Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Revolution - Controller und Spiele…
  6. T…

Revolution = Innovation? nö!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: Bibabuzzelmann 08.12.05 - 15:15

    Phil-o-Soph schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Steuerung der Revolution ist eine Innovation.
    > Diese Art, eine Konsole zu steuern, gab es noch
    > nicht. Sie ist neu. Folglich innovativ.

    Das haben sie doch von den Pistolenspielen "geklaut" und mit paar extra Knöpfen bestickt *fg*
    Einmal aus dem Bild zum Aufladen der Waffe usw ^^
    Naja, jetzt kann man sich auch im Kreis damit trillern :)

  2. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~jaja~ 08.12.05 - 15:29

    trollhunter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aliblabla also... Du hast ja auch astrein was zum
    > Thema gepostet.

    Soso, du hast also schon alle Beiträge von mir gelesen? Das bezweifel ich ernsthaft.

    > Schade das die Qualität hier im Forum unter
    > solchen Leuten wie DIR leidet.

    Sagt eine Dumpfbacke die sich grosskotzig Trollhunter nennt.

    > Beleidigungen, wie
    > du sie hier massenweise von dir gibst, zeugen
    > nicht gerade von Intelligenz. Aber ich bin mal
    > gespannt auf deine drollige Antwort.

    Dass du den Sinn hinter meiner Art zu Posten nicht vedrstehst ist mir schon klar, du bist ja ein Trollhunter und als solcher nur auf dein Ziel fixiert. Taktik ist dir fremd.

    > In diesem Sinne, frohes nachdenken ;-)

    Ja versuchs mal, manchmal hilft es.

    > tollhunter

    Tollhunter? Tollwut? Würde zu deinem unkontrollierbarem Beissreflex passen.




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  3. Re: Revolution 4 ever

    Autor: Anonymous 08.12.05 - 16:15

    > Deswegen kann man ja auch bis zu 4 GC Pads
    > anshcliessen.
    > Hauptsache aus unwissenheit dumm labern.

    Das hat mit Unwissenheit weniger zu tun als mit einen-schritt-weiter-denken.
    Bisher verstand man unter Rückwärtskompatibilität, dass man einfach ein Spiel einlegen und zocken kann. Wenn allerdings der Controller nicht kompatibel ist, wein Nintendo mal wieder irgendwelche spinnerten Ideen hatte, ist das GESAMTsystem eben nicht mehr kompatibel.
    D.h. ich kann mir eben als Revobesitzer nicht mal eben ein GC-Spiel vom Flomarkt kaufen wenn ich mir nicht auch noch den alten Controller dazu hole.
    Dieses Konzept von vielen verschiedenen Controllern halte ich eh für Schwachsinn.

  4. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: Hotohori 08.12.05 - 16:20

    lala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt sind wir doch mal ehrlich, der Revolution
    > ist doch nur ein einfacher GameCube in neuem
    > Design mit einem "total innovativen" Kontroller
    > für alle die zu faul zum drücken von Tasten oder
    > zu blöd zum lernen der einzelnen Spiele-Steuerung
    > gedacht ist und der 3te und somit letzte
    > Unterschied zum GameCube ist lediglich die max.
    > doppelte Hardware-Leistung, die aber keinen Sinn
    > macht da ja jeder Nintendo-Fanboy behauptet die
    > Hardware-Leistung sei nicht wichtig!
    > Zumindest behaupten sie dass es bei der 360 und
    > der PS3 nur darum geht wer die bessere Grafik hat,
    > aber haben diese Vollidioten schon mal daran
    > gedacht dass man mit mehr Leistung nicht nur
    > bessere Grafik bekommt sondern auch größere
    > Spielwelten darstellen kann, oder mehr
    > Spielfiguren darstellen kann, oder neue Techniken
    > (z.B.: Unreal Engine uvm) einsetzen kann, oder
    > intelligentere Gegner erzeugen kann?
    > Wodurch der Spielspaß im jeweiligen Game
    > gesteigert wird?
    >
    > Nein, aber Ihr Kiddies werdet daran denken wenn
    > ihr mit eurem GameCube 1.2 die 7te extrem
    > "innovative und lustige" Neuauflage von MarioKart
    > oder was auch immer spielt!
    >
    > Was ich damit sagen will?
    > Kauft euch die NextGenKonsole die euch in allen
    > Bereichen am besten gefällt und haltet eure
    > Fresse! Keinem interessiert was Ihr euch kaufen
    > werdet oder was Ihr von den anderen Konsolen
    > haltet!
    >
    > -thx goodbye greatings lala-

    Geb Dir recht, obwohl ich auch ehr für NRev bin, verteidige ich immer wieder die XBox360 gegen Leute die behaupten sie hätte nur bessere Grafik und sonst nichts. Denn genau wie Du sagt wirkt sich mehr Leistung eben nicht nur auf die Grafik aus, es lässt auch Gameplay mässig neue Dinge zu. Daher weiss ich auch nicht so recht was ich nun von den angeblichen technischen Daten des RNev halten soll, grafisch könnte es sicher reichen, aber was ist mit dem Rest?

  5. Re: Revolution = Innovation? nö oda doch?

    Autor: Hotohori 08.12.05 - 16:24

    lala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hi, my name is schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mal das video zum controller gesehen, das
    > sagt
    > alles....
    >
    > schwertkaempfe,
    > angeln etc... mir geht das
    > wettruesten auf
    > dem pc schon auf den sack, das
    > muss man
    > hierbei nicht haben...
    > und eine ps3 wuerde
    > ich auch nur nehmen, wenn sie
    > irgendwann fuer
    > linux geeignet waere, bei
    > viedeobearbeitung
    > koennte sich multicore durchaus
    > positiv
    > zeigen...
    >
    > ne, hast nen link?

    http://ms.nintendo-europe.com/black/deDE/index.php

    rechts mitte, da findet man den Trailer. Beim ansehen sollte man aber bedenken das er lediglich zeigen soll was möglich ist, man wird nicht so durchs Wohnzimmer springen müssen.


  6. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: Holmes 08.12.05 - 16:30

    Ohne Schwanz... jaja



    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Holmes schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ihr dürft jaja nicht böse sein. jaja hat
    > keinen
    > Penis und deshalb ist es für ihn
    > eine
    > Ersatzbefriedigung wenn er mit seiner
    > reizenden
    > Art und Weise andere User
    > "belehren" kann. Er
    > meint es eigentlich gar
    > nicht so, auch wenn er das
    > gerne behauptet.
    >
    > Ihr müsst euch einfach nur vorstellen,
    > wie
    > verbittert dieser kleine Junge sein muss.
    > Mit 13
    > schon 150kg schwer, Pickel am ganzen
    > Körper, rote
    > Haare, einen IQ von 70 und ja,
    > keinen Penis.
    >
    > Also, einfach ignorieren
    > ;-)
    >
    > Und das Schlimmste Trauma für dich ist, dass ich
    > dich gefickt habe du kleine drogenverseuchte
    > Schwuchtel.
    >
    > "KloMarkt - Wir sind die Bösen."


  7. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: Holmes 08.12.05 - 16:31

    ~jaja~ schrieb:
    >
    > Dass du den Sinn hinter meiner Art zu Posten nicht
    > vedrstehst ist mir schon klar, du bist ja ein
    > Trollhunter und als solcher nur auf dein Ziel
    > fixiert. Taktik ist dir fremd.
    >

    HAHAHAHAHA!!!!! Taktik?!?!?! HAHAHA!!!
    Ohne Schwanz... jaja!!!!!!!!!!!!!

