1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube: Google blockiert…

HTML 5 ist teuer und aufwendig

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HTML 5 ist teuer und aufwendig

    Autor: Desertdelphin 16.08.13 - 16:10

    Hab ja keine Ahnung, aber sind die Kosten für Anwälte, Unzufriedene Kunden und damit weniger Neukäufern und das ganze schlechte Image nicht viel teurer als einfach mal ein paar ¤ mehr in die Hand zu nehmen? Statt Skype für 8.500.000.000¤ zu kaufen hätten sie einfach mal 8.499.000.000¤ gezahlt und ne Millionen mehr für Gehälter für Entwickler. Das hätte dicke gereicht. Aber nein. Lieber rumschreien wie ein kleines Kind was auf einmal seine eigene Medizin zu schmecken bekommt

  2. Re: HTML 5 ist teuer und aufwendig

    Autor: Tapsi 16.08.13 - 16:12

    Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun ?

    while not sleep
    sheep++

  3. Re: HTML 5 ist teuer und aufwendig

    Autor: deutscher_michel 16.08.13 - 16:15

    Was verstehst du nicht an seinem Statement nicht?

  4. Re: HTML 5 ist teuer und aufwendig

    Autor: Tapsi 16.08.13 - 16:20

    Was hat Skype mit dem YT Problem zu tun. Ich kann mir den Zusammenhang schon denken, aber diese neumodische Art Aussagen so schwammig zu halten das alle möglichen Zusammenhänge gesponnen werden können nervt.

    while not sleep
    sheep++

  5. Re: HTML 5 ist teuer und aufwendig

    Autor: GodsBoss 16.08.13 - 18:56

    > Was hat Skype mit dem YT Problem zu tun. Ich kann mir den Zusammenhang
    > schon denken, aber diese neumodische Art Aussagen so schwammig zu halten
    > das alle möglichen Zusammenhänge gesponnen werden können nervt.

    Das Problem ist, dass Microsoft einerseits Milliardensummen in Totgeburten investiert, dann aber nicht bereit ist, eine Summe von weniger als eine Million auszugeben, um ein tatsächlich bestehendes Problem zu lösen.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  6. Re: HTML 5 ist teuer und aufwendig

    Autor: Tapsi 16.08.13 - 21:17

    Achso war das gemeint. Wahrscheinlich weil M$ keine entgegenwirkenden Gewinne aus der YT App erwartet.. Bei Skype war das sicher anders

    while not sleep
    sheep++

  7. Re: HTML 5 ist teuer und aufwendig

    Autor: PaytimeAT 18.08.13 - 15:39

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Was hat Skype mit dem YT Problem zu tun. Ich kann mir den Zusammenhang
    > > schon denken, aber diese neumodische Art Aussagen so schwammig zu halten
    > > das alle möglichen Zusammenhänge gesponnen werden können nervt.
    >
    > Das Problem ist, dass Microsoft einerseits Milliardensummen in Totgeburten
    > investiert, dann aber nicht bereit ist, eine Summe von weniger als eine
    > Million auszugeben, um ein tatsächlich bestehendes Problem zu lösen.

    Skype = totgeburt? HAHAHAHHAHAHHAHAHAHHAHAHAHAHHAHAHAHAHA

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  2. MEMMINGER-IRO GmbH, Dornstetten
  3. Maurer SE, München
  4. ModuleWorks GmbH, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme