1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die Sims 4 Angespielt: Oberweite…

die sims , das frauen-spiel schlecht hin

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: smeexs 22.08.13 - 13:47

    ein freund von mir spielt nur deshalb die sims weil dort so viele frauen sind (60-70% statt normal 10%)

    is ja auch kein wunder wenn man sich das spiel anschaut , das gefühls-update zielt ja weiter in diese richtung.

    naja auch frauen-spiele muss es geben , wenigstens hebt es den anteil der computerspielenden frauen.

  2. Re: die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: Elgareth 22.08.13 - 14:02

    smeexs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein freund von mir spielt nur deshalb die sims weil dort so viele frauen
    > sind (60-70% statt normal 10%)

    "Dort"?
    Auf... Sims-LANs...? Sims-Conventions?

    Ansonsten was bringts, bei sich zuhause ein Frauenspiel zu spielen?
    (Davon ab, dass ich frühere Simsteile, besonders nachdem die etwas "abgefahrenen" AddOns da waren, auch durchaus gerne gespielt hab ^_^)

  3. Re: die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: Neko-chan 22.08.13 - 14:06

    Ich mags Sims 3 seit den Haustieren und dem Magie Addon bin ich oftmals total gebannt in dem Spiel. :3

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  4. Re: die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: Elgareth 22.08.13 - 14:11

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich mags Sims 3 seit den Haustieren und dem Magie Addon bin ich oftmals
    > total gebannt in dem Spiel. :3

    Nur die Preispolitik finde ich einfach unter aller Sau. Wo ist das All-in-One Paket für meinetwegen 70¤? Hauptspiel+alle AddOns?
    Die neuen Teile sind mir zu Anfang nämlich immer zu öde, weil alles aus den coolen AddOns des Vorgängers wieder rausgenommen wurde, und erst später mit AddOns wiederkommt... Und wenn dann das zweite oder dritte AddOn was interessantes bringt, kostet das Game insgesamt schon 150¤... find ich schade, weil das für zwischendurch immer nett ist, aber das ists mir einfach nicht wert :-/

  5. Re: die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: Phreeze 22.08.13 - 14:26

    ich hab nur teil 1+2 solange gespielt, bis ich 12 Simsstunden am Tag immer nur am Freunde anrufen war etc. Jeden Tag ne Party nur um im Job weiterzukommen...das hat genervt..

  6. Re: die sims , das frauen-spiel schlecht hin

    Autor: Elgareth 22.08.13 - 14:44

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab nur teil 1+2 solange gespielt, bis ich 12 Simsstunden am Tag immer
    > nur am Freunde anrufen war etc. Jeden Tag ne Party nur um im Job
    > weiterzukommen...das hat genervt..

    Trick dabei:
    Mit den anderen Familien spielen, und immer nur deine Hauptperson einladen. In deiner Hauptfamilie bleibt die Zeit stehen, aber trotzdem bist du danach dann mit allen top befreundet ;-) (so hab ichs immer gemacht, und nebenbei mit allen anderen den Job etc. gekündigt, damit die immer zuhause waren, wenn ich ihre Dienste mal benötigt hab :D)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  2. Service Manager Windows Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen
  3. Performance Manager IT Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  4. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de