1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3DS: Nintendo verklagt Hacking…

Mit ihnen lässt sich das DRM des neueren Nintendo 3DS umgehen ...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit ihnen lässt sich das DRM des neueren Nintendo 3DS umgehen ...

    Autor: Z101 08.08.13 - 12:46

    Meines Wissen funktionieren die 3DS-Hackkarten aber noch nicht. Selbst auf alten Firmwareversionen ist es umständlich und eher Glück wenn mal ein Spiel wirklich längere Zeit korrekt läuft.

    Was funktioniert ist solche Karten einzusetzen um DS-Spiele auf dem 3DS abzuspielen, weil der 3DS dann halt den DS samt sämtlicher Schwächen emuliert, aber richtige 3DS-Spiele funktionieren damit nicht.

  2. Re: Mit ihnen lässt sich das DRM des neueren Nintendo 3DS umgehen ...

    Autor: Shigerua 08.08.13 - 12:53

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meines Wissen funktionieren die 3DS-Hackkarten aber noch nicht. Selbst auf
    > alten Firmwareversionen ist es umständlich und eher Glück wenn mal ein
    > Spiel wirklich längere Zeit korrekt läuft.
    >
    > Was funktioniert ist solche Karten einzusetzen um DS-Spiele auf dem 3DS
    > abzuspielen, weil der 3DS dann halt den DS samt sämtlicher Schwächen
    > emuliert, aber richtige 3DS-Spiele funktionieren damit nicht.

    Da bist du aber auf einem alten Stand.

    Die neuen Gateway Karten können ohne Probleme 3DS Spiele abspielen.

  3. Re: Mit ihnen lässt sich das DRM des neueren Nintendo 3DS umgehen ...

    Autor: tunnelblick 08.08.13 - 13:14

    hast du evtl. mal einen link? gehen auch mehrere spiele pro karte? evtl. ein eigenes menü, um spiele auszuwählen?

  4. Re: Mit ihnen lässt sich das DRM des neueren Nintendo 3DS umgehen ...

    Autor: Seasdfgas 08.08.13 - 13:24

    such doch selbst.
    aktuell unterstützt die gateway karte meine ich immer nur ein spiel pro sd karte, daran wird aber wohl gearbeitet.
    nicht für 5-jährige geeignet, aber auch nur minimal umständlicher als die aktuellen ds karten... eigentlich ist es so ziemlich genau wie es bei den ersten ds karten damals lief.


    dass die karte aber noch höhere firmwares unterstützt wage ich zu bezweifeln. der exploit den die macher benutzen hat nintendo schon vor geschätzten 2 jahren ausgemerzt. und solange kein neuer daherkommt beschränkt sich die kundschaft auf einige wenige und die, die nicht richtig gelesen haben.

  5. Re: Mit ihnen lässt sich das DRM des neueren Nintendo 3DS umgehen ...

    Autor: Shigerua 08.08.13 - 13:30

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > such doch selbst.
    > aktuell unterstützt die gateway karte meine ich immer nur ein spiel pro sd
    > karte, daran wird aber wohl gearbeitet.
    > nicht für 5-jährige geeignet, aber auch nur minimal umständlicher als die
    > aktuellen ds karten... eigentlich ist es so ziemlich genau wie es bei den
    > ersten ds karten damals lief.
    >
    > dass die karte aber noch höhere firmwares unterstützt wage ich zu
    > bezweifeln. der exploit den die macher benutzen hat nintendo schon vor
    > geschätzten 2 jahren ausgemerzt. und solange kein neuer daherkommt
    > beschränkt sich die kundschaft auf einige wenige und die, die nicht richtig
    > gelesen haben.


    "Mit dem Gateway 3DS erscheint wohl in Kürze die erste echte 3DS Flashkarte zum Spielen von (allen) Backups und nicht nur wie bei Ace3DS ein einziges Spiel. In einem Demovideo zeigen die Hersteller Luigis Mansion 2. Unterstützt werden derzeit alle erschienenen 3DS Games und auch der 3DS XL wird funktionieren."

