Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Revolution - Controller und Spiele…
  6. T…

Revolution = Innovation? nö!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: Calimero 09.12.05 - 12:43

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > trollhunter schrieb nach 400 Zeilen unnützem
    > Zitat:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Genau! Gib Gas, bin gerade richtig in fahrt
    > :-D
    >
    > Gruß
    > trollhunter
    >
    > So in Fahrt dass du den gesamten Thread-Verlauf
    > als Zitat in deinem Posting stehen lassen und zur
    > Krönung unterhalb davon posten musstest?!
    >
    > Congratulations Sir, you made it into my 'Grand
    > List of Deppen'.

    Jetzt lass die doch allein mit ihrem Krieg, das geht dich garnix an lol
    Wenn jetzt jeder zu den "Bösen" überläuft, dann hat das "Gute" ja verloren und so weit darfs garnicht kommen, weil dann sind wir alle Verlierer :)

  2. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~jaja~ 09.12.05 - 13:19

    trollhunter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was du nicht alles weisst! Und? Was soll das
    > jetzt?

    Ich glaube nach deinen abfälligen Bemerkungen über Homosexuelle und diesem Zitat von einem KZ Tor dass du ein Neonazi bist.
    Bist du?

    > Was hat das hiermit zu tun?

    Nichts, das interessiert dich aber einen Dreck, im Gegensatz zu mir hast du zum eigentlichen Thema nämlich nocht nichts beigetragen.
    Du kommst nur hierher um mich zu attackieren. Soviel zum Thema Stalking <1>

    > Naja, wie du meinst! Laut deinen anderen Posts
    > bist du definitiv
    > vom anderen Ufer. Find ich nicht schlimm, schlimm
    > find ich nur wenn man es nicht zugeben kann. Also,
    > jetzt oute dich mal!

    Von welchem Ufer is bin kann dich einen feuchten Schmutz angehen, das hat mit dem Thema hier noch weniger als deine Beisskrämpfe zu tun.


    > Nein! Asozial ist wenn man erst mal dumme Sprüche
    > ablassen muss anstatt was zum Thema zu schreiben.

    Erstens, doch es ist Asozial sich abwertend zu Sexualpraktiken auszulassen. Und deinen Beitrag zum Thema des Threads erwarte ich immer noch. Du bist hier das asoziale Stück Scheisse, das mit dem Nick "Trollhunter" bewaffnet wohl dachte hier einen kleinen dummen Troll zu finden, an dem du dein jämmerliches Selbst etwas aufwertem kannst.

    > Obwohl, das ist nicht wirklich assozial, zeugt
    > wieder mal von deiner mangelnden Intelligenz und
    > Rethorik.

    Du keifst hier rum unter jeglicher Verweigerung meine Beiträge überhaupt zu lesen. Würdest du das tun wäre dir längst klar, dass du es kaum mit jemandem ohne Intelligenz und auch niemandem mit mangelnden rethorischen Fähigkeiten zu tun hast.
    DAS ist trollen. Du bist kein Trollhunter, du bist ein Troll.

    > Klar! Du bist so super lustig. Ich könnt mich
    > jedesmal weglachen wenn ich was von dir lesen. So
    > was von unterste Schublade, herrlich!

    Andere konnten zumindest schon lachen, würdest du hier mehr lesen als nur meine Beiträge wäre dir das aufgefallen. Aber du bist gar nicht Willens zu lernen, du verharrst lieber weiter in deiner eigenen Dummheit.

    > Vergiss es, du verstehst es einfach nicht.

    Du birgnst einen völlig kryptischen Kommentar, und meine Aufforderung diesen zu erklären soll ich es vergessen?
    Hast du dich da etwa selbst verwirrt?

    > Jetzt
    > geh endlich zur Schule, sonst erreichst du das
    > Klassenziel wegen mangelnder Deutschkenntnisse
    > nicht!

    Ja, komm weiter mit diesen nur zu oft gebrachten Standardattacken.
    Mein Deutsch ist ausreichend, und für die Schule bin ich bereits zu alt, aber das ist so einem verschissenen Pissarsch wie dir ja egal. Hauptsache du kannst einen Kommentar ablassen, und sei er noch so an den Haaren herbeigezogen und Idiotisch.
    Wer sitzt eigentlich im Rollstuhl, du oder dein Hirn?

    > Aua! Komisch aber das du an allen was auszusetzen
    > hast.

    Wieder ein völlig unpassender, zusammengelogener Scheiss von dir.

    > Sobald jemand "Argumentiert" und du kannst nicht
    > "gegenargumentieren" wirst du beleidigend...

    Du argumentierst aber nicht, du beisst nur. Und da müsste ich nicht einmal Argumentieren, Treten würde ausreichen. Ist in deinem Fall auch besser weil du hirnamputiertes Stück Dreck Argumente nicht einmal erkennen willst wenn man sie dir in deinen dummen Arsch schiebt.

    > Viel zu viel davon, wie ich meine.

    Immer noch besser als zu wenig wie in deinem Fall. Ist schon Scheisse wenn man im realen Leben immer nach oben schauen muss, kann ich ja verstehen. Wäre nicht die schlechteste Idee den Leuten nicht auch noch ins Knie zu beissen, sonst treten sie dich eben noch um.

    > Fans! Wow, na das ist ja toll. Wahrscheinlich 4-8
    > jährige Mädchen...

    Bist du da neidisch drauf? Ich hoffe du willst nichts Unanständiges mit den 4 - 8 jährigen Mädchen tun, das ist nämlich strafbar.

    > Super sache das!

    Ich sage nur: Strafbar!

    > Ich ein Stalker... Klaro! Wenn du mal die
    > definition von Stalker im Lexikon nachschlagen
    > könntest? Dann reden wir weiter.

    Springe zurück zu <1>

    > Meine Kompetenz geht mir ab. Aha, na dann.
    > Wenigstens hab ich noch ein wenig davon, im
    > Gegensatz zu dir!

    Stimmt, ich kann einen Rollstuhl nicht bedienen. Und was kannst du noch? Denn das nutzt dir in einem Forum nichts.

    > Klar! Dissen was das Zeug hält. Klasse Beitrag zum
    > Thema!

    Du bist immer noch unbelehrbar, und hast immer noch keinen weiteren Beitrag von mir gelesen.

    > Scheint bei dir ja nicht anders zu sein. Du bist
    > derjenige der dieses Niveau konstant durchzieht,
    > nicht ich!

    Da fehlt dir auch etwas. Nämlich die Ideen, der Humor und das Selbstbewusstsein.

    > Les dir doch mal durch was du so alles verzapfst.

    Habe ich beim Schreiben schon getan. Und nun wiederhole ich meine Forderung, zeige mir an exakten Beispielen meine Defizite im Ausdruck.
    Oder lass es und gib damit zu dass du doch nur ein kleiner Troll bist, der nichts kann.

    > Hanswurst..
    > Mhhh... Toll! Kannst du auch argumentieren ohne zu
    > beleidigen?

    Ja, bei dir macht es aber mit Beleidigungen mehr Spass. Weil du Vollidiot natürlich nur auf die Beleidigungen ansprichst und meine Argumente übersiehst. Damit gerätst du in die eindeutig schlechtere Position. Ohne meine Argumente fehlen dir natürlich auch die Gegenargumente. Du hast es eben nicht drauf, und hast mein Selbstbewusstsein damit gerade noch weiter gestärkt, was wohl kaum deine Intention war. Versagen auf ganzer Linie.

    > Genau! Ich halte mich zurück wenn ich keinen
    > Beutrag leisten kann.

    Dann frage ich mich was du hier tust. Ich habe hier noch keinen Beitrag von dir gelesen. Ausser deinem Versuch einen vermeintlichen Troll ans Bein zu pinkeln. Leider bekommst du das Bein nicht hoch genug und machst dir ständig in die Hose.

    > Ich kann mir das gut vorstellen das du das besser
    > kannst.

    Davon bin ich überzeugt.

    > Ist eins der wenigen dinge die du beherrscht,
    > oder?

    Das, und die Rechtschreibung, deine beginnt zu Schwächeln. Dinge wird gross geschrieben.


    > Les mal etwas aufmerksamer. Dann wirst du
    > feststellen das es eine der wenigen
    > Wahrscheinlichkeiten ist. Der rest ist einfach
    > Fakt!

    Wiel du etwas zum Fakt erklärst muss es noch keiner sein. Deine Vermutungen bleiben es bis zur Beweisführung, die du mir in jeder Hinsicht schuldig geblieben bist.

    "Der Rest..." Weitere kleine Anmerkung zum Thema Rechtschreibung.

    > Wenn du willst? Ich finde das passt!

    Du vermustest, du glaubst, du findest? Du solltest mit Argumenten kommen die auf Wissen basieren.


    > Habe ich leider und das zu genüge...
    > Wollte mich einfach nur Informieren und mal lesen
    > was andere zu diesem Thema denken, da bist du mir
    > aufgefallen.
    > Negativ und unsozial...

    Offenbar hast du nicht alle meine Beiträge zum Thema gelesen, sonst würdest du deine Aussage relativieren.
    Du wärst nicht der erste, dem meine Beiträge erst negativ auffallen, der seine Meinung nich am Ende doch revidiert hat.
    Ich selbst habe das bei jemand anderem auch schon getan. Dazu fehlt dir jedoch entweder die geistige Reife oder Grösse.

    > Wie schon im anderen Thread erklärt, ich bin der
    > Meinung das Sony kein Monopol hat. Und? Was hat
    > das damit zu tun ob es überhaupt irgendein Monopol
    > gibt? Nüscht, aber da du ja anscheinend nicht
    > verkraften kannst das andere auch mal recht haben,
    > konterst du halt mit einer Gegenfrage.

    Nein, ich habe lediglich um eine brauchbare Definition eines Monpols gedrängt, weil du dich mit Kotinthenkackerei versucht hasrt aus der Affäre zu ziehen. Du hast eben nicht Recht, den Beweis bist du mir neben anderen auch noch schuldig.

    > Das mag bei
    > anderen Funktionieren, bei mir auf jeden fall
    > nicht! -> sehr intelligent!

    Hat Prima funktioniert, du flüchtest und gibst damit quasi das Thema auf. Nicht sehr elegant, aber dennoch ein intelligenter Sieg meinerseits.

    > Die Forenpolizei oder wie? Dolle sache. Bist
    > mächtig stolz auf dich, hm?

    Nein, ein Polizist tut seinen Job, ich tue dies aus Leidenschaft.
    Stolz bin ich selbstverständlich, Erfolge machen stolz.

    > Welchen Intellekt? Je mehr ich suche, desto mehr
    > erkenne ich das bei dir einfach kein Intellekt
    > vorhanden ist.

    Substanzloses Geseiere deinerseits wird auch durch Widerholung nicht zum Fakt.

    > Klar! Wenn man nicht argumentiert, geschweige denn
    > drüber nachdenkt was man schreibt, ist man schnell
    > und gerät auch nicht ins stocken.

    Bei Standardsätzen wie deinen muss man auch nicht nachdenken, dafür hat man die entsprechenden Routineantworten. Der grösste Teil deines sinnentleerten Auswurfs rechtfertigt ein tieferes Nachdenken auch nicht.

    > Einmal reicht, danke!

    Offenbar nicht, sonst würdest du nicht in einer Returnschleife laufen.

    > Findest du? Dann ignorier mich doch einfach.

    Nein, ich werde mir doch nicht die Freude nehmen lassen dir weiter in deinen willig dargebotenen Rachen zu pissen.

    > Wie war das noch?
    >
    > Piekt sehr wenn man den Arsch voll kriegt was? Da
    > kann man so schwer umdrehen und einfach gehen.
    >
    > Stimmt, oder?

    Sag du es mir, dein Hintern ist der Wunde.

    > Mensch Bub! Du willst es nicht verstehen. Du
    > kannst nicht Argumentieren ohne beleidigend zu
    > werden.
    > -> Beweis erbracht!

    Warum nicht Bübchen? Klingt geringschätziger.
    Eine Behauptung ist kein Beweis, du hast da noch erheblichen Nachholebedarf in Beweisführung.

    > Meinst du? Meine "Annahmen" werden mit jedem
    > weiteren Wort von dir bestätigt!

    Sollte heissen: Deine Vorurteile verhärten sich.

    > Du hats doch in deiner Sig stehen das du Böse
    > bist...
    > Huuuuu...

    Da ist dir wieder etwas entgangen, also wirklich die Parodie haben andere erkannt die sich nicht für so eine Intelligenzbestie halten wie du. Oder willst du sie nicht erkennen? Das würde zu deiner Weigerung passen überhaupt irgendetwas zu reflektieren.

    > Das soziale Netz hat nichts mit der Pisastudie zu
    > tun?
    > Na da denk aber nochmal drüber nach...
    > Meine Aussage hat nichts damit zu tun das Harz4
    > Empfänger unterdurchschnittlich gebildet sind. Man
    > kann sich auch nett irgendwelche Dinge dazureimen.

    Nein, durch das soziale Netz fallen auch Leute mit sehr hoher Bildung. Und dazugereimt war da überhaupt nichts, du hast meine Beiträge mit der Pisastudie, und diese mit dem sozialen Netz in Verbindung gebracht. Oder willst du das etwa abstreiten?
    Da hat offenbar jemand nicht nachgedacht vor dem Schreiben.

    > Und da wieder eine Beleidigung. Scheinst ja ein
    > richtiger rethorik-akrobat zu sein. Toll gemacht.
    > Merkst du das nicht? Wie oft habe ich dich
    > beleidigt und wie oft hast du mich beleidigt?
    > Aber nur weiter so. Besser hier im Forum als auf
    > der Strasse irgendwelche Leute abziehen, das du ja
    > anscheinend ganz gerne machst.

    Deine Rechtschreibung sackt wieder ab, achte doch in in Zukunft mehr darauf. Aber das nur am Rande. Willst du jetzt ein Wettbeleidigen mit Punktezählen? Gibt es auch eine B-Note?
    Ich ziehe keine Leute auf der Strasse ab, wenn du Ironie nicht verstehst kann ich auch nichts dafür. Ich vermute allerdings du hast schon verstanden, wolltest aber nicht um dir eine weitere Vermutung zusammen zu stricken.

    > Wenn du meinst. Du nennst mich arrogant? Aber
    > erzählst hier einen von "ohne mühe abschmettern"
    > und wie toll und "selbstsicher" du bist.
    > *lach*

    Dein Lachen kommt mir etwas gequält vor. Lacht sich eben schlecht wenn man mit dem Gesicht schon im Staub liegt, kann ich ja verstehen.
    Und ja, das war arrogant. Meine Arroganz ist allerdings direkt gegen dich gerichtet, nicht wie deine allgemein gehalten.

    > Mal wieder ne Beledigung. Ja. Hat ~jaja~ fein
    > gemacht!

    Ich kann das immerhin, du bist nicht mal dazu in der Lage du jämmerlicher Versager.

    > Ey! Du hast 2 Gameboys? Junge, junge. Also da muss
    > ich passen.

    Das tut mir leid für dich, aber von meinen bekommst du trotzdem keinen. Eher würde ich ihn einem x-beliebigen Jungen auf der Strasse schenken, der hätte ihn mehr verdient.

    > So toll wie du kann ich nie werden mit nur einem
    > gameboy.

