Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inkompatible Firefox-Extensions…

Das Problem mit FF ist: Er....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Problem mit FF ist: Er....

    Autor: Thorsten Schuster 03.12.05 - 22:56

    Das Problem mit FF ist: Er stinkt!

    Er verbraucht viel Speicher. Er belastet die CPU-Auslastung. Er ist langsam. Er stürzt beim Aufruf meiner Lieblingssite ab. Er ist unsicher.

    Firefox stinkt.

  2. Re: Das Problem mit FF ist: Er....

    Autor: Maverik 03.12.05 - 23:12

    Thorsten Schuster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Problem mit FF ist: Er stinkt!
    >
    > Er verbraucht viel Speicher. Er belastet die
    > CPU-Auslastung. Er ist langsam. Er stürzt beim
    > Aufruf meiner Lieblingssite ab. Er ist unsicher.
    >
    > Firefox stinkt.

    Kann ich aber meinerseits vom Internet Explorer behaupten ^^

  3. Schmarrn...

    Autor: Vaderchen 04.12.05 - 00:31

    Thorsten Schuster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Problem mit FF ist: Er stinkt!
    >
    > Er verbraucht viel Speicher. Er belastet die
    > CPU-Auslastung. Er ist langsam. Er stürzt beim
    > Aufruf meiner Lieblingssite ab. Er ist unsicher.
    >
    > Firefox stinkt.

    FF verbraucht 75MB bei 6 offenen Grafiklastigen Webseiten,
    die CPU Last liegt bei 0-2% (bei 60 Prozessen),
    Webseiten werden so schnell geladen wie der Server liefern kann,
    bei keiner besuchten Site stürzt der FF ab und
    der FF 1.5 ist sicher und flexibel.

    IE stinkt.

    Der FF ist einfach genial.


  4. Re: Das Problem mit FF ist: Er....

    Autor: Der andere Andere 04.12.05 - 02:30

    Maverik schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thorsten Schuster schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Problem mit FF ist: Er stinkt!
    >
    > Er verbraucht viel Speicher. Er belastet die
    >
    > CPU-Auslastung. Er ist langsam. Er stürzt
    > beim
    > Aufruf meiner Lieblingssite ab. Er ist
    > unsicher.
    >
    > Firefox stinkt.
    >
    > Kann ich aber meinerseits vom Internet Explorer
    > behaupten ^^
    >

    Jedes laufende Programm belastet die CPU... 8-|

  5. Re: Das Problem mit FF ist: Er....

    Autor: SuperSrufer 04.12.05 - 10:41

    Thorsten Schuster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Problem mit FF ist: Er stinkt!
    >
    > Er verbraucht viel Speicher. Er belastet die
    > CPU-Auslastung. Er ist langsam. Er stürzt beim
    > Aufruf meiner Lieblingssite ab. Er ist unsicher.
    >
    > Firefox stinkt.


    mit dem Blubber-Browser wäre dir das nicht passirt!

  6. Re: Das Problem mit FF ist: Er....

    Autor: Mario _ Hana 04.12.05 - 12:59

    Thorsten Schuster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Problem mit FF ist: Er stinkt!
    Soso...

    > Er verbraucht viel Speicher.
    Ja

    > Er belastet die CPU-Auslastung.
    Schlechtes Deutsch, aber im Prinzip richtig...

    > Er ist langsam.
    Ja.

    > Er stürzt beim Aufruf meiner Lieblingssite ab.
    Kann ich nichts dazu sagen.

    > Er ist unsicher.
    Stimmt, nicht viel besser als der IE...

    > Firefox stinkt.
    Wenn das Deine Meinung ist, warum nutzt Du ihn dann?


  7. Re: Das Problem mit FF ist: Er....

    Autor: Yorick 04.12.05 - 13:00

    Ja. Sehr richtig. Zeit, das Ding zu verscharren.

    Thorsten Schuster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Problem mit FF ist: Er stinkt!
    >
    > Er verbraucht viel Speicher. Er belastet die
    > CPU-Auslastung. Er ist langsam. Er stürzt beim
    > Aufruf meiner Lieblingssite ab. Er ist unsicher.
    >
    > Firefox stinkt.


  8. Aba aba aba Opera

    Autor: Der Operaner 04.12.05 - 14:07

    Wahrscheinlich wartet jeder nur darauf, dass irgendjemand den Satz fallen lässt:
    Nutzt Opera!
    Der ist nicht so populär, hat aber den Vorteil, dass nicht so viele Sicherheitslöcher bekannt sind. Außerdem kann man ihn sich ABSOLUT individuell gestalten, sodass er genau so funktioniert, wie man es will.

  9. Re: Aba aba aba Opera

    Autor: David_ 04.12.05 - 14:16

    Der Operaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wahrscheinlich wartet jeder nur darauf, dass
    > irgendjemand den Satz fallen lässt:
    > Nutzt Opera!
    > Der ist nicht so populär, hat aber den Vorteil,
    > dass nicht so viele Sicherheitslöcher bekannt
    > sind. Außerdem kann man ihn sich ABSOLUT
    > individuell gestalten, sodass er genau so
    > funktioniert, wie man es will.
    Die 8.51 ist aber noch nicht auf deutsch erschienen.

  10. Re: Aba aba aba Opera

    Autor: senator 04.12.05 - 15:03

    Der Operaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wahrscheinlich wartet jeder nur darauf, dass
    > irgendjemand den Satz fallen lässt:
    > Nutzt Opera!

    Nutzt Opera!

    ;)

    Naja, ich zumindest bin mit Opera vollauf zufrieden,, alleine schon die genialen MouseGestures sind ein 'Killer-Feature' =)

    Aber jedem das seine, solange es nicht der IE ist :P

  11. Re: Aba aba aba Opera

    Autor: BesserWisser 04.12.05 - 15:40

    David_ schrieb:
    > Die 8.51 ist aber noch nicht auf deutsch
    > erschienen.

    ... und die drei_ein_halb_Worte sind ja auch so schwierig zu verstehen ...

  12. Re: Aba aba aba Opera

    Autor: cQix 04.12.05 - 17:31

    senator schrieb:

    > Aber jedem das seine, solange es nicht der IE ist

    Was soll der IE hier jetzt in der Diskussion. Dachte wir reden über Browser... *g*

  13. Re: Aba aba aba Opera

    Autor: Blair 04.12.05 - 17:36

    > MouseGestures sind ein 'Killer-Feature' =)

    wieso killerfeature, wenns die anderswo auch gibt?

  14. Re: Aba aba aba Opera

    Autor: Chaoswind 04.12.05 - 17:46

    Der Operaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wahrscheinlich wartet jeder nur darauf, dass
    > irgendjemand den Satz fallen lässt:
    > Nutzt Opera!

    Nein.

    > Der ist nicht so populär, hat aber den Vorteil,
    > dass nicht so viele Sicherheitslöcher bekannt

    Ob die 0-3 theoretischen Lücken so einen grossen unterschied machen?

    > sind. Außerdem kann man ihn sich ABSOLUT
    > individuell gestalten, sodass er genau so
    > funktioniert, wie man es will.

    Nein.

  15. Re: Aba aba aba Opera

    Autor: Mario _ Hana 04.12.05 - 18:13

    Nun lasst doch diese sinnfreien FF-Opera-Vergleiche.
    Firefox ist etwas für Bastler und Fanatiker, Opera für anspruchsvolle Profis. Somit haben Opera und FF unterschiedliche Zielgruppen; Opera für die Elite, Firefox für die Proleten.

    Das Thema ist doch nun zur Genüge ausgekaut...

  16. Re: Aba aba aba Opera

    Autor: Chaoswind 04.12.05 - 18:21

    Mario _ Hana schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nun lasst doch diese sinnfreien
    > FF-Opera-Vergleiche.

    Welcher vergleich?

  17. Re: Aba aba aba Opera

    Autor: CE 04.12.05 - 22:35

    Diese Elite scheint, ein bisschen zu viel Gras zu rauchen.

  18. Re: Aba aba aba Opera

    Autor: 4w53xy 04.12.05 - 23:27

    CE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Elite scheint, ein bisschen zu viel Gras zu
    > rauchen.


    Und du scheinst, keine Kommata setzen zu können.

  19. Re: Das Problem mit FF ist: Er....

    Autor: helge's fuß 05.12.05 - 00:04

    Nanana, so hart würde ich jetzt nicht ran gehen...

    Aber wo du Recht hast, hast du zum Teil Recht, der ist langsam. Zumindest was den Start angeht. Der IE6SP1 startet wesentlich schneller.
    Wenn der FF aber erstmal läuft, dann kann ich meißt keinen Unterschied zwischen FF und IE feststellen: die Webseiten werden vernünftig angezeigt (bei BEIDEN, auch IE), die Geschwindigkeit ist gleich. Nur was mich nervt, ist dieser widerliche Downloadmanager! Zum Glück kann man den abschalten.

  20. Re: Schmarrn...

    Autor: k56 05.12.05 - 07:38

    > FF verbraucht 75MB bei 6 offenen Grafiklastigen
    > Webseiten,

    quark. 310 mega bei 6 offenen tabs von nicht-grafiklastigen seiten. aber das auch erst, nachdem er ne zeitlang läuft. memory leak, nehm ich an. er braucht die hälfte vom gesamten benutzten ram.

    aber beim rest stimm ich zu

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG, Oberstdorf, Herzmanns
  2. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Transdev GmbH, Berlin
  4. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. (-72%) 16,99€
  3. 5,25€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
        Graue Flecken
        Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

        Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

      2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
        Störung
        Google Kalender war weltweit ausgefallen

        Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

      3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
        Netzbau
        United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

        United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


      1. 18:14

      2. 17:13

      3. 17:01

      4. 16:39

      5. 16:24

      6. 15:55

      7. 14:52

      8. 13:50