  8. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: the_spacewürm 08.12.05 - 16:40

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lala schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jetzt sind wir doch mal ehrlich, der
    > Revolution
    > ist doch nur ein einfacher
    > GameCube in neuem
    > Design mit einem "total
    > innovativen" Kontroller
    > für alle die zu faul
    > zum drücken von Tasten oder
    > zu blöd zum
    > lernen der einzelnen Spiele-Steuerung
    > gedacht
    > ist und der 3te und somit letzte
    > Unterschied
    > zum GameCube ist lediglich die max.
    > doppelte
    > Hardware-Leistung, die aber keinen Sinn
    > macht
    > da ja jeder Nintendo-Fanboy behauptet die
    >
    > Hardware-Leistung sei nicht wichtig!
    >
    > Zumindest behaupten sie dass es bei der 360
    > und
    > der PS3 nur darum geht wer die bessere
    > Grafik hat,
    > aber haben diese Vollidioten
    > schon mal daran
    > gedacht dass man mit mehr
    > Leistung nicht nur
    > bessere Grafik bekommt
    > sondern auch größere
    > Spielwelten darstellen
    > kann, oder mehr
    > Spielfiguren darstellen kann,
    > oder neue Techniken
    > (z.B.: Unreal Engine uvm)
    > einsetzen kann, oder
    > intelligentere Gegner
    > erzeugen kann?
    > Wodurch der Spielspaß im
    > jeweiligen Game
    > gesteigert wird?
    >
    > Nein, aber Ihr Kiddies werdet daran denken
    > wenn
    > ihr mit eurem GameCube 1.2 die 7te
    > extrem
    > "innovative und lustige" Neuauflage
    > von MarioKart
    > oder was auch immer
    > spielt!
    >
    > Was ich damit sagen will?
    >
    > Kauft euch die NextGenKonsole die euch in
    > allen
    > Bereichen am besten gefällt und haltet
    > eure
    > Fresse! Keinem interessiert was Ihr euch
    > kaufen
    > werdet oder was Ihr von den anderen
    > Konsolen
    > haltet!
    >
    > -thx goodbye
    > greatings lala-
    >
    > Geb Dir recht, obwohl ich auch ehr für NRev bin,
    > verteidige ich immer wieder die XBox360 gegen
    > Leute die behaupten sie hätte nur bessere Grafik
    > und sonst nichts. Denn genau wie Du sagt wirkt
    > sich mehr Leistung eben nicht nur auf die Grafik
    > aus, es lässt auch Gameplay mässig neue Dinge zu.
    > Daher weiss ich auch nicht so recht was ich nun
    > von den angeblichen technischen Daten des RNev
    > halten soll, grafisch könnte es sicher reichen,
    > aber was ist mit dem Rest?


    Mein Tip: erstmal abwarten, was es für Spiele gibt... wenn da nix dabei ist für dich isses eh egal ;)

  9. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: Hotohori 08.12.05 - 16:45

    the_spacewürm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > lala schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Jetzt sind wir doch mal
    > ehrlich, der
    > Revolution
    > ist doch nur ein
    > einfacher
    > GameCube in neuem
    > Design mit
    > einem "total
    > innovativen" Kontroller
    > für
    > alle die zu faul
    > zum drücken von Tasten
    > oder
    > zu blöd zum
    > lernen der einzelnen
    > Spiele-Steuerung
    > gedacht
    > ist und der 3te
    > und somit letzte
    > Unterschied
    > zum
    > GameCube ist lediglich die max.
    > doppelte
    >
    > Hardware-Leistung, die aber keinen Sinn
    >
    > macht
    > da ja jeder Nintendo-Fanboy behauptet
    > die
    >
    > Hardware-Leistung sei nicht
    > wichtig!
    >
    > Zumindest behaupten sie dass es
    > bei der 360
    > und
    > der PS3 nur darum geht
    > wer die bessere
    > Grafik hat,
    > aber haben
    > diese Vollidioten
    > schon mal daran
    >
    > gedacht dass man mit mehr
    > Leistung nicht
    > nur
    > bessere Grafik bekommt
    > sondern auch
    > größere
    > Spielwelten darstellen
    > kann,
    > oder mehr
    > Spielfiguren darstellen kann,
    >
    > oder neue Techniken
    > (z.B.: Unreal Engine
    > uvm)
    > einsetzen kann, oder
    > intelligentere
    > Gegner
    > erzeugen kann?
    > Wodurch der
    > Spielspaß im
    > jeweiligen Game
    > gesteigert
    > wird?
    >
    > Nein, aber Ihr Kiddies
    > werdet daran denken
    > wenn
    > ihr mit eurem
    > GameCube 1.2 die 7te
    > extrem
    > "innovative
    > und lustige" Neuauflage
    > von MarioKart
    >
    > oder was auch immer
    > spielt!
    >
    > Was
    > ich damit sagen will?
    >
    > Kauft euch die
    > NextGenKonsole die euch in
    > allen
    >
    > Bereichen am besten gefällt und haltet
    >
    > eure
    > Fresse! Keinem interessiert was Ihr
    > euch
    > kaufen
    > werdet oder was Ihr von den
    > anderen
    > Konsolen
    > haltet!
    >
    > -thx
    > goodbye
    > greatings lala-
    >
    > Geb Dir
    > recht, obwohl ich auch ehr für NRev bin,
    >
    > verteidige ich immer wieder die XBox360 gegen
    >
    > Leute die behaupten sie hätte nur bessere
    > Grafik
    > und sonst nichts. Denn genau wie Du
    > sagt wirkt
    > sich mehr Leistung eben nicht nur
    > auf die Grafik
    > aus, es lässt auch Gameplay
    > mässig neue Dinge zu.
    > Daher weiss ich auch
    > nicht so recht was ich nun
    > von den
    > angeblichen technischen Daten des RNev
    > halten
    > soll, grafisch könnte es sicher reichen,
    > aber
    > was ist mit dem Rest?
    >
    > Mein Tip: erstmal abwarten, was es für Spiele
    > gibt... wenn da nix dabei ist für dich isses eh
    > egal ;)

    Abwarten, Ubisoft bastelt schon an einem Ego Shooter (man munkelt das die Time Splitters Macher daran werkeln könnten) und der Metal Gear Solid Macher strickt auch schon an einem NRev Spiel (soll aber nix mit MGS zu tun haben) und auch sonst sind hier und da bekannte Entwickler damit beschäftigt Ideen für den NRev zu suchen und diese dann hoffentlich auch umzusetzen. Und ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen das Capcom bei dem Controller kein Resident Evil für den NRev macht, der würde doch ziemlich gut zu der Serie passen.

    Also von daher mache ich mir da Spielemässig nicht so die Sorgen, das da nix für mich dabei wäre.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.05 16:45 durch Hotohori.

  10. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: the_spacewürm 08.12.05 - 16:57