    Stimmt, das liegt aber nicht an der Menge der Game Boys, sondern an deiner Unfähigkeit.

    > Super, anscheinend legst du ja viel wert darauf
    > anderen zu erzählen wie toll du bist, was du alles
    > hast und wie viel Geld du verdienst.

    Nein, ich habe nur von den 2 Gameboys erzählt, den Rest habe ich verschwiegen. Du übertreibst mal wieder.

    > Kann ja nicht so dolle sein dein Gehalt, wenn du
    > schon hier damit angeben musst.

    Ich komme damit aus. Mehr braucht man nicht.

    > Und zwei Gameboys
    > kann sich eigentlich jeder leisten.

    Erzähle das mal einem Harz4 Empfänger der nur den Mindestsatz bekommt. Kleiner Tip: Geh in Deckung er könnte recht aufgebracht sein. Man weiss ja nicht welcher gerichtsvollzieher ihm gerade versucht hat das letzte Hemd zu nehmen.
    Es mag dir noch nicht aufgefallen sein, aber in Deutschland ist so ein Game Boy für viele mittlerweile ein echter Luxus.

    > Oder hast du
    > da spezielle limited Edition? Vergoldet? Mit den
    > neusten Schimpwörtern auf der Rückseite, damit du
    > immer schön abgucken kannst?

    Diese Edition gibt es leider nicht, weil Nintendo Schimpfworte nicht mag. Und gäbe es die, wäre sie von mir entworfen, ich besitze im Beleidigen durchaus Kreativität. Immerhin sind dir nicht einmal die Hälfte meiner Beleidigungen überhaupt aufgefallen. Das übersteigt eben deinen Horizont.

    > Mir macht das Spass solch einen Troll wie dich
    > durch ein Forum zu "begleiten", du hast es nicht
    > anders verdient!

    Das Ausrufezeichen am Ende deines Satzes ist zwar beeindruckend, aber dennoch falsch.
    Mehr fällt mir zu deiner leeren Drohung nicht ein.

    > Und wo sind deine Argumente? Die vermiss ich
    > gänzlich bei dir.
    > Und Beleidigungen sind keine Argumente...

    Nein, du ignorierst sie, das ist ein Unterschied.

    > Bis zum bitteren Ende, glaub mir!

    Das Ausrufezeichen....
    Naja, das habe ich schon einmal geschrieben.

    > Also, Herr
    > Klomarkt-super-selbstsicher-ich-hab-2-gameboys-und
    > -du-nicht-~jaja~,
    > freu mich riesig auf deine Antwort. Obwohl,
    > eigentlich weiss ich ja was kommt.

    Warum schreibst du es dann nicht gleich selbst dazu wenn du es schon weisst. Würde mir das Tippen sparen.

    > Naja, vielleicht lässt du dir mal was neues
    > einfallen ausser vor Selbstbewusstsein zu
    > platzen.

    Wenn du es dir verdient hast bekommst du auch Neues.





    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  3. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~jaja~ 09.12.05 - 13:27

    Pre@cher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jetzt hab ich bald Feierabend und freu mich auf
    > meinen anstehenden Urlaub und dann lässt sich jaja
    > schon über ne Stunde Zeit mit der Antwort...
    > Leute, ihr habt hier eine gewisse Funktion zu
    > erfüllen, nämlich andere Forennutzer, wie zB mich,
    > zu unterhalten. Da gibt es kein "Mittag" oder
    > "Feierabend". Also jaja, komm in die Puschen :)

    Himmel ja mein Bester. Ich habe ja nebenbei auch noch zu arbeiten.
    Aber et voila:

    https://forum.golem.de/read.php?7585,522631,523942#msg-523942


    Viel Spass. ;-)

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  4. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~The Judge~ 09.12.05 - 13:27

    Calimero schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt lass die doch allein mit ihrem Krieg, das
    > geht dich garnix an lol
    > Wenn jetzt jeder zu den "Bösen" überläuft, dann
    > hat das "Gute" ja verloren und so weit darfs
    > garnicht kommen, weil dann sind wir alle Verlierer
    > :)

    Überlegung: Ist böse zu den Habgierigen, den Masslosen und den Arroganten (allesamt Todsünden) sein wirklich böse im eigentlichen Sinne?!

    ;)

  5. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~jaja~ 09.12.05 - 13:29

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So in Fahrt dass du den gesamten Thread-Verlauf
    > als Zitat in deinem Posting stehen lassen und zur
    > Krönung unterhalb davon posten musstest?!

    Komisch, ich dachte irgendwie das Selbe beim scheinbar unendlichen Scrollen. ~g~

    > Congratulations Sir, you made it into my 'Grand
    > List of Deppen'.

    Jertzt erst? ~g~


    BTW: Willkommen im Club

    Die Sig fehlt noch. ;-)

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  6. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~jaja~ 09.12.05 - 13:31

    Calimero schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt lass die doch allein mit ihrem Krieg, das
    > geht dich garnix an lol
    > Wenn jetzt jeder zu den "Bösen" überläuft, dann
    > hat das "Gute" ja verloren und so weit darfs
    > garnicht kommen, weil dann sind wir alle Verlierer
    > :)

    Bist du mit Buzzi verwandt? Oder bist du gar Buzzi? ~g~



    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  7. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~jaja~ 09.12.05 - 13:50

    derdervielleichtahnunghat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1. danke...

