Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Galaxy S4 Active im Test: Das…

Einmal runtergefallen..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einmal runtergefallen..

    Autor: McCoother 22.08.13 - 20:21

    .. und kaputt, trotz Outdoor.. Bei dem Thema bekleckert sich kein Hersteller mit Ruhm.. Dabei wäre das doch sicher vielen Verbrauchern viel wichtiger, als mit dem Teil tauchen zu gehen..

  2. Re: Einmal runtergefallen..

    Autor: nmSteven 22.08.13 - 20:32

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. und kaputt, trotz Outdoor.. Bei dem Thema bekleckert sich kein
    > Hersteller mit Ruhm.. Dabei wäre das doch sicher vielen Verbrauchern viel
    > wichtiger, als mit dem Teil tauchen zu gehen..


    das Problem ist i.d.R. Display Glas, Material Stärke und daraus resultierend das Gewicht. Das macht wirklich belastbare Smartphones an sich unmönglich zumindest in einem akzeptablen Design.

  3. Re: Einmal runtergefallen..

    Autor: vol1 22.08.13 - 21:05

    Also mein galaxy note hat einen äußerst heftigen Kantenaufprall hinter sich und funzt einwandfrei. Und damit meine ich heftiger als mit aller Wucht auf den Boden zu schmeißen.

  4. Re: Einmal runtergefallen..

    Autor: McCoother 22.08.13 - 21:06

    nmSteven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > McCoother schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > .. und kaputt, trotz Outdoor.. Bei dem Thema bekleckert sich kein
    > > Hersteller mit Ruhm.. Dabei wäre das doch sicher vielen Verbrauchern
    > viel
    > > wichtiger, als mit dem Teil tauchen zu gehen..
    >
    > das Problem ist i.d.R. Display Glas, Material Stärke und daraus
    > resultierend das Gewicht. Das macht wirklich belastbare Smartphones an sich
    > unmönglich zumindest in einem akzeptablen Design.


    Ja, ich weiß. Bin auch sicher, dass Corning und Co da viel Geld in die Forschung reinstecken.. Aber noch fehlt es halt an dieser Stelle..


    vol1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mein galaxy note hat einen äußerst heftigen Kantenaufprall hinter sich
    > und funzt einwandfrei. Und damit meine ich heftiger als mit aller Wucht auf
    > den Boden zu schmeißen.


    Bei den aktuellen Smartphones ist das reines Glück. Wenn die falsch aufkommen, gehen die alle kaputt, egal von welcher Marke..



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.13 21:07 durch McCoother.

  5. Re: Einmal runtergefallen..

    Autor: Natchil 22.08.13 - 21:50

    > Bei dem Thema bekleckert sich kein Hersteller mit Ruhm..

    Ich hab das Cat B15, und bis jetzt geht alles noch, ist runtergefallen, in Beton gefallen und auch in Wasser.
    Das Display sitzt da ein bisschen tiefer, wodurch es nicht gleich zerspringt wenn es auf dem Boden landet. Landet es natürlich auf einem spitzen Stein wird es sicher auch brechen.

    Sehe gerade auch das dieses Samsung auch so ein glattes Display hat. Warum? Ich meine gerade das Display ist es doch was immer kaputt geht.

  6. Re: Einmal runtergefallen..

    Autor: M.P. 26.08.13 - 10:16

    Natchil schrieb:

    > Sehe gerade auch das dieses Samsung auch so ein glattes Display hat. Warum?

    Samsung ist so gnädig, der Zubehör-Industrie noch Raum für Verbesserungen zu geben.
    Sehe schon die Amazon und Ebay Beschreibungen für "Silicone-Kantenschutz Galaxy S4 Active", Preisspanne 1,99 .... 7,49 EUR ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Nürnberg
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. über experteer GmbH, Sindelfingen
  4. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
    Innovationen auf der IAA
    Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

    IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
      16-Kern-CPU
      Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

      AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

    2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
      IT-Konsolidierung des Bundes
      Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

      Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

    3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
      1 bis 4 MBit/s
      Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

      Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


    1. 19:00

    2. 18:30

    3. 17:55

    4. 16:56

    5. 16:50

    6. 16:00

    7. 15:46

    8. 14:58