1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die Sims 4 Angespielt: Oberweite…

die sims , das frauen-spiel schlecht hin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: smeexs 22.08.13 - 13:47

    ein freund von mir spielt nur deshalb die sims weil dort so viele frauen sind (60-70% statt normal 10%)

    is ja auch kein wunder wenn man sich das spiel anschaut , das gefühls-update zielt ja weiter in diese richtung.

    naja auch frauen-spiele muss es geben , wenigstens hebt es den anteil der computerspielenden frauen.

  2. Re: die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: Elgareth 22.08.13 - 14:02

    smeexs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein freund von mir spielt nur deshalb die sims weil dort so viele frauen
    > sind (60-70% statt normal 10%)

    "Dort"?
    Auf... Sims-LANs...? Sims-Conventions?

    Ansonsten was bringts, bei sich zuhause ein Frauenspiel zu spielen?
    (Davon ab, dass ich frühere Simsteile, besonders nachdem die etwas "abgefahrenen" AddOns da waren, auch durchaus gerne gespielt hab ^_^)

  3. Re: die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: Neko-chan 22.08.13 - 14:06

    Ich mags Sims 3 seit den Haustieren und dem Magie Addon bin ich oftmals total gebannt in dem Spiel. :3

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  4. Re: die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: Elgareth 22.08.13 - 14:11

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich mags Sims 3 seit den Haustieren und dem Magie Addon bin ich oftmals
    > total gebannt in dem Spiel. :3

    Nur die Preispolitik finde ich einfach unter aller Sau. Wo ist das All-in-One Paket für meinetwegen 70¤? Hauptspiel+alle AddOns?
    Die neuen Teile sind mir zu Anfang nämlich immer zu öde, weil alles aus den coolen AddOns des Vorgängers wieder rausgenommen wurde, und erst später mit AddOns wiederkommt... Und wenn dann das zweite oder dritte AddOn was interessantes bringt, kostet das Game insgesamt schon 150¤... find ich schade, weil das für zwischendurch immer nett ist, aber das ists mir einfach nicht wert :-/

  5. Re: die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: Phreeze 22.08.13 - 14:26

    ich hab nur teil 1+2 solange gespielt, bis ich 12 Simsstunden am Tag immer nur am Freunde anrufen war etc. Jeden Tag ne Party nur um im Job weiterzukommen...das hat genervt..

  6. Re: die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: Elgareth 22.08.13 - 14:44

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab nur teil 1+2 solange gespielt, bis ich 12 Simsstunden am Tag immer
    > nur am Freunde anrufen war etc. Jeden Tag ne Party nur um im Job
    > weiterzukommen...das hat genervt..

    Trick dabei:
    Mit den anderen Familien spielen, und immer nur deine Hauptperson einladen. In deiner Hauptfamilie bleibt die Zeit stehen, aber trotzdem bist du danach dann mit allen top befreundet ;-) (so hab ichs immer gemacht, und nebenbei mit allen anderen den Job etc. gekündigt, damit die immer zuhause waren, wenn ich ihre Dienste mal benötigt hab :D)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Tester (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  2. IT-Projekt- und Portfolio-Manager (m/w/d)
    Speira GmbH, Grevenbroich
  3. Junior IT-Berater (m/w/d) Personaleinsatzplanung inhouse
    Helios IT Service GmbH, deutschlandweit
  4. Wirtschaftsinformatikerin oder Wirtschaftsinformatiker o. ä. (w/m/d) IT-Anforderungs- und Projektmanagement
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen