Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Chromecast im Test: Kleiner…

Wann begreifen die endlich mal..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: niemandhier 06.08.13 - 19:38

    ..das nicht immer ein Wlan Netzwerk zur Verfügung steht. Baut doch die Geräte einfach mal das sie Direkt-Verbindungen aufnehmen können. Ist doch Ekelhaft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.13 19:38 durch niemandhier.

  2. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: baldur 06.08.13 - 19:43

    Hab mich mit dem gerät noch nicht auseinandergesetzt, aber theoretisch sollte doch auch ein Ad-hoc Netzwerk mit einem Android funktionieren?

  3. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: supermulti 06.08.13 - 20:45

    Androiden können doch kein Ad-Hoc WLAN erstellen.

    Und wenn du einen Hotspot machst, bist du zwar verbunden aber nicht im selben Netzwerk.

    Ich behaupte jetzt mal, dass man mindestens 2 Androiden (Einen als AP den Anderen als Streamingquelle) und 1 chromecast und einen TV braucht um ohne bestehendes WLAN chromecast zu nutzen. Also ganz großer Schwachsinn, ohne WLAN sollte man es sich nicht kaufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.13 20:49 durch supermulti.

  4. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: MovieKnight 06.08.13 - 21:58

    supermulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Androiden können doch kein Ad-Hoc WLAN erstellen.

    Tatsächlich? Android beherrscht seit 4.0 WiFi direct.

  5. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: Telesto 06.08.13 - 22:01

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..das nicht immer ein Wlan Netzwerk zur Verfügung steht. Baut doch die
    > Geräte einfach mal das sie Direkt-Verbindungen aufnehmen können. Ist doch
    > Ekelhaft.

    Fernseher aber kein WLAN ist ja nun eher eine seltsame Kombination, Hotels mal ausgenommen.

  6. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: bastie 06.08.13 - 22:38

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..das nicht immer ein Wlan Netzwerk zur Verfügung steht. Baut doch die
    > Geräte einfach mal das sie Direkt-Verbindungen aufnehmen können. Ist doch
    > Ekelhaft.

    Dann kannst du ja gleich Miracast benutzen. Dann muss halt dein Handy immer an bleiben, aber du spiegelst dein komplettes Bild und den Ton auf dem HDMI-Gerät.

    Dass der Stick die Youtube-Videos dann nicht automatisch zu Ende spielt, wenn du dein Handy ausstellst, sollte klar sein. Dafür kannst du auch lokale Videos und auch Spiele streamen.
    Einen Miracast-Empfänger-Stick gibt es für knapp 50¤.

    Miracast wird ab Android 4.2 unterstützt. Das Nexus 4 kanns, das Nexus 7 leider nicht.

  7. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: JP 06.08.13 - 22:44

    Telesto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > niemandhier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ..das nicht immer ein Wlan Netzwerk zur Verfügung steht. Baut doch die
    > > Geräte einfach mal das sie Direkt-Verbindungen aufnehmen können. Ist
    > doch
    > > Ekelhaft.
    >
    > Fernseher aber kein WLAN ist ja nun eher eine seltsame Kombination, Hotels
    > mal ausgenommen.

    Es gibt sogar Leute die haben einen Fernseher und noch nicht mal Internet. Oder um direkt an "niemandhier" zu antworten: Wann wird endlich mal begriffen, dass Produkte nicht für 100% der Weltbevölkerung konzipiert werden. Für so einen Stick macht WLAN wesentlich mehr Sinn.

    Zumal ich mich Frage wie das direkte streamen aus dem Internet an den Stick ohne Internet funktionieren soll? Der Sinn hinter diesem Stick ist doch gerade, dass nicht alles übers Smartphone läuft. Wenn du jedes mal eine neue Ad-Hoc Verbindung mit einem anderen Gerät aufbauen musst, weil jemand anderes im Raum mit seinem Smartphone die Kontrolle übernehmen will kannst du dir den ganzen Spaß auch sparen.

  8. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: Der Supporter 06.08.13 - 22:53

    Nur das Miracast noch nicht richtig funktioniert. Hast den Artikel "Miracast Check" in der c't 17/2013 (S-148) nicht gelesen?

    Fazit: "In der ersten Generation stellt die flüssige Videoübertragung via Miracast eher die Ausnahme als den Regelfall dar."

  9. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: bastie 06.08.13 - 23:00

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur das Miracast noch nicht richtig funktioniert. Hast den Artikel
    > "Miracast Check" in der c't 17/2013 (S-148) nicht gelesen?
    >
    > Fazit: "In der ersten Generation stellt die flüssige Videoübertragung via
    > Miracast eher die Ausnahme als den Regelfall dar."

    Nicht gelesen, nein. Sollte ich vielleicht mal!

  10. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: Fuchs 06.08.13 - 23:05

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..das nicht immer ein Wlan Netzwerk zur Verfügung steht. Baut doch die
    > Geräte einfach mal das sie Direkt-Verbindungen aufnehmen können. Ist doch
    > Ekelhaft.

    AppleTV unterstützt doch LAN, wo ist dein Problem? SCNR ;-)

  11. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: eishern 07.08.13 - 10:17

    Wieso soll das bitte eine merkwürdige Kombination sein ?! Seit wann brauche ich WLAN um meinen Fernseher sinnvoll nutzen zu können? Ich konnte bisher keine Funktionseinschränkung feststellen ohne WLAN ;-)

  12. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: Telesto 07.08.13 - 13:18

    eishern schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso soll das bitte eine merkwürdige Kombination sein ?! Seit wann brauche
    > ich WLAN um meinen Fernseher sinnvoll nutzen zu können? Ich konnte bisher
    > keine Funktionseinschränkung feststellen ohne WLAN ;-)

    Du besitzt ein Smartphone aber hast kein WLAN daheim? Deine Mobilfunkrechnung möchte ich nicht sehen...

  13. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: stoneburner 07.08.13 - 16:54

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..das nicht immer ein Wlan Netzwerk zur Verfügung steht. Baut doch die
    > Geräte einfach mal das sie Direkt-Verbindungen aufnehmen können. Ist doch
    > Ekelhaft.


    du meinst quasi ein HDMI kabel, oder sehe ich das falsch?

  14. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: ultrawipf 10.08.13 - 13:35

    supermulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Androiden können doch kein Ad-Hoc WLAN erstellen.
    >
    > Und wenn du einen Hotspot machst, bist du zwar verbunden aber nicht im
    > selben Netzwerk.

    Ich bin nicht sicher wie das bei verschiedenen Versionen und Herstellerverwurstungen geregelt ist aber ich habe schon häufiger mit der Hotspotfunktion von Android einen ap erstellt und z.B. per samba Daten direkt übertragen oder einen Raspi verbinden lassen und einen Stream übertragen. Klappt unter Android 4.2.2 aokp gut.

  15. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: root666 11.08.13 - 16:04

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..das nicht immer ein Wlan Netzwerk zur Verfügung steht. Baut doch die
    > Geräte einfach mal das sie Direkt-Verbindungen aufnehmen können. Ist doch
    > Ekelhaft.

    Wenn ich ein Direktverbindung habe, wozu brauch ich dann Chromecast?

  16. Re: Wann begreifen die endlich mal..

    Autor: Jonnie 19.03.14 - 09:30

    stoneburner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > niemandhier schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ..das nicht immer ein Wlan Netzwerk zur Verfügung steht. Baut doch die
    > > Geräte einfach mal das sie Direkt-Verbindungen aufnehmen können. Ist
    > doch
    > > Ekelhaft.
    >
    > du meinst quasi ein HDMI kabel, oder sehe ich das falsch?

    Er will einfach eine direkte verbindung ohne WLAN.... mal scharf nachdenken.... soll er sich einfach einen MHL-Adapter und ein HDMI-Kabel kaufen, oder eben einen Lightning-HDMI Adapter und ein HDMI-Kabel, dann hat er genau das was er will...

    Jedoch ist mir schleierhaft was er ohne Internet von seinem Smartphone aus auf dem Fernseher wiedergeben will... mehr als ein paar Std. YouTube im Monat wird er nicht hinbekommen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aximpro GmbH, Freising bei München
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Hays AG, Nürnberg
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,00€
  2. (u. a. Mario Kart 8 Deluxe, New Super Mario Bros. U Deluxe)
  3. 89,99€
  4. (aktuell u. a. Silverstone RGB LED Hub 20,99€, Lenovo IdeaPad 449,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

  1. Software: SAP gibt 886 Millionen Euro für Stellenabbau aus
    Software
    SAP gibt 886 Millionen Euro für Stellenabbau aus

    Trotz guter Ergebnisse erzielt SAP Verluste durch ein Abfindungsprogramm. "Wir haben ein starkes Kerngeschäft", sagte der Konzernchef.

  2. Actionspiel: Bioware ändert die Roadmap von Anthem
    Actionspiel
    Bioware ändert die Roadmap von Anthem

    Gilden und die Cataclysm-Großereignisse sind verschoben, dafür kümmert sich Bioware so schnell wie möglich um grundlegende Schwächen von Anthem. Ein neues Update bringt schon mal Verbesserungen - vor allem für Spieler, denen das Rumgerenne in Fort Tarsis auf die Nerven geht.

  3. Nasa: Erstes Marsbeben nachgewiesen
    Nasa
    Erstes Marsbeben nachgewiesen

    Die Sonde Mars Insight hat erstmals ein Beben auf einem anderen Planeten nachgewiesen. Wo das Beben stattfand, können die Forscher allerdings nicht sagen.


  1. 13:25

  2. 13:10

  3. 13:00

  4. 12:50

  5. 12:40

  6. 12:25

  7. 12:09

  8. 12:05