1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Das glaubst du doch selbst…

Was ist denn das für ein Autor?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist denn das für ein Autor?

    Autor: Emoticons 23.08.13 - 17:48

    Bisher dachte ich, Golem.de sei eine seriöse und Objektive News Seite für allerlei Geschehnisse der IT-Welt und dann lese ich einen Betrag, von einem Autor, den ich mir mittlerweile mit Aluminiumfolie auf dem Kopf und selbst gebastelten Antennen vorstelle daher und will uns erzählen dass er im Kopf noch immer ein Kind ist und an Ausserirdische - nein, an Aliens glaubt?
    Für IMHO's sind auf einer News-Seite wohl kaum platz.
    Es ist gut möglich, dass es irgendwo im angeblich unendlichen Universum noch Leben gibt, aber die werden wohl kaum so weit fortgeschritten sein, als dass sie mit UFO's auf unsere Erde kommen, wie man es normalerweise aus Filmen für 12-Jährige kennt.

    Was soll der Unsinn? :-/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.13 17:51 durch Emoticons.

  2. Re: Was ist denn das für ein Autor?

    Autor: defiance 23.08.13 - 19:46

    Golem hatte vor einiger Zeit damit gedroht vermehrt externe blogger Artikel schreiben zu lassen. Diese Drohung wurde nun umgesetzt.

    Nach dem Artikel des IT-Juristen zu Manning gestern und dem hier kommentierten, der mich irgendwie an eine Schülerzeitung erinnert, bin ich nicht sicher ob die Idee wirklich gut war.

    Es mag für golem gut sein mehr Werbeflächen durch externe Schreiber zu haben und für die blogger Werbunglinks zu ihren blogs, bisher wirkt es aber sehr grenzwertig.

  3. Re: Was ist denn das für ein Autor?

    Autor: goosefx 23.08.13 - 19:53

    Tipp: Einfach nicht lesen, oder aufhören zu lesen.

    BTW ich fand den Artikel ganz unterhaltsam.

  4. Re: Was ist denn das für ein Autor?

    Autor: koelnerdom 23.08.13 - 20:08

    Es ist immer wieder lustig, wie Leute meinen, Sie könnten durch Ihren persönlichen Geschmack erkennen, was journalistisch geht und was nicht.
    Das hier ist eine Glosse, eine Form des Kommentars, die in satirischer oder polemischer Form verfasst wird. Diese ist seit Beginn des Journalismus der Neuzeit zu finden - nun auch im Internet. Wenn du keine Kommentare oder Glossen magst, dann wurde dir ja bereits geraten, sie einfach nicht zu lesen. Es bleibt allerdings immer noch dein persönlicher Geschmack und deine Analysen bleiben leider völlig unrichtig.

  5. Re: Was ist denn das für ein Autor?

    Autor: vol1 23.08.13 - 20:44

    Entschuldige mal, Kommentare über Aliens, Alternativmedizin,Sekten usw. haben auf einer seriösen Nachrichtenseite nix zu suchen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.08.13 20:44 durch vol1.

  6. Re: Was ist denn das für ein Autor?

    Autor: koelnerdom 23.08.13 - 21:01

    Weil du das so bestimmst? Entschuldige du, aber hier geht es eben nicht um deinen Geschmack.

  7. Re: Was ist denn das für ein Autor?

    Autor: jg (Golem.de) 23.08.13 - 21:13

    Ein Blick ins Impressum hätte das schnell aufgeklärt: Jörg Thoma ist kein Blogger, sondern langjähriger Golem.de-Redakteur.

  8. Re: Was ist denn das für ein Autor?

    Autor: Jossele 23.08.13 - 21:20

    jup - außerdem kann ich das gut nachfühlen, mir gehts nämlich ähnlich! ;-)

    Privatsphäre ist normal. Überwachung ist verdächtig.

  9. Re: Was ist denn das für ein Autor?

    Autor: goosefx 23.08.13 - 21:59

    +1

  10. Re: Was ist denn das für ein Autor?

    Autor: aluu 23.08.13 - 22:32

    ich fands auch nervig zu lesen, von golem erwartet man halt etwas anderes.

  11. Re: Was ist denn das für ein Autor?

    Autor: McMurphy 24.08.13 - 07:33

    goosefx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tipp: Einfach nicht lesen, oder aufhören zu lesen.
    >
    > BTW ich fand den Artikel ganz unterhaltsam.

    Ich fand ihn nicht so unterhaltsam, aber deinen Tip find' ich +1... schade (zumindest scheint es mir so), dass nur wir beide diese Einstellung haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (m/w/d)
    Wentronic GmbH, Braunschweig
  2. IT-System- und Anwendungsbetreuer*in (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  3. Mitarbeiter im Team IT-Infrastruktur (m/w/d)
    HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA, Kleintettau
  4. Developer ETL Talend / Data Integration und Datawarehouse (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de