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > the_spacewürm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hotohori schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > lala schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Jetzt sind wir doch
    > mal
    > ehrlich, der
    > Revolution
    > ist
    > doch nur ein
    > einfacher
    > GameCube in
    > neuem
    > Design mit
    > einem "total
    >
    > innovativen" Kontroller
    > für
    > alle die zu
    > faul
    > zum drücken von Tasten
    > oder
    > zu
    > blöd zum
    > lernen der einzelnen
    >
    > Spiele-Steuerung
    > gedacht
    > ist und der
    > 3te
    > und somit letzte
    > Unterschied
    >
    > zum
    > GameCube ist lediglich die max.
    >
    > doppelte
    >
    > Hardware-Leistung, die aber
    > keinen Sinn
    >
    > macht
    > da ja jeder
    > Nintendo-Fanboy behauptet
    > die
    >
    > Hardware-Leistung sei nicht
    >
    > wichtig!
    >
    > Zumindest behaupten sie dass
    > es
    > bei der 360
    > und
    > der PS3 nur
    > darum geht
    > wer die bessere
    > Grafik
    > hat,
    > aber haben
    > diese Vollidioten
    >
    > schon mal daran
    >
    > gedacht dass man mit
    > mehr
    > Leistung nicht
    > nur
    > bessere
    > Grafik bekommt
    > sondern auch
    > größere
    >
    > Spielwelten darstellen
    > kann,
    > oder
    > mehr
    > Spielfiguren darstellen kann,
    >
    > oder neue Techniken
    > (z.B.: Unreal Engine
    >
    > uvm)
    > einsetzen kann, oder
    >
    > intelligentere
    > Gegner
    > erzeugen
    > kann?
    > Wodurch der
    > Spielspaß im
    >
    > jeweiligen Game
    > gesteigert
    > wird?
    >
    > Nein, aber Ihr Kiddies
    > werdet
    > daran denken
    > wenn
    > ihr mit eurem
    >
    > GameCube 1.2 die 7te
    > extrem
    >
    > "innovative
    > und lustige" Neuauflage
    > von
    > MarioKart
    >
    > oder was auch immer
    >
    > spielt!
    >
    > Was
    > ich damit sagen
    > will?
    >
    > Kauft euch die
    > NextGenKonsole
    > die euch in
    > allen
    >
    > Bereichen am
    > besten gefällt und haltet
    >
    > eure
    >
    > Fresse! Keinem interessiert was Ihr
    > euch
    >
    > kaufen
    > werdet oder was Ihr von den
    >
    > anderen
    > Konsolen
    > haltet!
    >
    > -thx
    > goodbye
    > greatings lala-
    >
    > Geb Dir
    > recht, obwohl ich auch ehr für NRev
    > bin,
    >
    > verteidige ich immer wieder die
    > XBox360 gegen
    >
    > Leute die behaupten sie
    > hätte nur bessere
    > Grafik
    > und sonst
    > nichts. Denn genau wie Du
    > sagt wirkt
    >
    > sich mehr Leistung eben nicht nur
    > auf die
    > Grafik
    > aus, es lässt auch Gameplay
    >
    > mässig neue Dinge zu.
    > Daher weiss ich
    > auch
    > nicht so recht was ich nun
    > von
    > den
    > angeblichen technischen Daten des
    > RNev
    > halten
    > soll, grafisch könnte es
    > sicher reichen,
    > aber
    > was ist mit dem
    > Rest?
    >
    > Mein Tip: erstmal abwarten,
    > was es für Spiele
    > gibt... wenn da nix dabei
    > ist für dich isses eh
    > egal ;)
    >
    > Abwarten, Ubisoft bastelt schon an einem Ego
    > Shooter (man munkelt das die Time Splitters Macher
    > daran werkeln könnten) und der Metal Gear Solid
    > Macher strickt auch schon an einem NRev Spiel
    > (soll aber nix mit MGS zu tun haben) und auch
    > sonst sind hier und da bekannte Entwickler damit
    > beschäftigt Ideen für den NRev zu suchen und diese
    > dann hoffentlich auch umzusetzen. Und ehrlich
    > gesagt kann ich mir nicht vorstellen das Capcom
    > bei dem Controller kein Resident Evil für den NRev
    > macht, der würde doch ziemlich gut zu der Serie
    > passen.
    >
    > Also von daher mache ich mir da Spielemässig nicht
    > so die Sorgen, das da nix für mich dabei wäre.
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.12.05 16:45.


    Klar, irgendwas wird schon dabei sein, aber das sind alles noch ungelegte Eier.
    Wie schon jemand sagte: die einzige der 3 NextGen Konsolen die es schon gibt ist die von MS und ich finde die hat tatsächlich ein paar nette Launchtitel (Kameo, Condemned wird auch gelobt, Renn- und Sportspiele sind eh nix für mich insofern reduziert sich die Zahl der Titel eh) und in so manchem Punkt recht gute Ideen (z.B. Demos downloaden für ne Konsole gabs glaub ich bisher noch nicht und hat sich schon auf dem PC bewährt, finde ich recht angenehm...). Was die anderen wirklich anzubieten haben, wird man erst sehen wenn man sie in der Hand hat, also z.b. ob du und ich wirklich mit dem Rev-Controller zurecht kommen, oder wie sich der Cell tatsächlich auf die Spiele auswirkt...

  11. Re: Demos

    Autor: Missingno. 08.12.05 - 17:08

    > (z.B. Demos downloaden für ne Konsole gabs glaub
    > ich bisher noch nicht und hat sich schon auf dem
    > PC bewährt, finde ich recht angenehm...).
    Zumindest für den Nintendo DS gibt es Demos an diversen Download-Stationen. ;)
    Außerdem sind einige Spieltitel mit nur einer DS-Karte im Multiplayer spielbar. (Ist sogar fast noch besser als "nur" eine Demo, allerdings braucht man dann mindestens einen Freund, der das Spiel original hat.)

  12. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~jaja~ 08.12.05 - 17:12

    Holmes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HAHAHAHAHA!!!!! Taktik?!?!?! HAHAHA!!!
    > Ohne Schwanz... jaja!!!!!!!!!!!!!

    Was ich mit meinem Schwanz und deinem Popo angestellt habe weist du ja noch. Scheint noch heftig weh zu tun du kleine Hure.

    Und nun verlass meinen Planeten du Schwachkopf.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  13. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~jaja~ 08.12.05 - 17:14

    Holmes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ohne Schwanz... jaja

    als ich in in deinem Analtrakt hatte hast du noch etwas anderes gesagt. Aber da warst du ja auch grad auf Entzug du kleiner Drogenstricher.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  14. Re: Demos

    Autor: Hotohori 08.12.05 - 17:25

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > (z.B. Demos downloaden für ne Konsole gabs
    > glaub
    > ich bisher noch nicht und hat sich
    > schon auf dem
    > PC bewährt, finde ich recht
    > angenehm...).
    > Zumindest für den Nintendo DS gibt es Demos an
    > diversen Download-Stationen. ;)
    > Außerdem sind einige Spieltitel mit nur einer
    > DS-Karte im Multiplayer spielbar. (Ist sogar fast
    > noch besser als "nur" eine Demo, allerdings
    > braucht man dann mindestens einen Freund, der das
    > Spiel original hat.)

    Und Nintendo hat glaub auch schon angekündigt, das sie Demos auf dem NRev anbieten wollen. Kann aber sein das damit nur DS Demos gemeint waren, die man dann vom NRev auf den DS laden kann, wie bei einer der Downloadstationen.

  15. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: trollhunter 08.12.05 - 17:30

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Holmes schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ohne Schwanz... jaja
    >
    > als ich in in deinem Analtrakt hatte hast du noch
    > etwas anderes gesagt. Aber da warst du ja auch
    > grad auf Entzug du kleiner Drogenstricher.
    >
    > "KloMarkt - Wir sind die Bösen."


    Ach, was nett!
    Also bist du einer von denen die das gerne macht,
    dachte ich mir schon!
    Mehr kannst du wahrscheinlich auch nicht. So was nennt man Ar...
    ach lassen wirs! Nicht mein Niveau.
    Aber mach ruhig weiter, echt lustig wie du dich um Kopf und Kragen postest. Immer wieder herrlich!

    Und eins ist klar, wenn dir die Argumente ausgehen, beschimpfst du.
    Wie vorher schon erwähnt, zeugt das von einem sehr niedrigen IQ.
    Von der Sozialkompetenz mal ganz abgesehen.
    Wahrscheinlich bist du dick und hässlich und kannst dich nicht mal richtig ausdrücken. Wenn du Zeit hast und dir deine Wörtchen schön zurechtlegen kannst, blühst du auf.
    Und leider gibt es von dir viel zu viele Menschen in Deutschland.
    Pisa-Studie lässt grüssen.

    Jetzt setz dich in dein Kinderzimmer, schnapp dir deinen Gameboy, spiel ne Runde Pokemon und sei einfach ruhig!

    Gruß

    ~jaja~hunter

  16. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: FedEx 08.12.05 - 17:35

    the_spacewürm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    >[...]
    >
    > Klar, irgendwas wird schon dabei sein, aber das
    > sind alles noch ungelegte Eier.
    > Wie schon jemand sagte: die einzige der 3 NextGen
    > Konsolen die es schon gibt ist die von MS und ich
    > finde die hat tatsächlich ein paar nette
    > Launchtitel (Kameo, Condemned wird auch gelobt,
    > Renn- und Sportspiele sind eh nix für mich
    > insofern reduziert sich die Zahl der Titel eh) und
    > in so manchem Punkt recht gute Ideen (z.B. Demos
    > downloaden für ne Konsole gabs glaub ich bisher
    > noch nicht und hat sich schon auf dem PC bewährt,
    > finde ich recht angenehm...). Was die anderen
    > wirklich anzubieten haben, wird man erst sehen
    > wenn man sie in der Hand hat, also z.b. ob du und
    > ich wirklich mit dem Rev-Controller zurecht
    > kommen, oder wie sich der Cell tatsächlich auf die
    > Spiele auswirkt...