    Nicht dafür.

    > 2. wurde dolphin vorher angekündigt...

    Dolphin war nur ein Entwicklungsname, und daraus wurde der Gamecube. So wie aus dem Ultra64 das Nintendo 64 wurde.

    > 3. dreamcast ownt eh :)

    Ist eine verdammt gute und damals wirklich voller Innovationen steckende Konsole. Onlinespiele, Maus und Tastatur auch für die Steuerung für Ego Shooter, die Minigames auf den VMS.
    Leider entscheided Produktqualität und Innovation an der Kasse gar nichts, wie der DC wohl leider bewiesen hat. :-(

    > 4. hardwareleistung ist unabhängig von dem erfolg
    > und der spielbarkeit eines titels...aufm c64 haben
    > wir uns auch gefreut zu zocken, und es gibt auch
    > heute noch spiele die trotz schlechterer grafik
    > einfach besser sind als z.B. doom3

    Darin sind wir uns mehr als einig. Manchmal wünschte ich mir die Titel würden wieder weniger auf technischen Overkill als auf den Spass den sie bringen sollen verlagert werden.

    > 5. bzgl. leistung ps2: nicht abwarten, lesen! es
    > gab genug redaktionen die dir das gesagt haben!

    Und diese Redaktionen wissen auch nichts genaues. Die sind schon bei der PS2 auf Sonys Marketinggeblubber reingefallen. Stichwort: Emotion Engine. Klang toll, nur bis heute war davon nichts zu sehen.
    Deshalb bleibe ich bei meiner Aussage: Warten bis sie im Regal steht.

    > 6. bei der xbox360(hdtv) genauso!, sie schaut aufm
    > normalen fernseher "fast" genauso aus wie die alte
    > xbox, also konsole + fernseher = 1000€!

    Das liegt wohl eher an den Laumchtiteln. Ein Gears Of War wird mit ziemlicher Sicherheit auch auf einem PAL/NTSC Gerät besser aussehen als ein XBox Titel. Dass die höhere Auflösung die Qualität weiter steigert ist klar. Allerdings sollte man nicht den Leistungshunger dabei vergessen. Es gab durchaus schon Berichte, die von merklichem Ruckeln bei z.B. Call of Duty 2 im HDTV Modus sprachen.
    Aber auch das kann daran liegen dass es ein Launchtitel ist, bei dem die Entwickler die Hardware noch nicht voll im Griff hatten.

    > 7. bzgl leistung die spiele auf einer konsole
    > erreichen können:
    > man darf eins nicht vergessen, auf dem pc werden
    > spiele für alle gemacht, ein konsolenspiel wird
    > auf die konsole zugeschnitten ergo => wird das
    > spiel an die leistung, nicht umgekehrt angepasst!
    > ein pc spiel ruckelt weil du n alten
    > prozessor/graka hast, ein konsolenspiel nicht!
    > versuch mal den gamecube aufm pc zu emulieren
    > => totales ruckeln obwohl dein pc 10mal
    > schneller ist ^^

    Dennoch wäre z.B. ein Doom3 oder ein Riddick auf dem GC nur mit erheblichen Verlusten möglich, so wie Doom3 auch schon bei der Portierung auf die XBox Federn lassen musste. Die Levels waren z.T. erheblich kleiner, und die Texturqualität war auch geringer.
    Wie gesagt, die Kombination von Hardware und Software macht das Spiel. ;-)

    > 8. ich traue mich was zu schrieben weil ich "davon
    > ausgehe" mich genug auszukennen (ich lese die damn
    > artikel über die x360, ps3 und rev. und nicht nur
    > von der einen konsole die mich grad reizt) wer das
    > gegenteil behauptet ist trotzdem froh lieber den
    > mist heir zu lesen als 20 artikel vorher ;)

    Fanboys haben immer Scheuklappen auf. Vernünftige, unvoreingenommene Informationen bekommst du leider nur schwer. Dabei sind die Mags noch immer die schlechteste Wahl, ich lese sie nun schon seit weit über 10 Jahren, aber immer wieder nur mit einem Kopfschütteln.


    > 9. abschliessent bzgl. innovationen:
    > nein kein von mir genannter titel ist innovativ,
    > davon gehe ich garnicht aus! ich hab geschrieben
    > das ich mir lieber den geilen mariokart teil gebe
    > als schonwieder son langweiliger racer wo ich mein
    > auto aufmotzen kann es aber 100mal noch aufm markt
    > gibt! darin liegt die innovation, in der
    > eizigartigkeit
    > abgesehen davon das nintendo die meisten "echten
    > innovationen" bringt (siehe kontroller, qualität
    > der spiele)

    Gut, dann habe ich dich falchs verstanden. Tut mir leid.
    Im Übrigen ist es so, dass ich auch lieber Teil2 oder ein Add On zu einem wirklich guten Spiel sehe, als mich mit einer Neuentwicklung rum zu schlagen die einfach nur Schrott ist. ;-)

    > und bevor jetzt jemand kommt mit qualität: auf der
    > xbox schauts besser aus!
    >
    > das ist echt nicht alles =)

    Nunja, zumindest im Support war MS besser, was ich allerdings eher als taktischen Schachzug im Kampf um den Einzug in den Markt sehe. Auch da wird sich der Support deutlich verschlechtern wenn sie fest genug im Markt sind.
    Nintendo hat ja leider ihre Hotline auch von Kostenlos auf Mehrwertnummer umgestellt. Schade, ich fand das vorbildlich.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  8. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ~jaja~ 09.12.05 - 13:56

    trollhunter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenns keine Sau interessiert, warum gibst du dann
    > deinen Senf dazu?

