1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HDTV: Premiere HD endlich gestartet

Vernünftige Geräte?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vernünftige Geräte?

    Autor: Johnny Cache 05.12.05 - 20:12

    Besteht überhaupt die Hoffnung daß irgendjemand mal ein Gerät herstellen wird welches sich am Kunden orientiert, oder werden es auch weiterhin solche Knebelgeräte bleiben?
    Dinge wie ein unverschlüsselter DVI-Ausgang, Aufnahme auf HDD und abschaltbarer Jugendschutz sind für mich heute selbstverständlich und wird es auch in Zukunft sein. Wird mich wohl irgendjemand als Kunden haben wollen?

  2. Re: Vernünftige Geräte?

    Autor: ~realistica~ 05.12.05 - 21:37

    Was meinst du genau mit "unverschlüsselter DVI- Ausgang" ? Bezieht sich das auf HDCP ? Wenn ja, werden deine Gebete garantiert nicht erhört. Aufnahme auf HDD sollte kein Problem sein, dauert bei HDTV aber eben noch ein paar Monate und der Jugendschutz der bei Premieretauglichen Set Top- Boxen vorhanden sein muß ist doch ne' sinnvolle Sache. Wenn sich deine Kritik lediglich auf das nervige Codeeingeben bezieht dann wirst du auch dort weiterhin in den sauren Apfel beißen müssen, schließlich geht es Premiere auch um Ihre Außendarstellung als Familiensender und das dürfte, abgesehen von den FSK- Bestimmungen bei ungeschnittenen Filmen, durch einen nicht vorhandenen Jugendschutz etwas in Mitleidenschaft gezogen werden...

  3. Re: Vernünftige Geräte?

    Autor: anybody 06.12.05 - 00:05

    Also mit anderen Worten:

    Nicht wirklich interessant bevor es nicht auf (unzertifizierten) Receivern von Drittherstellern läuft :-)

    ... any

    > Was meinst du genau mit "unverschlüsselter DVI-
    > Ausgang" ? Bezieht sich das auf HDCP ? Wenn ja,
    > werden deine Gebete garantiert nicht erhört.
    > Aufnahme auf HDD sollte kein Problem sein, dauert
    > bei HDTV aber eben noch ein paar Monate und der
    > Jugendschutz der bei Premieretauglichen Set Top-
    > Boxen vorhanden sein muß ist doch ne' sinnvolle
    > Sache. Wenn sich deine Kritik lediglich auf das
    > nervige Codeeingeben bezieht dann wirst du auch
    > dort weiterhin in den sauren Apfel beißen müssen,
    > schließlich geht es Premiere auch um Ihre
    > Außendarstellung als Familiensender und das
    > dürfte, abgesehen von den FSK- Bestimmungen bei
    > ungeschnittenen Filmen, durch einen nicht
    > vorhandenen Jugendschutz etwas in Mitleidenschaft
    > gezogen werden...


  4. Re: Vernünftige Geräte?

    Autor: Johnny Cache 06.12.05 - 00:50

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was meinst du genau mit "unverschlüsselter DVI-
    > Ausgang" ? Bezieht sich das auf HDCP ? Wenn ja,
    > werden deine Gebete garantiert nicht erhört.
    > Aufnahme auf HDD sollte kein Problem sein, dauert
    > bei HDTV aber eben noch ein paar Monate und der
    > Jugendschutz der bei Premieretauglichen Set Top-
    > Boxen vorhanden sein muß ist doch ne' sinnvolle
    > Sache. Wenn sich deine Kritik lediglich auf das
    > nervige Codeeingeben bezieht dann wirst du auch
    > dort weiterhin in den sauren Apfel beißen müssen,
    > schließlich geht es Premiere auch um Ihre
    > Außendarstellung als Familiensender und das
    > dürfte, abgesehen von den FSK- Bestimmungen bei
    > ungeschnittenen Filmen, durch einen nicht
    > vorhandenen Jugendschutz etwas in Mitleidenschaft
    > gezogen werden...

    Dachte ich mir schon fast. Wäre ja ein Wunder gewesen wenn man mal etwas Kundenfreundlich gestaltet hätte.
    Wenn sie mir nichts verkaufen wollen... wer nicht will der hat schon.

    BTW: ich habe noch nie einen code eingeben müssen. Wenn das anders wäre hatte ich meine Receiver bzw. Alphacrypt schon längst wieder verscherbelt.

  5. Re: Vernünftige Geräte?

    Autor: ThadMiller 07.12.05 - 16:22

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > BTW: ich habe noch nie einen code eingeben müssen.


    Erklär mal genauer.


    gruß
    Thad

  6. Re: Vernünftige Geräte?

    Autor: Johnny Cache 07.12.05 - 16:36

    ThadMiller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Johnny Cache schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > BTW: ich habe noch nie einen code eingeben
    > müssen.
    >
    > Erklär mal genauer.

    Ganz einfach. Ich setze nur Geräte ein bei denen die Abfrage deaktiviert werden kann. Sowohl meine beiden DBox2 mit Neutrino, als auch mein Alphacrypt (mit alter firmware) sind Erwachsenentauglich. ;)

  7. Re: Vernünftige Geräte?

    Autor: ThadMiller 07.12.05 - 17:31

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ThadMiller schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Johnny Cache schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > BTW: ich habe noch nie
    > einen code eingeben
    > müssen.
    >
    > Erklär mal genauer.
    >
    > Ganz einfach. Ich setze nur Geräte ein bei denen
    > die Abfrage deaktiviert werden kann. Sowohl meine
    > beiden DBox2 mit Neutrino, als auch mein
    > Alphacrypt (mit alter firmware) sind
    > Erwachsenentauglich. ;)


    Neutrino ist dann wohl ne Alternativsoftware. Gibt's dazu ne Bastelanleitung?
    Hab kein Problem mit der Jugendschutzabfrage (FB-Macro), aber zu langsam ist mir die Box schon...


    gruß
    Thad

  8. Re: Vernünftige Geräte?

    Autor: ~realistica~ 07.12.05 - 18:35

    Bin bei den Premiere- Boxen nicht ganz so firm, aber gab' es nicht auch mal die Möglichkeit Linux via Datenkabel aufzuspielen ? Mich nervt das gekrücke auch, dabei ist meine von Humax und noch nicht mal schlecht. Vielleicht weiß einer von Euch ja auch ne' andere schnellere Software, die man sich downloaden kann. Für nen' Link wäre Ich dankbar...

    ———————————
    www.consolezone.de

  9. Re: Vernünftige Geräte?

    Autor: Johnny Cache 08.12.05 - 02:23

    ThadMiller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Neutrino ist dann wohl ne Alternativsoftware.
    > Gibt's dazu ne Bastelanleitung?
    > Hab kein Problem mit der Jugendschutzabfrage
    > (FB-Macro), aber zu langsam ist mir die Box
    > schon...

    Anleitungen gibt es zu hauf... z.B. http://www.dietmar-h.net
    Allerdings sollte schon erwähnt werden daß es durchaus in eine mittelprächtige Fummelei ausarten kann, bis man das neue Image auf der Kiste hat. Dann ist es allerdings ein riesiger Fortschritt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ANDRITZ Fiedler GmbH, Regensburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Elite Consulting Network Group über Elite Consulting Personal & Management Solutions GmbH, Essen
  4. INIT Group, Karlsruhe, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

  1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


  1. 17:32

  2. 15:17

  3. 14:06

  4. 13:33

  5. 12:13

  6. 17:28

  7. 15:19

  8. 15:03