1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nanokristalle: Intelligente…

Und wenns nicht ganz so heiß ist?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wenns nicht ganz so heiß ist?

    Autor: gaym0r 15.08.13 - 10:09

    Ich kann mir vorstellen, dass es angenehm ist, wenn bei starker Hitze nicht soviel davon reinkommt.

    Im Umkehrschluss muss man aber auch mehr heizen (bei "normalen" Temperaturen, keine Hitze) , da keine natürliche Wärme reinkommt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.08.13 10:12 durch gaym0r.

  2. Re: Und wenns nicht ganz so heiß ist?

    Autor: ad (Golem.de) 15.08.13 - 10:19

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir vorstellen, dass es angenehm ist, wenn bei starker Hitze nicht
    > soviel davon reinkommt.
    >
    > Im Umkehrschluss muss man aber auch mehr heizen (bei "normalen"
    > Temperaturen, keine Hitze) , da keine natürliche Wärme reinkommt.

    Wieso, laut der Beschreibung lässt sich die Blockade doch aufheben?

    Mit freundlichen Grüßen,

    ad (golem.de)

  3. Re: Und wenns nicht ganz so heiß ist?

    Autor: gaym0r 15.08.13 - 10:32

    ad (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaym0r schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich kann mir vorstellen, dass es angenehm ist, wenn bei starker Hitze
    > nicht
    > > soviel davon reinkommt.
    > >
    > > Im Umkehrschluss muss man aber auch mehr heizen (bei "normalen"
    > > Temperaturen, keine Hitze) , da keine natürliche Wärme reinkommt.
    >
    > Wieso, laut der Beschreibung lässt sich die Blockade doch aufheben?
    >
    > Mit freundlichen Grüßen,
    >
    > ad (golem.de)

    Tja, man sollte den Artikel wohl genau lesen. Danke!

    Gruß

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloud Architekten (m/w/d) Entwicklungsumgebung
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart
  2. Senior Data Scientist (m/f/d)
    Lufthansa Technik AG, Hamburg
  3. Data Scientist (m/w/d) für elektrische Anlagen und Netze im Asset Management
    Amprion GmbH, Dortmund
  4. Specialist Enterprise Delivery Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Nürnberg, Unterföhring, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  2. (u. a. MSI GF63 Thin 15,6 Zoll 144Hz i5 16GB 512GB SSD RTX 3050Ti für 999€, MSI Katana GF76 17,3...
  3. (u. a. Lenovo Tab M10 10,1 Zoll 16GB eMCP für 89€, Lenovo Ideapad 3i 14 Zoll FHD i3 8GB 256GB...
  4. (u. a. 3 Games kaufen, nur 2 bezahlen, LG OLED65C17LB 65 Zoll OLED + Xbox Series S für 1.699€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende

Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
Fire TV Stick 4K Max im Test
Amazons bisher bester Streaming-Stick

Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Keine Updates mehr für die ersten Fire-TV-Modelle
  2. Amazon Fire TV Stick 4K und Fire TV Cube mit neuer Fernbedienung
  3. Amazon Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6 und neuer Fernbedienung