    Weil ich es kann.
    Übrigens, liess dir seine Antwort auf meinen Kommentar durch, und du findest Grösse. Er hat meine Seitenhiebe überlesen und mit Argumenten geantwortet. Etwas was dir völlig abgeht.

    > Genau, also ~jaja~, setzten und Gameboy spielen,
    > hast ja 2 davon!

    Ich habe sogar ein Linkkabel, und auch Freunde mit denen ich dann gemeinsam spielen kann.

    Aber eigentlich frage ich mich warum du dich hier einmischst, du hast in einem anderen Seitenarm dieses Threads noch genug Gegenwind.
    Du solltest dort mal besser gegen steuern.


    Vor allem solltest du dort langsam Fakten und Argumente bringen, und vor lernen wie man vernünftig zitiert, mittlerweile haben andere diesen Seitenstrang entdeckt, und sogar einer meiner Fans ist dabei.
    Also husch, streng dich an, du wolltest ja bis zum bitteren Ende weiter machen.

    Hier hast du anzusetzen:

    https://forum.golem.de/read.php?7585,522631,523755#msg-523755


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  9. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: ahnungaberwie 09.12.05 - 15:17

    danke auch nicht dafür, eher das du es verstehst ;)

    bzgl.: dolphin ..ups ja gebs zu kleiner fehler
    wieauchimmer: REV wurde vorher angekündigt (noch während der dolphin entwicklung)

    ..ich spiel heute noch DC =)

    bzgl grafikdifferenzen:
    xbox, ps2 und GC hielten sich grundsätzlich die wage.
    xbox hatte aufgrund der grössten leistung einen klaren vorteil...
    die ps2 war gegenüber dem GC eifnach nur erbärmlich imho:
    fehlende auflösung und schlechter grafikchip :(
    unabhängig von der emotion engine...

    wenn ich mir die GC resident evil teile anschaue dann suche ich vergeblich ein pendant auf der xbox, auf der ps2 auf noch viel mehr!

    ansonsten stimme ich dir in allen punkten wohl eher zu =) und utnerlasse es dazu noch eine meinung zu äussern...
    wenigstens macht es mit dir spass sich darüber zu unterhalten ;)

    hm und danke... (bzgl. antwort auf trollhunter =) )

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > derdervielleichtahnunghat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 1. danke...
    >
    > Nicht dafür.
    >
    > > 2. wurde dolphin vorher angekündigt...
    >
    > Dolphin war nur ein Entwicklungsname, und daraus
    > wurde der Gamecube. So wie aus dem Ultra64 das
    > Nintendo 64 wurde.
    >
    > > 3. dreamcast ownt eh :)
    >
    > Ist eine verdammt gute und damals wirklich voller
    > Innovationen steckende Konsole. Onlinespiele, Maus
    > und Tastatur auch für die Steuerung für Ego
    > Shooter, die Minigames auf den VMS.
    > Leider entscheided Produktqualität und Innovation
    > an der Kasse gar nichts, wie der DC wohl leider
    > bewiesen hat. :-(
    >
    > > 4. hardwareleistung ist unabhängig von dem
    > erfolg
    > und der spielbarkeit eines
    > titels...aufm c64 haben
    > wir uns auch gefreut
    > zu zocken, und es gibt auch
    > heute noch spiele
    > die trotz schlechterer grafik
    > einfach besser
    > sind als z.B. doom3
    >
    > Darin sind wir uns mehr als einig. Manchmal
    > wünschte ich mir die Titel würden wieder weniger
    > auf technischen Overkill als auf den Spass den sie
    > bringen sollen verlagert werden.
    >
    > > 5. bzgl. leistung ps2: nicht abwarten, lesen!
    > es
    > gab genug redaktionen die dir das gesagt
    > haben!
    >
    > Und diese Redaktionen wissen auch nichts genaues.
    > Die sind schon bei der PS2 auf Sonys
    > Marketinggeblubber reingefallen. Stichwort:
    > Emotion Engine. Klang toll, nur bis heute war
    > davon nichts zu sehen.
    > Deshalb bleibe ich bei meiner Aussage: Warten bis
    > sie im Regal steht.
    >
    > > 6. bei der xbox360(hdtv) genauso!, sie schaut
    > aufm
    > normalen fernseher "fast" genauso aus
    > wie die alte
    > xbox, also konsole + fernseher =
    > 1000€!
    >
    > Das liegt wohl eher an den Laumchtiteln. Ein Gears
    > Of War wird mit ziemlicher Sicherheit auch auf
    > einem PAL/NTSC Gerät besser aussehen als ein XBox
    > Titel. Dass die höhere Auflösung die Qualität
    > weiter steigert ist klar. Allerdings sollte man
    > nicht den Leistungshunger dabei vergessen. Es gab
    > durchaus schon Berichte, die von merklichem
    > Ruckeln bei z.B. Call of Duty 2 im HDTV Modus
    > sprachen.
    > Aber auch das kann daran liegen dass es ein
    > Launchtitel ist, bei dem die Entwickler die
    > Hardware noch nicht voll im Griff hatten.
    >
    > > 7. bzgl leistung die spiele auf einer
    > konsole
    > erreichen können:
    > man darf eins
    > nicht vergessen, auf dem pc werden
    > spiele für
    > alle gemacht, ein konsolenspiel wird
    > auf die
    > konsole zugeschnitten ergo => wird das
    >
    > spiel an die leistung, nicht umgekehrt
    > angepasst!
    > ein pc spiel ruckelt weil du n
    > alten
    > prozessor/graka hast, ein konsolenspiel
    > nicht!
    > versuch mal den gamecube aufm pc zu
    > emulieren
    > => totales ruckeln obwohl dein
    > pc 10mal
    > schneller ist ^^
    >
    > Dennoch wäre z.B. ein Doom3 oder ein Riddick auf
    > dem GC nur mit erheblichen Verlusten möglich, so
    > wie Doom3 auch schon bei der Portierung auf die
    > XBox Federn lassen musste. Die Levels waren z.T.
    > erheblich kleiner, und die Texturqualität war auch
    > geringer.
    > Wie gesagt, die Kombination von Hardware und
    > Software macht das Spiel. ;-)
    >
    > > 8. ich traue mich was zu schrieben weil ich
    > "davon
    > ausgehe" mich genug auszukennen (ich
    > lese die damn
    > artikel über die x360, ps3 und
    > rev. und nicht nur
    > von der einen konsole die
    > mich grad reizt) wer das
    > gegenteil behauptet
    > ist trotzdem froh lieber den
    > mist heir zu
    > lesen als 20 artikel vorher ;)
    >
    > Fanboys haben immer Scheuklappen auf. Vernünftige,
    > unvoreingenommene Informationen bekommst du leider
    > nur schwer. Dabei sind die Mags noch immer die
    > schlechteste Wahl, ich lese sie nun schon seit
    > weit über 10 Jahren, aber immer wieder nur mit
    > einem Kopfschütteln.
    >
    > > 9. abschliessent bzgl. innovationen:
    >
    > nein kein von mir genannter titel ist
    > innovativ,
    > davon gehe ich garnicht aus! ich
    > hab geschrieben
    > das ich mir lieber den geilen
    > mariokart teil gebe
    > als schonwieder son
    > langweiliger racer wo ich mein
    > auto aufmotzen
    > kann es aber 100mal noch aufm markt
    > gibt!
    > darin liegt die innovation, in der
    >
    > eizigartigkeit
    > abgesehen davon das nintendo
    > die meisten "echten
    > innovationen" bringt
    > (siehe kontroller, qualität
    > der spiele)
    >
    > Gut, dann habe ich dich falchs verstanden. Tut mir
    > leid.
    > Im Übrigen ist es so, dass ich auch lieber Teil2
    > oder ein Add On zu einem wirklich guten Spiel
    > sehe, als mich mit einer Neuentwicklung rum zu
    > schlagen die einfach nur Schrott ist. ;-)
    >
    > > und bevor jetzt jemand kommt mit qualität:
    > auf der
    > xbox schauts besser aus!
    >
    > das ist echt nicht alles =)
    >
    > Nunja, zumindest im Support war MS besser, was ich
    > allerdings eher als taktischen Schachzug im Kampf
    > um den Einzug in den Markt sehe. Auch da wird sich
    > der Support deutlich verschlechtern wenn sie fest
    > genug im Markt sind.
    > Nintendo hat ja leider ihre Hotline auch von
    > Kostenlos auf Mehrwertnummer umgestellt. Schade,
    > ich fand das vorbildlich.
    >
    > "KloMarkt - Wir sind die Bösen."


  10. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: Hotohori 09.12.05 - 21:49

    Blair schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Denn genau wie Du sagt wirkt
    > sich mehr
    > Leistung eben nicht nur auf die Grafik
    > aus,
    > es lässt auch Gameplay mässig neue Dinge zu.
    >
    > bei wechsel von psx / n64 auf ps2, xbox und
    > gamecube vieleicht: große 3d-landschaften ohne
    > zwischenladezeiten ("streaming").
    >
    > aber was ist auf der nächsten konsolengeneration
    > neues möglich? nichts. ein reines grafikupdate.

    Blödsinn, mehr Rechenleistung ermöglicht auch Dinge die vorher einfach zu rechenintensiv waren, das fängt mit einer besseren KI an und hört da lange nicht auf.

  11. Re: Revolution = Innovation? nö!

    Autor: Blair 09.12.05 - 23:16

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Blödsinn, mehr Rechenleistung ermöglicht auch
    > Dinge die vorher einfach zu rechenintensiv waren,
    > das fängt mit einer besseren KI an und hört da
    > lange nicht auf.

    jaja, klar, ki.
    und wann kriegen wir von diesen neuen sachen was zu sehen?

  12. Bitteres Ende schon erreicht?

    Autor: ~jaja~ 09.12.05 - 23:55

    trollhunter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bis zum bitteren Ende, glaub mir!

    Du bist so still geworden? Muhihihi

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  13. Re: Revolution 4 ever

    Autor: so what?? 10.12.05 - 17:24

    also alles schön und gut.
    wer ein sinnfreier innovationfanatiker is soll ich doch einfach den revolution kaufen un nich dauiernd verwuchen ihn zu verteidigen nur weiler schon selber komplexe hat.
    un jtz zu dem tollen kontroller (ich bezieh mich hier auf den videotrailer weil des is ja bis jetz der einzig nennenswerte fakt):

    positiv: egoshooter. kan ich mir extrem witzig vorstellen

    so das wars schon zu positiv

    so negativ: -WER ZUM TEIFEL WILL GEMÜSE HACKEN????
    -ODER KONZERTE LEITEN?????
    -ODER SCHLAGZEUG (ODER SONSTIGE INSTRUMENTE)AUF NER
    KONSOLE SPIELEN????
    -ES GIBT JA WOHL NIX LANGWEILIGERES ALS ANGELN!!!
    -FUCK!! WAS ZUM TEUFEL IS PRICKELND DARAN ZAHNARZT ZU
    SEIN??
    -WAS MACHT DIE TUSS ALS ES DAUERND BOING BOING MACHT???
    -SCHONMAL VERSUCHT SAMURAIGAMES, BEAT 'em UPS,
    ROLLESNSPIELE
    AUS EGOPERSPEKTIVE ZU SPIELEN? NEIN?? LASST ES!!! ES IST
    EINFACH SCHEIßE!! (JEDER DER N BISSL OBJEKTIV IS SIEHT
    DES EIN)
    -WIE TIEF MUSS ICH GESUNKEN SEIN UM FLIEGENKLATSCHEN ZU
    SPIELEN???

    also die innovation (die ich nich für schlecht halt) wird nur für mist benutzt!
    wen nintendo es schon nicht schafft in einem trailer, der ja der werbung dient, sinnige gameideen zu zeigen, dann will ich agr nich wissen wie des endet!

  14. Re: Revolution 4 ever

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 10.12.05 - 17:37

    so what?? schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also alles schön und gut.
    > wer ein sinnfreier innovationfanatiker is soll ich
    > doch einfach den revolution kaufen un nich
    > dauiernd verwuchen ihn zu verteidigen nur weiler
    > schon selber komplexe hat.
    > un jtz zu dem tollen kontroller (ich bezieh mich
    > hier auf den videotrailer weil des is ja bis jetz
    > der einzig nennenswerte fakt):
    >
    > positiv: egoshooter. kan ich mir extrem witzig
    > vorstellen
    >
    > so das wars schon zu positiv
    >
    > so negativ: -WER ZUM TEIFEL WILL GEMÜSE
    > HACKEN????
    > -ODER KONZERTE LEITEN?????
    > -ODER SCHLAGZEUG (ODER SONSTIGE
    > INSTRUMENTE)AUF NER
    > KONSOLE SPIELEN????
    > -ES GIBT JA WOHL NIX LANGWEILIGERES
    > ALS ANGELN!!!
    > -FUCK!! WAS ZUM TEUFEL IS PRICKELND
    > DARAN ZAHNARZT ZU
    > SEIN??
    > -WAS MACHT DIE TUSS ALS ES DAUERND
    > BOING BOING MACHT???
    > -SCHONMAL VERSUCHT SAMURAIGAMES, BEAT
    > 'em UPS,
    > ROLLESNSPIELE
    > AUS EGOPERSPEKTIVE ZU SPIELEN? NEIN??
    > LASST ES!!! ES IST
    > EINFACH SCHEIßE!! (JEDER DER N BISSL
    > OBJEKTIV IS SIEHT
    > DES EIN)
    > -WIE TIEF MUSS ICH GESUNKEN SEIN UM
    > FLIEGENKLATSCHEN ZU
    > SPIELEN???
    >
    > also die innovation (die ich nich für schlecht
    > halt) wird nur für mist benutzt!
    > wen nintendo es schon nicht schafft in einem
    > trailer, der ja der werbung dient, sinnige
    > gameideen zu zeigen, dann will ich agr nich wissen
    > wie des endet!

    Oh man... ist ja nicht zum aushalten.

    Warum halten Typen wie Du nicht einfach mal die Schnauze statt hier mit Schwachfug das ganze Forum zu nerven?

    Nimm bitte mal ein Valium-Zäpfchen und den Duden und dann kannst Du es ja nochmal versuchen.

  15. Re: Revolution 4 ever

    Autor: ACE 1983 14.12.05 - 12:34

    >
    > Oh man... ist ja nicht zum aushalten.
    >
    > Warum halten Typen wie Du nicht einfach mal die
    > Schnauze statt hier mit Schwachfug das ganze Forum
    > zu nerven?
    >
    > Nimm bitte mal ein Valium-Zäpfchen und den Duden
    > und dann kannst Du es ja nochmal versuchen.
    >


    du sprichst mir aus der seele.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover
  2. Deloitte, Leipzig
  3. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  4. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43