  6. Re: Mit ihnen lässt sich das DRM des neueren Nintendo 3DS umgehen ...

    Autor: Shigerua 08.08.13 - 13:30

    Shigerua schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seasdfgas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > such doch selbst.
    > > aktuell unterstützt die gateway karte meine ich immer nur ein spiel pro
    > sd
    > > karte, daran wird aber wohl gearbeitet.
    > > nicht für 5-jährige geeignet, aber auch nur minimal umständlicher als
    > die
    > > aktuellen ds karten... eigentlich ist es so ziemlich genau wie es bei
    > den
    > > ersten ds karten damals lief.
    > >
    > >
    > > dass die karte aber noch höhere firmwares unterstützt wage ich zu
    > > bezweifeln. der exploit den die macher benutzen hat nintendo schon vor
    > > geschätzten 2 jahren ausgemerzt. und solange kein neuer daherkommt
    > > beschränkt sich die kundschaft auf einige wenige und die, die nicht
    > richtig
    > > gelesen haben.
    >

    "Mit dem Gateway 3DS erscheint wohl in Kürze die erste echte 3DS Flashkarte
    zum Spielen von (allen) Backups und nicht nur wie bei Ace3DS ein einziges
    Spiel. In einem Demovideo zeigen die Hersteller Luigis Mansion 2.
    Unterstützt werden derzeit alle erschienenen 3DS Games und auch der 3DS XL
    wird funktionieren."
    http://www.gateway-3ds.com/



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.08.13 13:31 durch Shigerua.

  7. Re: Mit ihnen lässt sich das DRM des neueren Nintendo 3DS umgehen ...

    Autor: tunnelblick 08.08.13 - 13:34

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > such doch selbst.

    warum, wenn andere doch bereits tieferes wissen haben? oO

    > aktuell unterstützt die gateway karte meine ich immer nur ein spiel pro sd
    > karte, daran wird aber wohl gearbeitet.

    ok, den stand gab es doch bereits vor mehreren wochen? ist das technisch die gleiche lösung? ich meine, davor hiess es auf jeden fall noch nicht "gateway".

    trotzdem danke für deine antwort.

  8. Re: Mit ihnen lässt sich das DRM des neueren Nintendo 3DS umgehen ...

    Autor: Z101 08.08.13 - 13:59

    Shigerua schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Mit dem Gateway 3DS erscheint wohl in Kürze die erste echte 3DS
    > Flashkarte
    > zum Spielen von (allen) Backups und nicht nur wie bei Ace3DS ein einziges
    > Spiel. In einem Demovideo zeigen die Hersteller

    Nun das behaupten sie. Beweise gibt es meines Wissens noch nicht außer selbstgemachte Videos. Ob da wirklich Leute deswegen schon auf gut Glück Karten kaufen?

    Sie selbst geben ja zu das die Karte momentan nur mit sehr alten Firmwareversionen des 3DS funktioniert (die wohl kaum noch jemand benutzen dürfte) und sie daran "arbeiten" diese auf neueren 3DS auch zum Laufen zu bringen. Ob das gelingen wird ist fraglich. Und laut deren Angaben wird die Karte ganz sicher mit Firmwareversionen über 6.2.0 nicht kompatibel sein.

    Auf jedenfall macht Gateway erstmal ein gutes Geschäft egal ob die Karte nun wirklich funktioniert oder nicht. Wenn Nintendo allerdings wieder Erfolg hat mit der Klage werden die ganz schön blechen müssen.

  9. Re: Mit ihnen lässt sich das DRM des neueren Nintendo 3DS umgehen ...

    Autor: Seasdfgas 08.08.13 - 16:22

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seasdfgas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > such doch selbst.
    >
    > warum, wenn andere doch bereits tieferes wissen haben? oO
    >
    > > aktuell unterstützt die gateway karte meine ich immer nur ein spiel pro
    > sd
    > > karte, daran wird aber wohl gearbeitet.
    >
    > ok, den stand gab es doch bereits vor mehreren wochen? ist das technisch
    > die gleiche lösung? ich meine, davor hiess es auf jeden fall noch nicht
    > "gateway".
    >
    > trotzdem danke für deine antwort.

    ja, auch vor mehreren wochen war es schon gateway um das es geht. von der karte wird ja schon länger berichtet (ich meine seit anfang des jahres in etwa) und nun war sie halt bestellbar und wird wohl vereinzelt auch ausgeliefert. erste tests aus den bekannten communities, die natürlich schon etwas früher was bekommen haben, werden in kürze veröffentlicht.
    kann sein das du noch etwas viel weiter in der vergangenheit bist und crown3ds in erinnerung hast? die haben letztes jahr viel behauptet (waren aber am ende halt nur fakes)



    was das gute geschäft angeht, als erste die eine karte rausbringen die 3ds spiele unterstützt haben sie natürlich eine monopolstellung die sie gerne ausnutzen wollen, bevor die ersten clone karten rauskommt. deshalb kostet das teil auch an die 80$.
    das die karte keine zukunftsfähigkeit hat ist ja auch eigentlich jedem klar. wenn sie glück haben schaffen sies aber, die 'marke' gateway positiv bei den leuten im gedächtnis zu behalten, als original, womit sie auf lange sicht vielleicht noch etwas besser verdienen könnten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GASAG AG, Berlin
  2. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland
  3. Porsche AG, Weilimdorf
  4. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme