1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suchmaschinenverbot: Google nervt…

Die Macht der Kundenmasse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Macht der Kundenmasse

    Autor: hexabinaer 09.08.13 - 12:31

    Können wir mal einen Moment nicht darüber nachdenken, ob es individuell betrachtet bessere oder schlechtere Alternativen zur Google-Suche gibt und statt dessen abwägen, ob Google vielleicht dann reagiert, wenn aus den belästigen IP-Adresseräumen plötzlich _auffällig wenige_ Suchanfragen kommen?

    Wo ist den Googles Geschäftsmodell angesiedelt? Wenn sie plötzlich fürchten müssten, dass sie mit ihrem mangelnden Kundenservice tatsächlich Nutzer zur Konkurrenz treiben, ändert sich vielleicht die Strategie. Aber bestimmt nicht, solange alle alles schäfchenhaft mit sich machen lassen, nur weil sie sich einbilden, Google-Services seien unersetzlich.

    Also: beim Auftreten von Captchas einfach mal konsequent _nicht_ mitspielen beim lustigen Worteraten, sondern umgehend die nächstbeste Suchmaschine aufrufen. Und mit anderen darüber reden.

  2. Re: Die Macht der Kundenmasse

    Autor: TheUnichi 09.08.13 - 13:28

    hexabinaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Können wir mal einen Moment nicht darüber nachdenken, ob es individuell
    > betrachtet bessere oder schlechtere Alternativen zur Google-Suche gibt und
    > statt dessen abwägen, ob Google vielleicht dann reagiert, wenn aus den
    > belästigen IP-Adresseräumen plötzlich _auffällig wenige_ Suchanfragen
    > kommen?
    >
    > Wo ist den Googles Geschäftsmodell angesiedelt? Wenn sie plötzlich fürchten
    > müssten, dass sie mit ihrem mangelnden Kundenservice tatsächlich Nutzer zur
    > Konkurrenz treiben, ändert sich vielleicht die Strategie. Aber bestimmt
    > nicht, solange alle alles schäfchenhaft mit sich machen lassen, nur weil
    > sie sich einbilden, Google-Services seien unersetzlich.
    >
    > Also: beim Auftreten von Captchas einfach mal konsequent _nicht_ mitspielen
    > beim lustigen Worteraten, sondern umgehend die nächstbeste Suchmaschine
    > aufrufen. Und mit anderen darüber reden.

    Du meinst also, ein ganzer Netblock hält es ohne Google aus?
    Pure Utopie...

  3. Re: Die Macht der Kundenmasse

    Autor: Tourist 09.08.13 - 13:39

    Nein, einige hartnäckige wie Du werden Google mit solchen Argument-Clouds sicher bis zum bitteren Ende verteidigen.

  4. Re: Die Macht der Kundenmasse

    Autor: der kleine boss 09.08.13 - 14:47

    "Hey, wir haben in XXXX wenig kunden"
    "nerven wir sie mit captchas!"
    "brillante idee!"

  5. Re: Die Macht der Kundenmasse

    Autor: TheUnichi 09.08.13 - 16:28

    Tourist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, einige hartnäckige wie Du werden Google mit solchen Argument-Clouds
    > sicher bis zum bitteren Ende verteidigen.

    Nicht nur einige, die paranoiden hier sind eher in der Unterzahl.

  6. Re: Die Macht der Kundenmasse

    Autor: Tourist 09.08.13 - 17:29

    Gibt es ausser Dich noch jemand, der nich so "paranoid" ist, wie wir?

  7. Re: Die Macht der Kundenmasse

    Autor: TheUnichi 09.08.13 - 18:56

    Tourist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es ausser Dich noch jemand, der nich so "paranoid" ist, wie wir?

    Ein-zwei, ja, musste mal in den anderen Threads gucken. Ansonsten wohl keinen, der sich hier öffentlich outen würde, weil ihr ja über solche Leute gleich herfallt, wie Aasgeier.

  8. Re: Die Macht der Kundenmasse

    Autor: Tourist 09.08.13 - 19:12

    Ach, Du einsame Ritter! In der zwischenzeit hat sich auch Telekom-Web.de-GMX auf unsere paranoide Seite geschlagen und beginnen zu verschlüsseln. Wie schrecklich!

  9. Re: Die Macht der Kundenmasse

    Autor: IrgendeinNutzer 10.08.13 - 13:24

    Tourist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach, Du einsame Ritter! In der zwischenzeit hat sich auch
    > Telekom-Web.de-GMX auf unsere paranoide Seite geschlagen und beginnen zu
    > verschlüsseln. Wie schrecklich!


    Joa, schrecklich gelogen... les den Artikel lieber nochmal genau, die spielen uns auch was vor.

  10. Re: Die Macht der Kundenmasse

    Autor: Tourist 10.08.13 - 20:47

    Klar, dass es ein Theater ist, aber das Abhören wird nicht mehr verharmlost.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  3. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist