1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sysadmin Day: Diesmal ist der Admin…

Soll ich jetzt ....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soll ich jetzt ....

    Autor: Stuffmuffin 26.07.13 - 09:45

    ...durch die Firma laufen und 10 Leuten ein Zuckerl vorbei bringen? :)

  2. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: 0xDEADC0DE 26.07.13 - 09:46

    Nur wenn es in Blattgold gewickelt ist.

  3. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: Stuffmuffin 26.07.13 - 09:51

    Wo krieg ich Blattgold denn her? Meine Kollegen würden ja dann auch welches Brauchen...das heißt also 10 Blatgold blätchen mal 1000 = 10 000 Blattgoldblätchen...
    Wo kann ich so eine Menge bestellen? Liefer die noch heute?

  4. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 09:52

    Es würde schon reichen, wenn mal einen ganzen Tag niemand Kaffee in seine Tastatur kippt und ähnliche Späßchen :-)

  5. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: Stuffmuffin 26.07.13 - 09:58

    Haha ja haste Recht! :) Oder wegen Langeweile die Bildschirmauflösung ändern und nicht wissen wie man sie zurückstellt...

  6. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: Guardian 26.07.13 - 10:03

    Oder gezippte .exe dateien in Anhängen von mails öffnen die "manungk" heißen...

  7. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 10:05

    Wenn sowas beim User ankommt, ist das aber Admins Schuld.

  8. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: ThommyWausE 26.07.13 - 10:12

    JEDE Spam Mail wird zu 100% abgewehrt, mit Garantie und so? Das will ich sehen...
    Noch dazu im Mittelstand...

  9. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: forenuser 26.07.13 - 10:12

    Und wenn die Datei dann auch noch ausgeführt werden kann ist sicher die falsche Person Admin.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  10. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: wizzla 26.07.13 - 10:15

    Stuffmuffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo krieg ich Blattgold denn her?

    Aurum können Sie von hochwertigen Steckerverbindungen abknabbern und durch ausgedehntes aussitzen bei entsprechendem Druck, selber zu Blättchen verarbeiten.

  11. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: Shuro 26.07.13 - 10:15

    Spammails vll. nicht, aber mit einem ordentlichen Mailsystem zumindest exe-Dateien oder in zip gepackte exe-Dateien.

    Oder einfach Linux nutzen, da fragt der Dummy dann "Wieso kann ich die Datei Rechnung.pdf.exe nicht öffnen?"

  12. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 10:16

    Es geht nicht um Spam, sondern um exe-Dateien in E-Mails. Die kann jeder E-Mail-Virenfilter auch getarnt rausfischen, wenn man in der Lage ist, ihn zu konfigurieren. Zur Not regelt man seinen Mailverkehr über nen SMTP-Relay-Hoster mit entsprechenden Funktionen, damit sichert man sich gleich noch gegen Netzausfälle ab.

  13. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: Stuffmuffin 26.07.13 - 10:22

    Ich mag die Admins ja aber was mich immer wundert ist warum die Leute von der IT immer die Lässigsten sind... bei uns arbeiten so viele Spieser aber wenn der ITler kommt um irgwas zu machen hebt sich die Stimmung sofort..ist das nur bei mir so? :)

  14. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 10:34

    Nee, das ist von unserer Seite aus Coolness und von der Seite der Nutzer einfach Respekt vor der Obrigkeit. Stichwort "BOFH" :-D

  15. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: JanSchuette 26.07.13 - 10:39

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es würde schon reichen, wenn mal einen ganzen Tag niemand Kaffee in seine
    > Tastatur kippt und ähnliche Späßchen :-)

    hahaha das stimmt

  16. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: asic 26.07.13 - 12:34

    Bitte?

    Soll man als Arbeiter jetzt immer erst zum Admin rennen, damit der das ultrageheime Passwort (i.d.R. 'admin' oder 'firmenname') eingibt, nur weil man mal was installieren muss?

    Bin ich froh, dass ich alleinige Gewalt über meinen Arbeitsrechner habe.

  17. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 12:40

    asic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte?
    >
    > Soll man als Arbeiter jetzt immer erst zum Admin rennen, damit der das
    > ultrageheime Passwort (i.d.R. 'admin' oder 'firmenname') eingibt, nur weil
    > man mal was installieren muss?

    Richtig. Denn wenn einmal Schadsoftware auf dem Rechner ist, ist das Geheule groß.

    > Bin ich froh, dass ich alleinige Gewalt über meinen Arbeitsrechner habe.

    Schlampig administriert ;-)

  18. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: asic 26.07.13 - 12:45

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig. Denn wenn einmal Schadsoftware auf dem Rechner ist, ist das
    > Geheule groß.

    Das es Kandidaten gibt, die sich ihren PC selbst verseuchen und dann bei anderen die Schuld suchen, kann ich mir zwar gut vorstellen, aber wenn ich zu doof bin meinen PC sauber zu halten, kann ich mich kaum über die Admins beschweren.

    > > Bin ich froh, dass ich alleinige Gewalt über meinen Arbeitsrechner habe.
    >
    > Schlampig administriert ;-)

    Wenn ich für jede Änderung an meinem Arbeitsrechner zu unserern Admins rennen müsste, wäre ich wohl öfter bei denen als an meinem Arbeitsplatz.

  19. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.07.13 - 12:54

    asic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das es Kandidaten gibt, die sich ihren PC selbst verseuchen und dann bei
    > anderen die Schuld suchen, kann ich mir zwar gut vorstellen, aber wenn ich
    > zu doof bin meinen PC sauber zu halten, kann ich mich kaum über die Admins
    > beschweren.

    Es ist einfach nicht DEIN Rechner, sondern der deines Chefs. Und der sollte ein Interesse daran haben, dass du deine Aufgaben damit ordentlich erledigen kannst. Da er das selbst nicht gewährleisten kann, sucht er sich jemanden, der dafür Sorge trägt, einen Administrator. Wer am Ende Schuld hat, dass Schadsoftware auf dem Rechner ist, ist völlig egal, der Administrator hat dafür zu sorgen, dass das gar nicht erst passiert. Und zwar in erster Instanz dadurch, dass er dich nicht macht lässt, was du willst.

    > Wenn ich für jede Änderung an meinem Arbeitsrechner zu unserern Admins
    > rennen müsste, wäre ich wohl öfter bei denen als an meinem Arbeitsplatz.

    Es gibt Systeme, die solche Probleme lösen. Man spricht von automatischer Softwareverteilung. Es wird ein Pool an Anwendungen festgelegt, die zum Arbeiten benötigt werden. Aus diesem Pool darfst du dir die Werkzeuge aussuchen. Wird ein neues Programm gebraucht, wandert es mit für den Pool. Ganz einfach. Die Notwendigkeit eines Admin-Zugriffs auf den Rechner für jeden MA erschließt sich mir nicht und ist grob fahrlässig, um nicht zu sagen dumm.

  20. Re: Soll ich jetzt ....

    Autor: efix 26.07.13 - 12:58

    Mich würde mal an dieser stelle stark interessieren ob der Chef das weiß was so möglich ist bei euch.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  3. Juice Technology AG, Winkel
  4. AWEK GmbH, Region Südbayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alien 1 - 6 Collection inkl. Alien-Ei für 126,99€, Ash vs. Evil Dead 1 - 2 + Figur für...
  2. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...
  3. 299,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

  1. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  2. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.

  3. DSGVO: Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben
    DSGVO
    Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

    Bei der irischen Datenschutzbehörde laufen seit 2018 elf Untersuchungen gegen Facebook. Dass noch keine Entscheidungen gefallen sind, bemängeln Politiker und Datenschützer gleichermaßen.


  1. 18:08

  2. 18:01

  3. 17:07

  4. 16:18

  5. 15:59

  6. 14:36

  7. 14:14

  8. 13:47