1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Keine HTC-Smartphones…

Bestimmt ist der Misserfolg icht voll und ganz der Produktqualität geschuldet

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bestimmt ist der Misserfolg icht voll und ganz der Produktqualität geschuldet

    Autor: renegade334 14.08.13 - 08:49

    Also in meinem Fall interessiere ich mich für die Plattform nicht mal, weil sie von Microsoft nicht mal, wie immer, weil die für mich höchstens "ein nötiges Übel" sind. Ich informiere mich nicht mal ob es bei denen etwas Vorteile hat.

  2. Re: Bestimmt ist der Misserfolg icht voll und ganz der Produktqualität geschuldet

    Autor: Maxiklin 14.08.13 - 08:51

    Du solltest nicht mal über den Tellerrand schauen, weil nicht mal ANdroid und nicht mal iOS besser ist. Nicht mal aber auch :D

  3. Re: Bestimmt ist der Misserfolg icht voll und ganz der Produktqualität geschuldet

    Autor: Thinal 14.08.13 - 08:58

    iOS ist genauso verrammelt, funktioniert out of the box und hat das bessere Ökosystem
    Android funktioniert manchmal nur mit etwas basteln, ist dafür aber nicht so verrammelt und hat das bessere Ökosystem. Und lässt sich mit einem alternativen Launcher sogar das Kachel-Design verpassen.

    Welche Zielgruppe hat WP8?

  4. Re: Bestimmt ist der Misserfolg icht voll und ganz der Produktqualität geschuldet

    Autor: nille02 14.08.13 - 09:01

    Thinal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iOS ist genauso verrammelt, funktioniert out of the box und hat das bessere
    > Ökosystem
    > Android funktioniert manchmal nur mit etwas basteln, ist dafür aber nicht
    > so verrammelt und hat das bessere Ökosystem. Und lässt sich mit einem
    > alternativen Launcher sogar das Kachel-Design verpassen.
    >
    > Welche Zielgruppe hat WP8?

    Wo Funktioniert denn Android nur mit etwas Basteln?

  5. Re: Bestimmt ist der Misserfolg icht voll und ganz der Produktqualität geschuldet

    Autor: SITDnow 14.08.13 - 09:13

    Thinal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Android funktioniert manchmal nur mit etwas basteln
    Was genau funktioniert denn bei dir nicht? Oder welche Funktion vermisst du? Das man bei Android ständig frimeln oder basteln muss ist einfach bullshit. Sonst würden alle nicht technikaffine Nutzer damit nicht klar kommen - was einerseits die VKZ und anderer Seits wohl die Erfahrungen der meisten hier beweisen sollte.

    Meinst du Custom Roms? Welche essentielle Funktion fehlt denn in Stock-Roms? Oder besser gefragt welche Funktion fehlt denn dass JEDER Android-user unbedingt flashen muss?

  6. Re: Bestimmt ist der Misserfolg icht voll und ganz der Produktqualität geschuldet

    Autor: Unsympathisch 14.08.13 - 09:28

    In Android muss nie gebastelt werden, jedoch steht es einem frei das nach belieben zu tun.
    Wenn du Custom Roms meinst, auch da ist nichts mit basteln denn das tun andere.
    Der Grund warum viele flashen liegt ja auf der Hand, es geht um mehr Freiheiten/Möglichkeiten das System zu nutzen, was durch Herstellerseitige Anpassungen oft verunstaltet bzw. funktional eingeschränkt wird.

  7. Re: Bestimmt ist der Misserfolg icht voll und ganz der Produktqualität geschuldet

    Autor: ChMu 14.08.13 - 09:38

    Thinal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iOS ist genauso verrammelt, funktioniert out of the box und hat das bessere
    > Ökosystem

    Und kostet leider das drei bis fuenffache.

    > Android funktioniert manchmal nur mit etwas basteln, ist dafür aber nicht
    > so verrammelt und hat das bessere Ökosystem. Und lässt sich mit einem
    > alternativen Launcher sogar das Kachel-Design verpassen.

    Funktioniert aber nicht out of the box. Selbst die Hauptfunktionen, Telefonieren und SMS, sind teilweise nicht verfuegbar. ZB brauchte mein Adress Buch bis zu 2min um ueberhaupt hochzufahren (HTC) und wenn waehrend eines Telefonats sms eingingen, stuerzt die Kiste reproduzierbar ab. Das ist einfach nicht brauchbar.
    >
    > Welche Zielgruppe hat WP8?

    Leute die ein "Smartphone" wollen, also touch (ey, wie ein iPhone) Wifi und Navi (bitte auch offline und turn by turn, man denke an roaming), eine wenigstens fuer Schnappschuesse geeignete Kamera um ueber WhatsApp Bildchen zu verschicken, einen Video Uploader fuer YouTube, einen Musikplayer (wenn,wie bei Nokia, auch noch unbegrenzte Musik dabei ist, ist das natuerlich schoen). Icons welche sofort und fluessig reagieren, ein System welches auf JEDEM Geraet die neueste Software bekommt, schon aus Sicherheitsgruenden, ein Geraet welches aus der Box ohne Vorkenntnisse einfachst und idiotensicher zu bedienen ist und dabei natuerlich nichts kosten darf.

