kaum jemand würde freiwillig zurück wechseln, weil IE einfach "uncool" ist.

  7. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: nykiel.marek 26.07.13 - 09:15

    Paykz0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nykiel.marek schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stuffmuffin schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich bleib bei Chrome! :)
    > >
    > > Das kann ich nachvollziehen :)
    > > LG, MN
    >
    > Ist doch egal welcher von beiden.
    > NSA liesst eh mit xD
    >
    > Spass bei Seite:
    > Man sollte nicht so voreingenommen sein.
    > Wenn der tatsächlich schneller ist,
    > hat er es auch verdient benutzt zu werden.
    >
    > Seit Jahren klagen alle wie schei... der IE ist,
    > und wenn er dann mal gut wird ist kaum einer bereit für ein Lob.
    >
    > Nichts des so trotz,
    > ich hab kein Windows. Also wayne

    Vielleicht, weil die Jahre tiefe Spuren hinterlassen haben? Gegen den schlechten Ruf ist nun mal ziemlich schwer anzukämpfen. Mitleid mit MS habe ich trotzdem keinen, für den schlechten Ruf von IE haben sie selbst jahrelang schwer gearbeitet.
    LG, MN



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.13 09:16 durch nykiel.marek.

  8. IE sucks ... less

    Autor: redmord 26.07.13 - 13:40

    Ich mag diesen Spot: http://www.youtube.com/watch?v=rV6Q1epVaQg

    :)

  9. Re: IE sucks ... less

    Autor: k@rsten 26.07.13 - 15:13

    If Microsoft would develop something that doesn't suck, it would be a vacuum cleaner :D

  10. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: k@rsten 26.07.13 - 15:15

    Microsoft hat mit dem IE6 das Web über ein Jahrzehnt geschadet. Wenn sie es mal ein Jahrzehnt lang schaffen einen ordentlichen Browser kontinuierlich auf der höhe der Zeit zu entwickeln, dann kann man frühstens überlegen wieder mal den IE zu nutzen. Vorher sehe ich da keine Chance für den IE und ja der Name des Browsers ist verbrannt, wie man so schön sagt.

  11. Re: IE sucks ... less

    Autor: redmord 26.07.13 - 15:29

    Der ist nicht schlecht. :)

  12. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: xmaniac 26.07.13 - 19:01

    k@rsten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft hat mit dem IE6 das Web über ein Jahrzehnt geschadet. Wenn sie es
    > mal ein Jahrzehnt lang schaffen einen ordentlichen Browser kontinuierlich
    > auf der höhe der Zeit zu entwickeln, dann kann man frühstens überlegen
    > wieder mal den IE zu nutzen. Vorher sehe ich da keine Chance für den IE und
    > ja der Name des Browsers ist verbrannt, wie man so schön sagt.

    Das stimmt so nicht, trotz lücken war der IE6 Jahrelang der einzig wirklich brauchbare Browser. Nur die folgenden 10 Jahre waren ein Problem, als es schon längst ordentliche Nachfolger gab, aber viele meinten den IE6 weiterhin nutzen zu müssen - natürlich ohne die vorhandenen Patches gegen die Sicherheitslücken einzuspielen, sonst hackt dich ja MS oder so....

  13. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: crazypsycho 26.07.13 - 20:52

    Das Problem am IE6 war das er viele Sachen implementiert hatte die nicht zum Standard gehörten. Bspw ActiveX, diverse filter oder auch JScript.
    Dadurch haben einige Firmen das Problem, das sie für ihr Intranet den IE6 nutzen müssen, weil sonst die firmeninternen Programme nicht laufen.

    Mit IE7-9 ging es weiter, die waren jeweils schon bei Release veraltet. IE9 kann bspw keine CSS-Transitions.
    IE10 ist seit dem IE6 der erste Browser der mit den anderen größtenteils mithalten kann.
    Leider bremst Microsoft durch die Updatetaktik weiterhin die Webentwicklung ein.
    Während alle anderen Browser im 6-Wochen-Rythmus Updates erhalten, dauert das beim IE immer 1-2 Jahre.
    Und dann kommt bspw ein IE10 nicht für das immer noch weit verbreitete WindowsXP. Ein Schlag ins Gesicht für jeden Webentwickler. IE10 kommt auch nicht für Vista, also wird auf die am Boden liegenden Webentwickler nochmal nachgetreten.

    Es wird Zeit das Microsoft den Browser regelmässig updatet, auch für ältere Betriebssysteme.

  14. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: Switchblade 27.07.13 - 08:24

    Nein, es wird Zeit, dass die XP-Fraktion endlich ihren Arsch hochkriegt und auf ein aktuelles Betriebssystem wechselt. Wenn ich aktuelle Softwareversionen anbiete und meine Kunden nicht wechseln, ist das deren verdammtes Problem.

    Ford interessiert sich auch nicht sonderlich für mein mehr als zehn Jahre altes Auto.

    U.N. Special Department NERV - Allied with SEELE, SYNAPS and the JSSDF Armed Forces.

  15. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: crazypsycho 27.07.13 - 12:22

    Nur ist das oft mit einem neuen Rechner verbunden. Und da ja alles läuft gibt es für die Leute keinen Grund für einen neuen Rechner.
    Wie gesagt, es trifft die Webentwickler die weiterhin auf den weit verbreiteten IE8 und IE9 anpassen müssen.

  16. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: Kabelsalat 29.07.13 - 09:10

    winetricks ie ;-)

  17. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: posix 03.08.13 - 20:17

    Stuffmuffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bleib bei Chrome! :)

    Ist Google verseucht, viel Spass ;)
    Und selbst das Chromium Projekt enthält seit einigen Versionen schon Google Code, ist somit auch nicht mehr "frei" wie es zuvor war.

    Kabelsalat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > winetricks ie ;-)

    Never, allein der Gedanke ist schon pure Vergewaltigung...

  18. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: crazypsycho 03.08.13 - 20:44

    Und was ist so schlimm daran das die Google-Entwickler da Features einbauen?
    Es ist natürlich genauso frei wie es schon immer war.

  19. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: posix 03.08.13 - 20:54

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was ist so schlimm daran das die Google-Entwickler da Features
    > einbauen?
    > Es ist natürlich genauso frei wie es schon immer war.

    Features bedeuten Kommunikation mit Google, die fest im Browser verankert ist. Und jede Kommunikation dort hin überträgt Daten die unkontrolliert abgehen.
    Im Sinne des Datenschutzes hat ein Browser nichts zu übertragen was der Nutzer nicht überprüfen kann.

  20. Re: Juhu endlich der IE 11!!! :D

    Autor: crazypsycho 03.08.13 - 21:06

    Nein Features bedeutet nicht das der Browser irgendwelche Daten sendet, wie kommst du nur auf sowas?
    Weder Chromium noch Chrome senden irgendwelche Daten an Google.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  3. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 135,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

  1. Geforce-Treiber 436.02: Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher
    Geforce-Treiber 436.02
    Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

    Gamescom 2019 Scharf und pixelig statt verschwommen: Nvidias aktuelle Geforce-Grafikkarten haben eine nützliche Funktion erhalten und stellen per Integer-Scaling nun Spiele mit Pixel-Art besser dar. Eine weitere Neuerung betrifft die verringerte Latenz beim Rendering eines Frames.

  2. Lebensmittel: DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus
    Lebensmittel
    DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus

    Amazon Fresh kommt nicht mehr mit DHL. Der Markt für frische Lebensmittel aus dem Internet bleibe "bis dato weit hinter den Erwartungen zurück".

  3. Facebook: EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe
    Facebook
    EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe

    Die Wettbewerbshüter der EU wollen Libra genau untersuchen. Es stehe zu befürchten, dass Mitbewerber ausgeschlossen würden und Facebook seine Vormachtsstellung ausnutze, heißt es in einem Bericht von Bloomberg. Die Kritik an der geplanten Digitalwährung reißt damit nicht ab.


  1. 16:42

  2. 16:05

  3. 15:39

  4. 15:19

  5. 15:00

  6. 15:00

  7. 14:36

  8. 14:11