    Die Idee Demos auf Konsolen zu laden ist nicht gerade neu und wurde schon auch schon von anderen Firmen viel früher umgesetzt. Nur um mal bei Nintento zu bleiben, für das SNES gab es bereits in Japan ein Addongerät um per Sateliten Datendienst Spieledemos herunter zu laden, für das N64 gab es etwas ähnliches 11 Monate lang für das N64DD (bevor es dann wegen mangelnden Erfolges eingestellt wurde, das N64DD kam nunmal 3 Jahre zu spät und kaum ein Entwickler hat sich mehr dafür interessiert).

    Wie man auch hier wieder sehen kann ist MS dabei alles andere als innovativ sondern setzt lernt lediglich ein wenig aus den Fehlern anderer Firmen (was eine recht gute Strategie ist um wirklich Geld zu verdienen, allerdings bekommt man damit nie ein gutes Image bei Kunden, man gilt als hinterherlaufender Nachahmer) denn Nintendo ist aus diversen Gründen mit solch einem System bisher gescheitert.
    Z.b. hatte Nintendo in den 90igern mit der geringen Verbreitung von Internet und Breitbandanschlüßen zu kämpfen, etwas worum sich Microsoft jetzt, 12 Jahre später keine Sorgen mehr machen muss. Außerdem handelte es sich bei den Nintendo Lösungen immer um Zusätzgeräte die bekanntlicherweise immer einen zusätzlichen Anschaffungspreis als Hürde haben.

    Aber ich bin mir ziemlich sicher das Nintendo bei der Revolution ebenfalls für ausgedehnte Online Funktionaltität sorgen wird denn die Datendienste liefen bei Nintendo bisher Problemlos, es mangelte eher am Interesse der Kunden und Investionsfreudigkeit von Entwicklern.
    Ich könnte mir sogar vorstellen das Nintendo etwas vergleichbares zu Xbox Live völlig kostenlos bereitsstellen wird wie man es z.b. von den WLAN Hotspots für den NintendoDS vermuten könnte.
    Insgeheim hoffe ich ja immer noch das Nintendo es hinbekommt das auch alte SNES Spiele wie Mario Kart oder F-Zero Online gespielt werden können wie es PC Emulatoren ja schon vormachen.

  17. Re: Revolution 4 ever

    Autor: SkynetworX 08.12.05 - 17:46

    Anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Deswegen kann man ja auch bis zu 4 GC
    > Pads
    > anshcliessen.
    > Hauptsache aus
    > unwissenheit dumm labern.
    >
    > Das hat mit Unwissenheit weniger zu tun als mit
    > einen-schritt-weiter-denken.
    > Bisher verstand man unter Rückwärtskompatibilität,
    > dass man einfach ein Spiel einlegen und zocken
    > kann. Wenn allerdings der Controller nicht
    > kompatibel ist, wein Nintendo mal wieder
    > irgendwelche spinnerten Ideen hatte, ist das
    > GESAMTsystem eben nicht mehr kompatibel.
    > D.h. ich kann mir eben als Revobesitzer nicht mal
    > eben ein GC-Spiel vom Flomarkt kaufen wenn ich mir
    > nicht auch noch den alten Controller dazu hole.
    > Dieses Konzept von vielen verschiedenen
    > Controllern halte ich eh für Schwachsinn.
    >
    >


    6 SETZEN!!!! Nintendo überlegt ob Sie einen neuen GC Controller beim Rev. dabei legen.



    ...........................................
    "You can logoff, but you can never leave."

  18. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~jaja~ 08.12.05 - 18:01

    trollhunter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ach, was nett!
    > Also bist du einer von denen die das gerne macht,
    > dachte ich mir schon!
    > Mehr kannst du wahrscheinlich auch nicht. So was
    > nennt man Ar...
    > ach lassen wirs! Nicht mein Niveau.

    Wo du schon bei Sozialkompetenz bist, wie steht es um deine? Hast du etwas gegen Analsex?

    > Aber mach ruhig weiter, echt lustig wie du dich um
    > Kopf und Kragen postest. Immer wieder herrlich!

    Mir ist neu dass es im Netz um Kopf und Kragen geht.

    > Und eins ist klar, wenn dir die Argumente
    > ausgehen, beschimpfst du.

    So tue ich das? Nein, ich beschimpfe immer. Manche greifen eben die Beschimpfungen auf, andere die Argumente.
    Ist natürlich schwer die Argumente zu sehen wenn man Schaum vor dem Mund hat, oder?

    > Wie vorher schon erwähnt, zeugt das von einem sehr
    > niedrigen IQ.

    Sagst du, und wer bestätigt dir die Kompetenz das zu zu beurteilen?

    > Von der Sozialkompetenz mal ganz abgesehen.

    Siehe oben.

    > Wahrscheinlich bist du dick und hässlich und
    > kannst dich nicht mal richtig ausdrücken.

    Soso, wie war das mit den Beschimpfungen? Fass dich mal an deine eigene Nase du Torfkopf.
    Über mein Äusseres kannst du dir kaum ein Urteil erlauben, und das wird so bleiben. Aber offenbar liegen dir ja Mutmassungen eher als Fakten.
    Was den Ausdruck anbelangt hast du scheinbar meine Texte nur überflogen, oder du bist einfach ignorant. Ich vermute Letzteres, weil diese Tendenz sich durch deine Postings hier zieht.

    > Wenn du
    > Zeit hast und dir deine Wörtchen schön
    > zurechtlegen kannst, blühst du auf.

    Dazu brauche ich nicht mal Zeit, so lange Leute wie du immer mit Standardantworten kommen schmetter ich sie im Vorbeigehen ab.

    > Und leider gibt es von dir viel zu viele Menschen
    > in Deutschland.

    Hast du dazu irgendwelche verlässlichen Quellen?

    > Pisa-Studie lässt grüssen.

    Den Zusammenhang musst du mal erklären. Dir steht das argumentative Wasser scheinbar bis zum Hals wenn su schon mit solchen Totschlagsparolen kommst.

    > Jetzt setz dich in dein Kinderzimmer, schnapp dir
    > deinen Gameboy, spiel ne Runde Pokemon und sei
    > einfach ruhig!

    Bist du neidisch weil du keinen zu Weihnachten bekommen hast?

    > Gruß
    >
    > ~jaja~hunter


    Jetzt machst du dich endgültig lächerlich.




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  19. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: Bibabuzzelmann 08.12.05 - 18:09

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo du schon bei Sozialkompetenz bist, wie steht es
    > um deine? Hast du etwas gegen Analsex?

    Bist du schwul, weil das kommt bei dir so oft vor !? *g



  20. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~jaja~ 08.12.05 - 18:19

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bist du schwul, weil das kommt bei dir so oft vor
    > !? *g

    Haben nur Männer einen Hintern? ~g~



    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Hays AG, Berlin
  3. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  4. etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 17,99€
  3. 0,49€
  4. (-50%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

  1. Raptor 27: Razers erstes Display erscheint im November
    Raptor 27
    Razers erstes Display erscheint im November

    Ungewöhnliche Optik und Eigenschaften für 700 US-Dollar: Das Raptor 27 ist ein 1440p-144-Hz-Display von Razer, es lässt sich in die Horizontale hochklappen und hat RGB-Lichteffekte im Standfuß.

  2. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  3. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.


  1. 07:13

  2. 19:37

  3. 16:42

  4. 16:00

  5. 15:01

  6. 14:55

  7. 14:53

  8. 14:30