    Bis auf den letzten Punkt trifft all das auf das iPhone zu, wobei man fuer einiges seperate Apps installieren muss welche bei Windowsphone bereits dabei sind. Aber das ginge noch.
    Wenn man aber ein Geraet wie das Lumia520 mal in den direkten Vergleich setzt, faellt das iPhone natuerlich aus Kostengruenden raus. Auch das aelteste und guenstigste iPhoene (4) kostet noch das dreifache eines Nokias.
    Gegenueber Android kommt da nichts mit, nicht mal im Ansatz. Die kostenbewusste Zielgruppe wird also, wenn sie sich ein wenig informiert, auf die Lumias stossen und, wie ich als passionierter Windows Hasser, begeistert sein. Nicht umsonst ist WP8 die am staerksten wachsende Plattform, je mehr es nutzen, je mehr erfahren andere davon. Und mal ehrlich, bei gut 100 Euro fuer so ein Lumia ist das Risiko extreem gering sollte man es nicht moegen, bei Android ist ein 100 Euro Telefon ein Total Verlusst, da es von Anfang an nicht funktioniert.

  8. Re: Bestimmt ist der Misserfolg icht voll und ganz der Produktqualität geschuldet

    Autor: SITDnow 14.08.13 - 09:51

    ChMu schrieb:
    > Funktioniert aber nicht out of the box. Selbst die Hauptfunktionen,
    > Telefonieren und SMS, sind teilweise nicht verfuegbar. ZB brauchte mein
    > Adress Buch bis zu 2min um ueberhaupt hochzufahren (HTC) und wenn waehrend
    > eines Telefonats sms eingingen, stuerzt die Kiste reproduzierbar ab. Das
    > ist einfach nicht brauchbar.

    Das ist aber kein Android-Übergreifender Fehler - klingt eher so als hätte an der Stelle HTC was verbockt. Aber zu Differenzierung sind leider die meisten Leute nicht in der Lage...

    BTW: Sicherheitsupdates werden unabhängig vom FW-Upgrades ausgerollt.

  9. Re: Bestimmt ist der Misserfolg icht voll und ganz der Produktqualität geschuldet

    Autor: ChMu 14.08.13 - 10:05

    SITDnow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > > Funktioniert aber nicht out of the box. Selbst die Hauptfunktionen,
    > > Telefonieren und SMS, sind teilweise nicht verfuegbar. ZB brauchte mein
    > > Adress Buch bis zu 2min um ueberhaupt hochzufahren (HTC) und wenn
    > waehrend
    > > eines Telefonats sms eingingen, stuerzt die Kiste reproduzierbar ab. Das
    > > ist einfach nicht brauchbar.
    >
    > Das ist aber kein Android-Übergreifender Fehler - klingt eher so als hätte
    > an der Stelle HTC was verbockt. Aber zu Differenzierung sind leider die
    > meisten Leute nicht in der Lage...

    Das mit dem Adressbuch vieleicht, aber Abstuertze waehrend sms oder VoIP Nachrichten kommen passierten auch auf dem Moto Defy, Samsung Galaxy mini, Samsung Galaxy mini2, Huawei 8500, und nem GalaxyS3 clone aus China. All diese Geraete besass bezw besitze ich selber. Bei Bekannten habe ich es auf einem (teuren) HTC one, sehr schick, ausprobiert und habe es auch geschafft das sich das Geraet aufhaengt sodass ein Neustart (der ewig dauert) notwendig wurde.
    >
    > BTW: Sicherheitsupdates werden unabhängig vom FW-Upgrades ausgerollt.

    Ach? Ich habe noch auf keinem meiner Geraete in den letzten 2 Jahren jemals ein Update bekommen. Gar nichts. Wenn man in den Playstore (frueher Market) geht, kann man Updates fuer Apps sehen, einige fragen imzwischen ob sie es automatisch duerfen, was aber auch nicht klappt. Aber das System selber (das neueste ist das Samsung Galaxy mini2 mit dem topaktuellem 2,3,3) zeigt stoisch an das man auf dem neuesten Stand ist.
    Beim Huawei (2.2.2) kann er sich nicht mal mit irgendwelchen Update Servern verbinden. Motorola (2.2.3) findet ebenfalls null.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digitalisierungskoordinator (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
  2. Project Manager Apptio (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  3. Embedded Software Developer / Engineer (m/f/d)
    OTT Hydromet GmbH, Kempten
  4. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis...
  2. 26,99€ + 3,99€ Versand oder versandkostenfrei mit Prime (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis...
  3. (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI für 258€ inkl. Versand, Thermaltake Core P3 Tempered...
  4. 258€ (Bestpreis mit Alternate. Vergleichspreis ab ca. 280€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de